[Primergy TX1310M1] - XEN-Hypervisor

PRIMERGY, SPARC Enterprise Server, PRIMEFLEX, PRIMEPower, BS2000

Moderator: ModTeam

mbauch
Posts: 1
Joined: Tue May 22, 2018 23:07
Product(s): Primergy

[Primergy TX1310M1] - XEN-Hypervisor

Postby mbauch » Thu May 24, 2018 12:32

Hallo zusammen.

Ich habe da zwei Maschinen die jetzt seit gut 1,5 Jahren mit Debian Wheezy (64) und XEN liefen.

Da neue Software bei einigen VMs jetzt eine neuere Debian-Version fordern mußte der Server für DOM0 ebenfalls jetzt auf Debian 9 (Stretch) und eine neuere XEN-Version gebracht werden.

Das Update verlief reibungslos, und die Maschine startet auch den neuesten Kernel von Debian. Leider aber läßt sich die Maschine nicht (mehr) in den Hypervisor starten.

Der Hypervisor quittiert mit einem "PCI Error" und startet sich sofort neu. Die Fehlermeldung ist kaum zu sehen.

Ein Firmware-Update der Maschine brachte leider auch keinen Erfolg.

Weiß da jemand evtl. eine Lösung? Kernel-Hack?

Software:

4.9.0-6-amd64 #1 SMP Debian 4.9.88-1+deb9u1 (2018-05-07) x86_64
xen-hypervisor-4.8-amd64-4.8.3+comet2+shim4.10.0+comet3-1+deb9u5 amd64

Danke und Grüße
Marcus

Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests