Merkwürdiges Stromversorgungs-Problem mit Fujitsu Esprimo Q958 und angeschlossenem USB-Gerät

Moderator: ModTeam

kheldorn
Posts: 5
Joined: Fri Sep 20, 2019 9:08
Product(s): Q958

Merkwürdiges Stromversorgungs-Problem mit Fujitsu Esprimo Q958 und angeschlossenem USB-Gerät

Postby kheldorn » Thu Sep 26, 2019 11:16

Bei uns laufen inzwischen über 1800 Fujitsu Esprimo Geräte und nachdem wir bisher hauptsächlich Geräte der P-Serie im Einsatz hatten, wechseln wir auf Grund des kleineren Formfaktors immer mehr auf Geräte der Q-Serie. Angefangen haben wir mit dem Q957, doch seit einigen Monaten werden es immer mehr Q958, die wir an unsere Mitarbeiter verteilen. Bisher hatten wir mit beiden Gerätetypen keine nennenswerten Problem. Zumindest bis letzte Woche.

Alle paar Jahre wird bei uns jedes Gerät ausgetauscht und Anfang letzter Woche war es in einer Abteilung soweit, dass gleich 60+ Geräte getauscht wurden. In der Abteilung werden einige Schalter betrieben, wo die Mitarbeiter mit Kunden interagieren. Und um diese Mitarbeiter vor tätlichen Übergriffen und ähnlichem zu schutzen, wird dort eine "Alarm-Software" zusammen mit USB-"Panikknöpfen" betrieben.


Und hier fängt das Problem an:
Wenn diese USB-Knöpfe (V2.0 from http://usbbutton.com/) and Einem Fujitsu Esprimo Q958 angeschlossen sind und der Benutzer am Ende des Tages Windows herunterfahren möchte ... schaltet sich der Rechner einfach nicht vollständig aus.
Der Computer läuft einfach weiter, inklusive aller angeschlossenen USB-Geräte, die am selben USB-Controller wie der USB-Knopf hängen. Windows selbst ist korrekt heruntergefahren und der Monitor schaltet sich ebenfalls aus. Aber die Power-LED leuchtet noch und auch der Systemlüfter dreht sich weiter (und dreht nach einer Weile auf 100% hoch). Ist der USB-Knopf am hinteren USB-Port angeschlossen (genau wie Tastatur und Maus), dann bleiben Tastatur, Maus und USB-Knopf an (Num-Lock leuchtet und lässt sich nicht abschalten, Maus leuchtet und die LED des USB-Knopfes leuchtet ebenfalls). Ist der USB-Knopf am vorderen USB-Port angeschlossen (während Tastatur und Maus weiter am hinteren USB-Port angeschlossen sind), dann schalten sich Tastatur und Maus ordentlich ab, aber die LED des USB-Knopfes leuchtet weiter.

Dies alles passiert nur, wenn der USB-Knopf (V2.0 from http://usbbutton.com/) an einem Fujitsu Esprimo Q958 angeschlossen ist. Bei einem Q957 passiert das alles nicht, genau so wie es bei anderen Esprimo Geräten oder Geräten anderer Hersteller nicht passiert. Es scheint auch nicht mit neueren USB-Knöpfen (vermutlich eines anderen Hersteller, bin mir da nicht ganz sicher) zu passieren. Diese funktionieren an einem Q958 problemlos.

Die einzige Möglichkeit die Q958 dann vollständig auszuschalten, ist den Power-Schalter 10 Sekunden lang zu drücken.


Die ganzen alten USB-Knöpfe einfach gegen neuere zu tauschen ist keine Option, da sie etwas 25€/Stück bei unserem Zulieferer kosten und wir unternehmensweit einige Hundert davon im Einsatz haben. Und einfach alle neuen Q958 wieder gegen ältere Rechner auszutauschen, nur damit die Benutzer die alten USB-Knöpfe benutzen können, ist auch keine wirkliche Lösung.

Ich würde wirklich gerne herausfinden, was da los ist, und dieses Problem endgültig aus der Welt schaffen.


Spezifikationen unserer Q958 Geräte:
  • Intel Core i5-8500T
  • 16 GB RAM
  • 256GB NVMe SSD
  • optionales Bluetooth/Wifi Modul installiert

Was ich bisher probiert habe:
  • Bin alle relevant klingenden BIOS-Optionen durchgegangen und habe sie aktivier/deaktiviert
  • Habe das BIOS von der Auslieferungsversion auf die momentan aktuellste Version "V5.0.0.13 - R1.21.0 (04.07.2019)" aktualisiert
  • Habe alle Gerätetreiber aktualisiert
  • Habe es mit Windows 10 1709 (aktuellster Patchlevel) und Windows 10 1903 (aktuellster Patchlevel) probiert
  • Habe Ruhezustand und Standby in den Window Energieoptionen aktiviert/deaktiviert
  • Habe Schnellstart in den Windows Energieoptionen aktiviert/deaktiviert
  • Habe die Option "Selektives USB-Energiesparen" in den Windows Energieoptionen aktiviert/deaktiviert
  • Habe die Option "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" im Gerätemanager für den USB-Knopf aktiviert/deaktiviert

Das einzige, was bisher etwas "geholfen" hat, war die Daten-Pins des USB-Steckers abzukleben, so dass nurnoch die Power-Pins verbunden waren, wenn der Stecker eingesteckt war. Dann fährt der Rechner korrekt herunter. But das bedeutet natürlich, dass der USB-Knopf ziemlich nutzlos ist, da er so nicht mehr funktioniert.

Ich habe außerdem versucht ein Apple iPad und eine Powerbank zum Laden am Computer anzuschließen und dann den Rechner herunterzufahren. Auch dies war in beiden Fällen erfolgreich. Es scheint also nicht daran zu liegen, dass der USB-Knopf zu viel Strom zieht und damit verhindert, dass der Computer sich korrekt ausschaltet.


Hat irgendjemand irgendeine andere Idee? Irgendwas was ich noch ausprobieren könnte, damit diese (alten) USB-Knöpfe an den Q958 Rechner funktionieren?

me@work
Posts: 951
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: Merkwürdiges Stromversorgungs-Problem mit Fujitsu Esprimo Q958 und angeschlossenem USB-Gerät

Postby me@work » Thu Sep 26, 2019 17:14

Sorry, wenn Dir das jetzt nicht direkt weiterhilft, aber:

Was sagt denn der Hersteller der "Alarm-Software" zu dem Thema?

Hast Du mal probiert, ob der Esprimo mit angeschlossenem Button, aber ohne diese Software installiert zu haben, sauber ausschaltet?

Klar, das hilft nicht beim Problem, aber koennte weitere Hinweise auf den tatsaechlichen Verursacher liefern...

kheldorn
Posts: 5
Joined: Fri Sep 20, 2019 9:08
Product(s): Q958

Re: Merkwürdiges Stromversorgungs-Problem mit Fujitsu Esprimo Q958 und angeschlossenem USB-Gerät

Postby kheldorn » Fri Sep 27, 2019 7:24

Die Alarm-Software ist auf meinem Testrechner nicht installiert und war es auch nie. Es liegt definitiv nicht an der Software. Es ist der Button selbst, bzw. der darin verbaute Chip, der die Probleme verursacht.

Der Hersteller der Software ist informiert und berät sich intern, ob sie eine Lösung anbieten können. Der Hersteller hat aber schon durchblicken lassen, dass sie sich höchstwahrscheinlich nicht in der Lage sehen die "defekten" Knöpfe zurückzunehmen und gegen das neuere Modell zu tauschen.

kheldorn
Posts: 5
Joined: Fri Sep 20, 2019 9:08
Product(s): Q958

Re: Merkwürdiges Stromversorgungs-Problem mit Fujitsu Esprimo Q958 und angeschlossenem USB-Gerät

Postby kheldorn » Tue Oct 15, 2019 11:37

Kleines Update: Nachdem ich im BIOS "WOL" deaktiviert habe, fahren die Rechner problemlos herunter. Wobei ich keine Ahnung habe, was WOL mit den blöden USB Knöpfen zu tun hat. Alle anderen BIOS Optionen, die ich probiert habe, haben keine Auswirkung.


Return to “ESPRIMO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest