[Q558] DisplayPort - Standby - Windows Fenster werden verschoben

Moderator: ModTeam

DaHoff
Posts: 3
Joined: Sat Jan 22, 2011 17:19
Product(s): PRIMERGY, ESPRIMO

[Q558] DisplayPort - Standby - Windows Fenster werden verschoben

Postby DaHoff » Wed Apr 08, 2020 13:18

ESPRIMO Q558 (Model: MPC3)
Intel Core i7-9700T
UHD Graphics 630
16GB DDR4-2666,SSD PCIe 512GB M.2 NVMe

2 Monitore (AOC Q2790PQU) sind via DisplayPort an den Q558 angeschlossen. Beide Monitore funktionieren mit der gewünschten Auflösung (2560x1440) wie erwartet.
Wenn der PC laut Energieeinstellungen die Monitore ausschaltet, gehen diese auch wie gewünscht aus und versetzen sich selbst in den Energy-Save Mode.
Leider wird hierdurch die DisplayPort Verbindung komplett unterbrochen und bei Reaktivierung wieder neu verbunden. Dadurch werden alle Fenster und Icons auf den Hauptmonitor verschoben und in eine standard Größe verkleinert.

Wir haben mehrerer dieser Geräte im Einsatz und uns ist folgendes dazu aufgefallen:
[*]Geräte bei denen die OEM Windows Installation ab Werk noch oben ist funktioniert die Reaktivierung der Monitore ohne Verschiebung der Fenster.
[*]Bei Geräten wo eine clean Windows Installation durchgeführt wurde funktioniert die Beibehaltung der Fensterpositionen nicht und werden wie oben beschrieben nach Reaktivierung verschoben.

Alle Treiber sind durch Fujitsu DeskUpdate auf dem neusten Stand.
Gibt es von Seiten Fujitsu hierfür vielleicht einen Patch oder ein Tool welches nachinstalliert werden kann und das Problem behebt?

Vielen Dank

Return to “ESPRIMO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests