P7935 Fehler im Power-Management

Moderator: ModTeam

Hanjos
Posts: 3
Joined: Sun Sep 07, 2014 16:07
Product(s): Esprimo, Lifebooks, Scenic

P7935 Fehler im Power-Management

Postby Hanjos » Tue Oct 29, 2019 10:04

Hallo und Guten Morgen!

Mein seit etlichen Jahren perfekt funktionierender P7935 E-Star4 mit MB D2812 und WIN7prof beginnt plötzlich zu nerven: Systemstart nur noch, wenn das Gerät zuvor eine Zeit lang komplett vom 230V-Netz genommen wurde.

Standardmäßig ist die 230V-Netzverbindung dauerhaft gesteckt. "Eingeschaltet" wird der PC über seinen Fronttaster, "ausgeschaltet" über Windows-Herunterfahren. Das Gerät läuft üblicherweise 8-10h täglich, bis dato ohne einen Mucks, über Nacht wird "heruntergefahren".

Der (plötzlich aufgetretene) Fehler: Nach dem Einschalten sagt BIOS "Operating System not found". BIOS POST meldet Fixed Disk0: (ohne Angabe zur HDD) und weiter unten den Error 0200: Failure Fixed Disk0. Das DVD-LW (am selben SATA-Controller) wird erkannt!! Eine Überprüfung des Naheliegenden (HDD, Kabel, Steckverbinder, ...) ergab keine Auffälligkeit.

Auffällig allerdings ist, daß der PC nur noch dann problemlos hochfährt, wenn er z.B. über Nacht vollständig "entstromt" wurde (Netzstecker gezogen). Nach Wiederherstellung der 230V-Netzverbindung "bäumt" sich der PC kurz auf (HDD-LED flackert, Lüfter 2-3 sec Hochleistung, DVD-LW-LED flackert) und schaltet sich anschließend wieder aus. Erst eine Betätigung des Front-ON/OFF-Tasters führt jetzt (wie gewohnt) zu einer Erkennung der HDD und somit zu einem erfolgreichen Systemhochlauf.

Da scheint sich doch irgendetwas Mystisches im Power-Management des E-Star abzuspielen, das nach diesem fundamentalen Strom-Reset verlangt.

Ich hoffe, jemand hat eine Idee zur Abhilfe. Auch wenn der PC schon etwas betagt ist, er läuft ansonsten top und sollte durchaus noch WIN10 erleben.

Dank und Gruß, Hajo

Return to “ESPRIMO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests