[Xi2550] Bleibt beim Booten stehen...

Moderator: ModTeam

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Tue Apr 06, 2010 17:33

So, mit der Hotline telefoniert und gesagt, das ich auch mit dem Rebooter Programm Protokolle gezogen habe. Der Herr an der Hotline hat eine Reklamation zur letzten Bearbeitung aufgenommen. Das Laptop wird jetzt wieder abgeholt. Ich soll diesmal das Netzteil beilegen. Mal sehen was passiert.

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Tue Apr 06, 2010 18:45

Hallo,
sehr gut.
Vergiss nicht, Deine Protokoll-Ausdrucke auf die Tastatur zu legen.
Gruß schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Thu Apr 15, 2010 15:19

So, gerade ist der Xi2550 wieder zurück gekommen.
Auf dem Lieferschein steht, das das MB (also vermutlich Motherboard) getauscht wurde.
Habe gerade mal nachgesehen, das Gehäuse war wohl wirklich offen und das Bios hat die Version 1.11.

Mache gerade wieder ein paar Reboot - Tests um zu prüfen.

Sollte ich dann auf die aktuelle Bios Version 1.15 updaten oder dem Grundsatz "never touch a runing system" folgen.....???

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Thu Apr 15, 2010 17:04

Hallo,
lag also wohl am Controller.
Verstehe nicht, warum man Dir das alte Bios gegeben hat. Gebrauchtes MB?
Du solltest auf 1.15c flashen, da sonst die Akkuladung zu schnell abfällt.
Überprüfe mal die Seriennummer des MB mit Everest.
Gruß schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Fri Apr 16, 2010 5:55

Ich glaub ich werd wahnsinnig. *haarerauf*

Die Büchse bringt genau das gleiche Verhalten wieder an den Tag. Stillstände beim Booten und heute sogar die Fehlermeldung "Kein Betriebssystem gefunden" nach dem BIOS Start. Habe jetzt Bios auf V 1.15c geupdatet und auch das WinVista mit den Recovery-CD´s neu aufgespielt, aber es hat sich leider nix geändert.

Was mir noch aufgefallen ist, im Xi2550 werkelt jetzt ein F41 Motherboard (vorher F44).
Ist der Raid/Sata/Controller auf dem MB oder als extra Karte verbaut ? :?:

Werde jetzt wohl wieder eine Protokoll-Reihe ziehen müssen.
Bin stinkt sauer !!!! :evil: :x

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Fri Apr 16, 2010 12:15

Hallo,
ist wohl ein altes - gebrauchtes ? - Board gewesen (Bios 1.11) :mrgreen:
Mein xi2550 hatte bei Auslieferung im Aug. '08 das Bios 1.14 :!:
Der SATA/Raid-Controller sitzt wohl direkt an der HD, muss man bei HD-Wechsel vorher abmontieren.
Fazit: Beschwerde tel. und schriftlich, dass kein Rep.-Erfolg und anscheinend Altteile verbaut wurden, die dem Stand der Auslieferung nicht entsprechen dürften.
Aber bitte sachlich bleiben, ist überzeugender.
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Sun Apr 18, 2010 8:54

Hier mal meine aktuellen Protokolle.
Reklamation Nummer 2 wird am Montag 19.04. abgesetzt. :x

Verwendetes Programm: PassMark Rebooter V1.3 Build 1003
Anzahl Reboots: 30
Reboot Type: Reboot
Force Shutdown: Force to close
Delay: 20 Sekunden
OS: Windows Vista
Durchläufe (je 2 mal): - Mit Netzteil ohne Akku.
- Mit Akku ohne Netzteil.
- Mit Akku und Netzteil Akku lädt.
- Mit Akku und Netzteil Akku geladen.
- Netzteil war an verschiedenen Stromkreisen und Steckdosen (Einzeldosen) in Betrieb.
- Bios wurde auf V1.15c (alt V1.11c) aktualisiert.
- Das OS wurde mittels der Recovery-DVD´s neu installiert.
- Am Laptop sind keine Zusatzgeräte angeschlossen.
- Raid-Verbund der Festplatten wurde aufgelöst.

Protokoll 1
Mit Akku ohne Netzteil. Durchlauf 1.
-Reboot 7: Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“)
-Reboot 27: Stillstand beim Booten im Bios bei ca. ¾ des blauen Streifens

Protokoll 2
Mit Netzteil ohne Akku. Durchlauf 1.
-Reboot 1: Stillstand beim Booten nach Bios „Operating System not found“
-Reboot 4: Stillstand beim Booten (Black Screen nach Bios)
-Reboot 6: Stillstand beim Booten (Black Screen nach Bios)
-Reboot 25: Stillstand beim Booten nach Bios „Operating System not found“
-Reboot 29: Stillstand beim Booten (Windows “Lauflicht”)

Protokoll 3
Mit Akku und Netzteil Akku lädt. Durchlauf 1.
-Reboot 2: Stillstand beim Booten im Bios bei ca. ¾ des blauen Streifens --> Neustart --> Stillstand beim Booten nach Bios „Operation System not found“
-Reboot 20: Stillstand beim Booten im Bios PCI System Error, siehe Screen-Shot

Protokoll 4
Mit Akku und Netzteil Akku geladen. Durchlauf 1.
-Kein Stillstand aufgetreten.

Protokoll 5
Mit Akku ohne Netzteil. Durchlauf 2.
-Reboot 13: Stillstand beim Booten nach Bios „Operating System not found“
-Reboot 30: Stillstand beim Booten (Black Screen nach Bios)

Protokoll 6
Mit Netzteil ohne Akku. Durchlauf 2.
-Reboot 1: Stillstand beim Booten nach Bios „Operating System not found“
-Reboot 17: Stillstand beim Booten nach Bios „Operating System not found“

Protokoll 7
Mit Akku und Netzteil Akku lädt. Durchlauf 2.
-Reboot 29: Stillstand beim Booten nach Bios „Operating System not found“

Protokoll 8
Mit Akku und Netzteil Akku geladen. Durchlauf 2.
-Reboot 14: Stillstand beim Booten im Bios bei ca. ¾ des blauen Streifens
-Reboot 26: Stillstand beim Booten (Black Screen nach Bios)

Was mir auffällt, der Stillstand beim Bootvorgang an dem "Windows Lauflicht" taucht eigentlich gar nicht mehr auf. Auffällig sind jetzt die Stillstände im Bios bzw. die Aussage "Operating System not found" nach dem Bootvorgang des Bios.

Wo (Postanschrift Fujitsu ?) kann ich mich eigentlich zusätzlich noch schriftliche beschweren ?

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Sun Apr 18, 2010 10:36

Hallo,
Adresse siehe hier: http://de.fujitsu.com/imprint.html
Viel Erfolg! schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Mon Apr 19, 2010 16:51

Habe heute bei der Hotline angerufen. Laptop wird morgen wieder von UPS abgeholt.
Habe dem Mitarbeiter gesagt, das ich schon sehr verärgert bin und mich beschweren werde.

Er meinte, das der Raid-Controller (welcher ja für die beiden Festplatten zuständig ist) wohl defekt ist und ausgetauscht werden muss. Der JMicron Controller ist wohl auch eine Steckkarte und nicht auf dem Motherboard integriert.

Mal sehen was passiert.....

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Mon Apr 19, 2010 17:28

Hallo,
siehe meine posts v.5.4. und 16.4.10 :mrgreen:
Hat der er sich zu dem MB geäußert?
Gruß schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

semasaba
Posts: 36
Joined: Thu May 22, 2008 20:05
Product(s): Amilo xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby semasaba » Mon Apr 19, 2010 20:06

@teumex: Welchen Raid Controller Treiber verwendest denn du?
Wie gesagt mit dem JMB36X_WinDrv_R1.17.52_WHQL Treiber habe ich nur noch
sehr selten Probleme. Würde mich sehr stark interessieren ob deine
Tests mit dem Treiber immernoch so sind.
Die aktuelle Version ist die JMB36X_WinDrv_R1.17.55_WHQL.
Hier die Release Notes:
ftp://driver.jmicron.com.tw/jmb36x/XP_V ... seNote.txt

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Wed Apr 21, 2010 15:00

@semasaba: Ich denke nicht, das es ein Treiberproblem ist, da das Problem ja jetzt schon teilweise im Bootvorgang des Bios auftritt bzw kurz danach.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Fri Apr 23, 2010 18:16

So, heute isser wieder angekommen.
Im Protokoll steht, das das Raidboard getauscht wurde. Na endlich !!!
Ich lasse ihn jetzt nochmal mit durch den PassMark Rebooter laufen, wie es denn aussieht.

Übrigens ist jetzt ein Bios mit der Version 1.16 drauf, diese Version ist nicht im Internet verfügbar !

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Fri Apr 23, 2010 19:23

Hallo,
schön für Dich! Das mit dem Bios!
Hast Du mal Dein Bios angesehen, ob die Änderung für eine virtuelle Maschine vorgesehen ist?
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Sun Apr 25, 2010 13:42

Ha !!!!! :D

Der rennt jetzt wie *****. :D 8) Keine Hänger mehr, keine Stillstände und sogar Win7 läuft ohne Probleme *ganzdollfreu* :D :P

Ändert aber nix daran das Fujitsu einen Beschwerde-Brief bekommt. Denn ich musste das Laptop ja 3 mal einschicken.
Mal sehen was die schreiben.


Return to “AMILO Notebook”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests