Amilo Xi 2550: Festplatten an JMB36X mit 300 GB/s?

AMILO Notebook, ESPRIMO Mobile, Handhelds (PDA), usw.

Moderator: ModTeam

WMenzel
Posts: 18
Joined: Thu Jul 17, 2008 14:56
Product(s): Amilo Xi 2550, T8100, 3 GB-RAM, 2 x 250 GB Festplatte
CCN: GER-110121-013
Hauptplatine SN: 5509047E2D, Mainboard Name: F44
Motherboard-BIOS: Phoenix für Modell FSC 6040000, Revision Ver 1.15c vom 30.09.2008, SMBios-Version: 1.15c
Chipsatz Intel 965PM
Northbridge: PM965, Southbridge: ICH-8M (FSB 800MHz)
Festplattencontroller:
1. Sil 3531 Controller für eSATA-Port; eSATA-Portmultiportfähig
2. Beide internen Festplatten: JMicron JMB36X Raid Controller
3. ICH8M

Amilo Xi 2550: Festplatten an JMB36X mit 300 GB/s?

Postby WMenzel » Tue Jan 02, 2018 9:05

Beim Amilo Xi 2550, F44, CCN: GER-110121-013 sind die internen 2.5“-Festplatten - meines Wissens - über den JMicron JMB36X Raid Controller angeschlossen, auch wenn kein RAID genutzt wird. Im BIOS lässt sich für die Festplattencorntroller gar nichts einstellen.

Der JMicron JMB36X Raid Controller unterstützt laut Datenblatt SATA II = max. 300 GB/s.

Frage:
=====
Können beim Amilo Xi 2550 die beiden Festplatten SATA II = max. 300 GB/s nutzen?

Vielen Dank für eure Antworten und Hinweise.

Viele Grüße WMenzel

Return to “Ältere Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests