[RX300] keine Eingabemöglichkeit während des Bootvorgangs

PRIMERGY, PRIMEPower

Moderator: ModTeam

DasM
Posts: 1
Joined: Tue Aug 07, 2012 10:12
Product(s): PRIMERGY RX300

[RX300] keine Eingabemöglichkeit während des Bootvorgangs

Postby DasM » Wed Aug 08, 2012 8:16

Hallo zusammen,

folgendes Problem: ich habe einen "uralten" PRIMERGY RX300 im Keller stehen und kann diesen, während des Bootvorgangs, weder mit PS2-, mit USB- noch mit PS2-über-USB-Tastatur ansprechen, absolut keine Reaktion. Sprich F2 für BIOS, F12 für Bootmenu, etc pp, nichts funktioniert.

Lasse ich den Server ganz normal ins Linux booten, funktioniert die Tastatur (egal welcher Art) einwandfrei.

Wie kann ich weiter vorgehen?
Ich möchte den Server neu aufsetzen und würde ihn gerne über eine Boot-CD anbooten ... HILFE! :)

Besten Dank im Voraus für eure Unterstützung.

me@work
Posts: 955
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: [RX300] keine Eingabemöglichkeit während des Bootvorgang

Postby me@work » Wed Aug 08, 2012 8:51

Dass eine USB-Tastatur beim Boot eines solchen Methusalems nicht funktioniert, wundert mich jetzt nicht wirklich...

Damals, als noch Dinosaurier die Welt bevoelkerten, duerfte noch keine USB-Unterstuetzung im BIOS vorhanden gewesen sein.

Wird denn erkannt, wenn KEINE Tastatur angeschlossen ist (Meldung: Keyboard not found, press F1 to continue)?
Einen Versuch wert waere, die PS/2-Tastatur anzuhaengen, und ab dem Einschalten einfach etliche Tasten zusammen druecken und festhalten. Das erzeugte damals einen Keyboard Error bei der Initialisierung, aus dem heraus man mit F2 (oder so) in's BIOS konnte.

Vielleicht gleich noch eine Frage hinterher: Was fuer ein CD-Laufwerk ist es denn? USB duerfte nicht funktionieren...


Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: MSN [Bot] and 0 guests