[S935] [Port Replicator] Verbindung teilweise verloren! Lost connection

Moderator: ModTeam

JKDuck
Posts: 2
Joined: Fri May 29, 2015 8:39
Product(s): FTS LIFEBOOK S935 QHD I7-5600U 13"

[S935] [Port Replicator] Verbindung teilweise verloren! Lost connection

Postby JKDuck » Mon Jan 20, 2020 15:36

For five years I am using the S935 with a Port Replicator at home and another at my office. On both Port replicators I have the same ports used, for each 2 identical monitors, same wireless (bt dongles on USB ports) keyboards and mouse, and one USB for a special card reader, and of course LAN and power supply.

Everything functioned wonderful until Friday last week.

When I tried to start the S935 in my home port replicator on Sunday, no signal was detected by the monitors attached to the port replicator. And LAN did not work as well (although the LAN a such was available). But: the USB-Portreplication worked since mouse and keyboard worked perfectly. Power supply via the port replicator worked as well.
When I started the S935 in my office port replicator on Monday, no signal was detected by the monitors attached to the port replicator. And LAN did not work as well (although the LAN a such was available). But: the USB-Portreplication worked since mouse and keyboard worked perfectly. Power supply via the port replicator worked as well.
On both locations I experienced a second fault: the keyboard of the build in keyboard deviates from its earlier function as well as from the keyboard connected via USB. The latter are still working fine. But the build in keyboard not:
when you push button 0, the display shows a /
when you push button p, the diplay shows a *

Thus, my conclusion is:
either there is a driver problem, i.e. I should reinstall the relevant drivers again,
or something in the the port replication female socket of the S935 has a problem.

How can I verify or perhaps even solve this problem?
First, I would like to try a re-installation of the drivers - which should I re-install, and where do I get them?
Thanks for help!
Fujitsu Lifebook S935 (FJNB284) 33,8cm (13,3") Touch Ultrabook (i7-5600 CPU @ 2.3GHz, 12GB, 1 TB SSD, FULL HD, SWG) Win 8
Plus
2 Port Replikator · 80 Watt Netzteil · 4x USB 3.0 · 1x DisplayPort · 1x DVI-D · 1x VGA · für Lifebook S935

JKDuck
Posts: 2
Joined: Fri May 29, 2015 8:39
Product(s): FTS LIFEBOOK S935 QHD I7-5600U 13"

Re: [S935] [Port Replicator] Verbindung teilweise verloren! Lost connection

Postby JKDuck » Tue Jan 21, 2020 10:42

Seit fünf Jahren benutze ich den S935 mit einem Port Replicator zu Hause und einem weiteren in meinem Büro. An beiden Portreplikatoren habe ich die gleichen Anschlüsse, für jeweils 2 identische Monitore, die gleichen drahtlosen (bt dongles an USB-Anschlüssen) Tastaturen und Mäuse, und einen USB für einen speziellen Kartenleser, und natürlich LAN und Stromversorgung.

Bis Freitag letzter Woche funktionierte alles wunderbar.

Als ich am Sonntag versuchte, den S935 in meinem Heim-Port-Replikator zu starten, wurde von den am Port-Replikator angeschlossenen Monitoren kein Signal erkannt. Und auch das LAN funktionierte nicht (obwohl das LAN ein solches zur Verfügung stand). Aber: die USB-Port-Replikation funktionierte, da Maus und Tastatur perfekt funktionierten. Auch die Stromversorgung über den Port-Replikator funktionierte.
Als ich am Montag den S935 in meinem Büro-Port-Replikator startete, wurde von den Monitoren, die am Port-Replikator angeschlossen waren, kein Signal erkannt. Und auch das LAN funktionierte nicht (obwohl das LAN ein solches zur Verfügung stand). Aber: die USB-Port-Replikation funktionierte, da Maus und Tastatur perfekt funktionierten. Auch die Stromversorgung über den Port-Replikator funktionierte.
An beiden Standorten habe ich einen zweiten Fehler festgestellt: Die Tastatur der eingebauten Tastatur weicht sowohl von ihrer früheren Funktion als auch von der über USB angeschlossenen Tastatur ab. Letztere funktionieren immer noch einwandfrei. Die eingebaute Tastatur jedoch nicht:
Wenn Sie die Taste 0 drücken, zeigt das Display ein /
Wenn Sie die Taste p drücken, zeigt die Anzeige ein *

Meine Schlussfolgerung lautet daher:
entweder es gibt ein Treiberproblem, d.h. ich sollte die entsprechenden Treiber erneut installieren,
oder etwas in der Port-Replikationsbuchse des S935 hat ein Problem, oder der Boot-Prozess wurde irgendwie korrumpiert?

Wie kann ich dieses Problem überprüfen oder vielleicht sogar lösen?
Zuerst möchte ich eine Neuinstallation der Treiber versuchen - welche sollte ich neu installieren, und woher bekomme ich sie?
Vielen Dank für die Hilfe!
Fujitsu Lifebook S935 (FJNB284) 33,8cm (13,3") Touch Ultrabook (i7-5600 CPU @ 2.3GHz, 12GB, 1 TB SSD, FULL HD, SWG) Win 8
Plus
2 Port Replikator · 80 Watt Netzteil · 4x USB 3.0 · 1x DisplayPort · 1x DVI-D · 1x VGA · für Lifebook S935

Helga
Posts: 115
Joined: Thu Nov 20, 2008 3:55
Product(s): AMILO D-1840 (=entfallen)
Lifebook E-8110 (Win7x86/ULT)
Lifebook E-8420 (Nvd-Gfx, Win10x64/PRO)
Lifebook T935 (i-Gfx, Win10x64/Pro, 16 GB RAM)
Celsius H730 (Nvd-Gfx, Win10x64/Pro, 32 GB RAM)
Location: DL

Re: [S935] [Port Replicator] Verbindung teilweise verloren! Lost connection

Postby Helga » Tue Feb 04, 2020 18:07

Hast du den englischen Text auch im internationalen Forum gepostet?
Fakten Fakten Fakten - und immer an den User denken!

Helga
Posts: 115
Joined: Thu Nov 20, 2008 3:55
Product(s): AMILO D-1840 (=entfallen)
Lifebook E-8110 (Win7x86/ULT)
Lifebook E-8420 (Nvd-Gfx, Win10x64/PRO)
Lifebook T935 (i-Gfx, Win10x64/Pro, 16 GB RAM)
Celsius H730 (Nvd-Gfx, Win10x64/Pro, 32 GB RAM)
Location: DL

Re: [S935] [Port Replicator] Verbindung teilweise verloren! Lost connection

Postby Helga » Wed Feb 05, 2020 20:02

Eventuell suchst/findest du zuerst mal einen Wiederherstellungspunkt vor dem letzten Windows-Update?

Es dürfte sich vermutlich eher um einen elektrischen/mechanischen Defekt am Replikatoranschluss des Notebooks handeln....

Unabhängig von deinem gegenwärtigen Problem mit deinem System:

Für meinen Arbeitsrechner habe ich mir inzwischen ein baugleiches, funktionsfähiges Gebrauchtgerät inkl. Portreplikator günstig erworben. Bei einem irgendwann zu erwartenden Ausfall des Originals müsste ich nur das Laufwerk umstecken und könnte sofort weiterarbeiten. Der Ersatz liegt im Schrank und wird nur für ganz gelegentliche Updates hervorgeholt.
Fakten Fakten Fakten - und immer an den User denken!


Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests