PERFORMANCE PROBLEM Mx43x - Lagging Issue - NICHT KAUFEN

Moderator: ModTeam

FSCModTeam

PERFORMANCE PROBLEM Mx43x - Lagging Issue - NICHT KAUFEN

Postby FSCModTeam » Thu Feb 02, 2006 11:52

Update: Sehr geehrte Nutzer des AMILO Forum,
Während der letzten Monate haben wir uns intensiv mit den genannten Punkten der Produkte AMILO M3438G und M4438G beschäftigt, die Sie hier diskutiert haben. Vielen Dank für Ihre detaillierten Hinweise, ebenso für Ihre Geduld und Ihr Verständnis während der Dauer unserer Analyseprozesse und notwendigen Recherchen, um Ihnen Antworten geben zu können. Selbstverständlich haben Sie den Anspruch auf höchste technische Qualität! Im nachfolgenden finden Sie unsere Erläuterungen und technischen Stellungnahmen zur AMILO M3438G und M4438G Thematik. An erster Stelle möchten wir sie informieren, dass wir das Thema „Lagging issue“ – verzögerte Wiedergabe/Ruckeln von Spielen, Musik, DVD Filmen oder Office Anwendungen – mit unserem letzten Service Update lösen konnten. Hier schafft der Download des neuen VIA SATA RAID VT6421 Treibers Abhilfe, wie unten Pos. 1 empfohlen.
Hier die im Forum angesprochenen Punkte:
1. Verzögerte Wiedergabe/Ruckeln
Symptom: Sporadischen Verzögerungen/Ruckeln (ca. 1 Sek.) bei der Wiedergabe während des Betriebs von Spielen, DVDs oder Audio Dateien.
Lösung: Hauptauslöser war sporadischer Abfall der Performance während dem Datentransfer zwischen Festplatte und System, der durch den neuen Treiber VIA SATA RAID VT6421driver Version 5.1.2600.440a behoben wird. Wir betonen nochmals, dass die Hardware nicht betroffen ist.
2. "Brrr"-Sound unter Windows XP
Symptom: Die Tonwiedergabe wird kurz (ca. 1 sec) unterbrochen oder kann stottern (“brr”- Sound), die Übertragungsleistung des Modem nimmt ab
Lösung: Das Symptom tritt nur bei Änderung des Bildschirmmodus auf und hat keinen Einfluss auf den normalen Gebrauch des Systems. Hauptursache ist die NVIDIA Grafikkarte, was auch von NVIDIA in einer Service Bulletin an uns kommuniziert wurde. NAch Aussagen von NVIDIA tritt das Verhalten (Sound & Modem) ausschließlich bei der Umschaltung von Grafikmodi auf. NVIDIA hat dies als Einschränkung akzeptiert.
3. “Lagging issue – Spiel ruckelt
Symptom: Verzögerung der Wiedergabe/Ruckeln während des Spielbetriebs
Lösung: Gemeinsam mit unseren Lieferanten und einschlägig bekannten Herstellern von Spielesoftware habe wir dieses Thema intensiv analysiert. Die Untersuchungen ergaben, dass dies ein bekanntes Phänomen ist und keinesfalls spezifisch für Fujitsu Siemens Computers oder unsere Produkte. Die Installation von Spielessoftware, dies gilt für PC und Notebook, kann eine Anpassung der Einstellungen, im speziellen der Settings für Video/Grafik, erfordern, da die meisten 3D Spiele ihre eigenen Grafikeinstellungen haben, die die Performance des Spieles beeinflussen. Darüber hinaus beachten Sie bitte, dass die meisten der derzeit aktuellen 3D Spiele üblicherweise für Desktop high-end Systeme konzipiert und designed sind. Aufgrund von Formfaktoren werden für Desktop und Notebook Systeme unterschiedliche Komponenten verwendet. Notebook Komponenten haben möglicherweise nicht die identische Performance wie die entsprechenden Komponenten in einem Desktop System, auch wenn einige Hersteller Komponenten mit ähnlichen Namensbezeichnungen anbieten. Des Weiteren können die Performance Unterschiede auch in der „Mobilen Natur“ des Notebooks liegen: unterschiedliche Performance auf 2½ / 3 ½ Festplatten mit unterschiedlichen rpm und Datenübertragungsraten.
4. "Brrr"-Sound unter “Instant On”, DVD Bildschirmverhältnis kann nicht eingestellt werden
Symptom: Mit der Linux Version von PowerCinema – InstantOn – tritt sporadisch ein “Brrr”-Sound während dem Abspielen von Audio/Video Dateien auf, das DVD Bildschirmverhältnis kann nicht verändert werden. Lösung:
Die neue InstantOn Version 4.00.0407M behebt das Symptom.
Alle neuen Treiber können unter http://support.fujitsu-siemens.com/com/ ... loads.html herunter geladen werden.
Last edited by FSCModTeam on Mon Mar 06, 2006 12:24, edited 2 times in total.

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

PERFORMANCE PROBLEM Mx43x - Lagging Issue - NICHT KAUFEN!!

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 11:52

UPDATE 07.09.06: FSC hat keinesfalls das Lagging Issue unter Kontrolle! Weder der Treiber 4.40 noch sonst irgendein Treiber lösen das Problem!


Weil FSC den letzten Thread einfach gelöscht hat, mache ich noch einmal einen Eintrag in diesem Forum.

Gelöschter Thread:
Borkar wrote:An alle Besitzer eines Mx43x Amilo Laptops (M1437G, M1439G, M3438G, M4438G)!

Das verbaute Mainboard P71EN0 (von Uniwill) mit dem integrierten RAID Controller VT6421 von VIA in Notebooks Amilo Mx43x hat ein sehr ernstes Performance Problem, das das Notebook wertlos macht!!
Kauft kein M1437G, M1439G, M3438G, M4438G!!

FSC ist seit dem 29. November 2005 in Kenntnis des sogenannten 'Lagging Issues'!
Nachdem sie den Fehler nicht nachvollziehen konnten, haben sie begonnen den Fehler zu verleugnen und abzustreiten!
ALLE NOTEBOOKS P71EN0 HABEN DIESEN FEHLER!!!
Auf manchen Notebooks ist der Fehler deutlicher, auf manchen weniger deutlich. Der Lagging Issue ist unabhängig von der Hardwareaustattung! Von 1,6Ghz und 512MB RAM bis zu 2,26Ghz und 2048GB RAM! Und er ist unabhängig von der Sprachausgabe (Ich habe Berichte des Lagging Issues aus Deutschland, Spanien, Griechenland, Großbritannien, Irland, Taiwan, USA, überall auf der Welt!)!

Mehr Informationen über das Lagging Issue können hier http://www.amilo-forum.de/topic,6469.html nachgelesen werden.
Lest euch den Thread sorgfältig durch.

Borkar
Bisher gelöscht: 1 mal.





Um das ganze Problem nocheinmal komplett aufzugreifen, hier die wichtigen Punkte:
(um alles zu beschreiben muss ich mehrere Beiträge machen, weil so lange Postings nicht erlaubt sind)
Last edited by Borkar on Thu Sep 07, 2006 17:41, edited 5 times in total.
Mx43x Lagging issue Image
-> Infos und Status
-> FAQs und News
-> Discussions

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 11:52

-------------------------------------------------
-------------------------------------------------
Was ist der "Lagging Issue"?
Borkar wrote:Lagging Issue = Einfrierungen = Hänger = Aussetzer = Nachladeruckler = Soundstocken (in den meisten Fällen) = Ruckler (dummerweise falsch bezeichnet, da es sich nicht um konstant wenig fps, sondern um kurze seltene Ruckler handelt) = Brrr-Bug (außer bei Videomode Veränderungen) = access delay peak = in Spielen spinnnt mein NB = in Windows spinntt mein NB = DVD Wiedergabe stockt = DVD Wiedergabe hängt = treiberunabhängig = grafikoptionsunabhängig = BIOS-einstellungenunabhängig = BIOS-versionsunabhängig = partitionsunabhängig = RAID-unabgängig = Stripsize-unabhängig = Clustersize-unabhängig = hardwareausstattungsunabhängig = unabhängig von allem, was wir User ändern oder beeinflussen können!
Quelle: hier

Wenn ihr keine Ahnung habt wovon die Rede ist, könnt ihr euch unten schlau lesen.


Was hat das mit dem "Brrr"-Bug zu tun?
Der Brrr-Bug hat zwei Gesichter. Zum einen ist es ein nVidia-Bug bei Videomode Änderungen (siehe -> hier), zum anderen ist es aber auch ein Effekt, der auftritt, wenn das Notebook überfordert ist. So also auch bei mp3 Wiedergabe passieren kann und das sogar auf Maschinen mit ATI Grafikkarten!


Lagging Issue nachvollziehen
Entweder mit dem Warcraft3 TFT Savegame von -> hier, _ (es sollte nicht -> so aussehen! (54MB))
oder mit der FIFA06 Demo (213.8 MB). _ (es sollte nicht -> so aussehen! (5,5MB))


Sind alle Notebooks der Mx43x Serie betroffen?
Das weiß niemand so genau! Es ist aber davon auszugehen.


Kann man da echt nichts machen?!
Bei einem Notebook mit dem besagten Problem bringen unterschiedliche
- Betriebssysteme
- Treiber
- Treiberkonfigurationen
- BIOS Versionen
- Video-BIOS Versionen
- RAID-Einstellungen
- BIOS-Einstellungen
nichts. Zudem ist das Problem unabhängig von
- HD Anzahl
- Prozessorleistung
- RAM
- Übertaktung der Grafikkarte
- IRQ Belegung
- Hitzeentwicklung
- Kaufdatum
- Sprachversion,
und teilabhängig von
- HD Hersteller.


Ich will helfen
- Schreibt dem FSC Siemens Support eine Mail, dass auch ihr von diesem Problem betroffen seid. Benutzt hierzu die Vorlage, die ihr -> hier finden könnt.
- Zudem könnt ihr eure Books mit AccessBench testen.
- Mehr könnt ihr nicht machen. Es wurde schon alles erdenkliche versucht!
Last edited by Borkar on Tue Mar 07, 2006 19:26, edited 4 times in total.

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 11:53

Ich habe das Lagging issue Problem und will das Notebook deshalb zurück geben
http://www.amilo-forum.de/topic,5400.html


Ich möchte trotz der bekannten Mängelliste das Notebook M3438G (Mx43x) kaufen
http://www.amilo-forum.de/topic,6415,-W ... html#43819


Aktueller Status
Warten auf ein Statement oder Bugfix von FSC.
-------------------------------------------------
(Quelle: http://www.amilo-forum.de/topic,6469,-L ... ionen.html )
-------------------------------------------------
Last edited by Borkar on Thu Feb 09, 2006 10:48, edited 1 time in total.
Mx43x Lagging issue Image

-> Infos und Status

-> FAQs und News

-> Discussions

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 11:54

-------------------------------------------------
-------------------------------------------------
Hi everybody!
I was asked to report the serious 'lagging issue' of Mx43xG notebooks and to give an overview of the current development in this case. Here it is.



Serious performance problem in FSC Amilo Mx43x series - applications hang in random intervals for <2 seconds.


Background
All relevant information and links to important threads of this problem can be found at http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm . The website is powered by City Cobra and mainly based on information developed at http://www.amilo-forum.de. Unfortunately these sites are in German.


The lagging issue - detection and details
What is it?
The so called 'lagging issue of the Mx43xG' is data jam between hard drives and memory caused by assumedly a bad allocation of IRQs. Mainly the problem appears as a total hang up (freezing) of the whole laptop for 2 seconds or less. The bug is independent on OS, drivers and current BIOS versions (up to 1.10c). Paradoxically the bug seems to be differently strong on Mx43xG with the same components.

Do I have this bug?
The lagging issue is a very fleeting problem. Until now there has no benchmark been found that creates this bug. Windows might run perfect. Even current superior video games might run as expected. All this together makes it really difficult to capture this bug and give precise reports to Fujitsu-Siemens Computers. The try to catch this bug with fraps ( http://www.fraps.com ) was unsuccessful.

So how can I detect it?
There are some small hints for that. Video and mp3 playback can stagnate for short. Applications, which create a large data transfer from/to the hard drives give strange error messages. Video games "lag".
Thanks to the user of http://www.amilo-forum.de who helped to make a list of critical applications in which the lagging issue was observed (obviously).
> FIFA06
> Quake 2
> Quake 3
> Call of Duty 2
> Neverwinter Nights
> Warcraft 3 - Frozen Throne
> Doom III
> World of Warcraft
> Wolfenstein / Enemy Territory
> gta vice city
> Counterstrike Source
> Commandos 3
> AoE 3
> Panzers 2
>
> 3d studio Max 7
> cinema 4d
> inventor 8
This list is definetly not complete. But it is also not verified. Even could be, that a user has problems in WoW and not in AoE3 and another user detects problems vice versa.
If your notebook is affected by this issue, some of your games may behave like you can see in the video of Warcraft3-Frozen Throne v1.20a http://www-nw.uni-regensburg.de/~.ram12167.7.stud.uni-regensburg.de/HP/downloads/DCP_0466.MOV 54MB.
There are very obvious hang-ups/lags/freezings at times (minutes:seconds):
1:00 - 1:10 - 1:15 - 1:45 - 1:47 - 1:59 - 2:04 - 2:17 - 2:26 - 2:35 - 2:39 - 2:45 - 2:57 - 3:02 - 3:10 - 3:22 - 4:14 - 4:22 - 4:35 .
Or you can see the freezings here in FIFA06 http://www-nw.uni-regensburg.de/~.ram12167.7.stud.uni-regensburg.de/hp/downloads/Fifa06divx.avi 5.5MB.

Why do I not have such problems? Why do I have such problems?
It is not sure, but it seems that the problem occur boosted on systems with Samsung hard drives, sometimes on systems with Fujitsu hard drives and less on systems with Seagate hard drives. Anyway, the lagging issue is independent on the amount of hard drives and the RAID setting. There is a positive effect on systems with more than 1GB RAM. Another temporary workaround is to install applications on an external USB harddisk drive.
Last edited by Borkar on Thu Feb 02, 2006 18:48, edited 2 times in total.

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 11:54

Fujitsu-Siemens Computers - what are they doing?
An update for this very serious problem is not available yet. Furthermore FSC had many problems reconstructing the lagging issue. There are still many unanswered questions. But however, with the help of City Cobra and many other users of http://www.amilo-forum.de it was possible to collect so much information about that bug that FSC can work with it. The problem took priority. But no one can say how long it will take to work out a solution. Until this very serious problem is not solved, I can not approve notebooks Mx438G.


Can I do anything?
Sure. Write an email to FSC-Support and tell them that you are affected by the lagging issue. BUT DO NOT complain about the problem and you do not have to explain the problem in detail because it is well known. The only thing you have to do is to give them the serial number of the notebook on which this bug occurs. To make it easier for you, you can copy/paste the template given below and send it to technical.support@fujitsu-siemens.com:

Code: Select all

serial number: YSNSxxxxxx (6 digits)
BIOS version: 1.xx (eg 1.10c, 1.06rc)
Video-BIOS version: 5.41.02.39.xx (5.41.02.39.49 or 5.41.02.39.60; rightklick on desktop -> nVidia Display -> Laptop-Display -> GeForceGo 6800)
nVidia driver version: xx.xx (rightklick on desktop -> nVidia Display -> Laptop-Display -> GeForceGo 6800)

Dear Sir or Madam,

I own a FSC Amilo M3438G. I also suffer from the known lagging issue, which is discussed in the forum:
http://www.amilo-forum.de/topic,4855.html
and described in the forum:
http://www.notebookforums.com/showthread.php?p=1482092#post1482092
Please add my e-mail address and my serial number to the corresponding PID. Please strive for a solution quickly.

You can find a detailed list of systems with that bug in the thread of Martin Raith aka Borkar. The only purpose of that thread is to help the FSC support detecting that issue.
http://www.amilo-forum.de/topic,5254.html

Kind Regards
xxxxx xxxxx



Performance issues, which are independent on the lagging issue described above
Smartlink Modem driver - satus: solved
If you have a Smartlink Modem and if you have installed the inofficial driver 4.20.01 (download here: http://www.smlink.com/content.aspx?id=147) it could be that you have performance problems as well! The supported Smartlink Modem driver v4.00.08.864 can be downloaded here
http://download.fujitsu-siemens.com/Download/ShowDescription.asp?SoftwareGUID=3AA8059E-4EB1-42E0-954E-52D4FC9A179F

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 11:55

Strange noise and freezing while changing the video mode on DVI devices (including internal display) - status: no update will be available in future
This malfunction has nothing to do with the lagging issue. This freezing is a known nVidia driver bug, which will NOT be fixed. Here the official statement of nVidia:
AUDIO DELAY DURING DISPLAY CHANGES
Description

When a display change occurs while playing a media file using Windows Media Player, audio playback pauses briefly.
1 Play a media file using Windows Media Player.
2 Perform any action that causes a change in the flat panel display mode.
This includes, but may not be limited to, the following:
• Switch Windows Media Player to or from full-screen mode, using either the Windows Media Player menu or using hot keys (for example, Alt+Enter).
• Start an application that changes the display mode
• Change the display mode using the display properties control panel
• Switch displays using the hot keys
The sound is interrupted for approximately one second while the LCD adjusts to the mode change.
Explanation
The problem is the result of audio underruns caused by intentional timing delays during multimonitor mode sets. The delay is needed in order to assure proper setting of a flat panel timing signal during complex panel sequencing in multimonitor modes.
NVIDIA’s position is that a major architectural change is required to eliminate the timing delay, so no action will be taken in the software.


General performance problem (low fps) with latest drivers (including FSC-79.30/11) - status: solved
Most M3438G are sold with Video-BIOS version 5.41.02.39.49. This version is not compatible to the latest nVidia drivers v8x.xx and the current FSC driver v79.30. An VBIOS Update is available here http://home.eplus-online.de/gaetcke/files/nvwinflash.zip . The installer runs under Windows (quit all unneeded applications!) and updates your Video-BIOS to version 5.41.02.39.60.
-------------------------------------------------
(Quelle: http://www.notebookforums.com/showthread.php?t=121724 )
-------------------------------------------------



Der aktuelle Status ist, dass FSC mal das lagging issue verleugnet, mal zugibt. Doch eine Lösung ist bei weitem nicht in Sicht!
Eine offizielle Stellungnahem blieb bisher aus!
Mx43x Lagging issue Image

-> Infos und Status

-> FAQs und News

-> Discussions

User avatar
Borkar
Posts: 338
Joined: Sun Dec 04, 2005 1:01
Location: Bayern, Germany
Contact:

Postby Borkar » Thu Feb 02, 2006 12:22

@FSC
Vielleicht sollte ich mein Handeln erklären:
Seit über 2 Monaten ärgere ich mich mit dem Fehlverhalten des M3438G rum! Seit über 2 Monaten versuche ich sie davon zu überzeugen, dass ein Fehler existiert und dieser Fehler eine Nachbesserung verlangt! Seit über 2 Monaten bekomme ich Meldungen von "Wir wissen von dem Fehler und arbeiten daran." bis zu "Es existiert kein Fehler!".
Diese regelmäßigen Dementierungen des Fehlers machen mich wütend!! Denn das heißt auch nur, dass NICHT an einer Lösung gearbeitet wird und sie uns Kunden nur hinhalten wollen!!

Dass sie mit uns spielen können, wissen wir bereits. Dass aber auch die Kundschaft mit FSC spielen kann, das zeigen wir ihnen nun.
Dabei brauche ich nichts anderes machen, als die Wahrheit zu verbreiten! Schon will sich niemand mehr ein FSC Notebook kaufen. Wie hart die Wahrheit doch sein kann.

Ich werde erst ruhen, wenn entweder eine Stellungnahme von ihnen zu dem Fehler auf der FSC Homepage steht, oder der Fehler behoben ist.
Durch Lügen und Vertuschen kommen sie nicht davon!

Wenn sie mich hierzu persönlich kontaktieren wollen: meine Kontaktdaten sind über das Forum erhältlich. (AIM, ICQ, EMAIL)

Gruß
Martin Raith
Mx43x Lagging issue Image

-> Infos und Status

-> FAQs und News

-> Discussions

patte

Re:

Postby patte » Thu Feb 02, 2006 12:40

Auch ich habe noch vor kurzer Zeit eine Mail von FSC bekommen, dass am bekannten Problem gearbeitet wird und ich mich noch gedulden soll.

Plötzlich bekomme ich an anderer Stelle zu lesen, dass ein Problem gar nicht existiert oder nur bei denen exisitieren soll, die das Notebook nicht im Auslieferungszustand belassen haben... was natürlich Unsinn ist, da ich mir natürlich - bei einem Desktop Replacement Notebook - anspruchsvolle Software installiere!

Auf einmal gibt es also keine Probleme mehr, FSC verleugnet einfach alles und alle, die sich seit mehreren Monaten mit dem Thema beschäftigen (müssen), Foren-Beiträge werden gelöscht und das Thema ist damit aus der Welt?

Hallo, FSC, jemand zuhause? Ich habe mir Euer "Super-Notebook" gekauft - es gibt eindeutig Probleme damit, was Ihr mir auch bestätigt habt - und jetzt lasst Ihr mich und alle anderen Kunden einfach im Regen stehen? Das kann doch wohl nicht Euer Ernst sein!

Scay

Postby Scay » Thu Feb 02, 2006 14:25

Auch ich habe noch vor kurzer Zeit eine Mail von FSC bekommen, dass am bekannten Problem gearbeitet wird und ich mich noch gedulden soll.


Habe auch ein E-mail erhalten wo sie sagen sie melden sich sobald sie es habn.

THREATS LÖSCHEN is echtn witz, das zeigt wie Kundenfreundlich FSC ist....

Hab schon an einer anderen Stelle geschrieben:

EINMAL UND NIE WIEDER

werd mir das nicht gefallen lassen und FSC verliert von Minute zu Minute Kunden.....tja selber schuld....

Tropper
Posts: 16
Joined: Thu Feb 02, 2006 14:44
Location: Köln

Postby Tropper » Thu Feb 02, 2006 14:54

Ich hab ebenfalls ein Amilo M3438G. Das Dings hat 2 GB Arbeitsspeicher und ein 2.13 GHz Pentium M Prozessor drin; hat ziemlich genau 2000 Euro gekostet.

Schon toll das es das Teil nichtmal schafft MP3 anzuspielen ohne das so Rund jede Stunden mal einen 2 Sekunden aussetzer hat. Das schafft sogar mein alter P90 mit 64MB der im Keller steht!!!

Hallo FSC?? Habt ihr euch das Teil eigentlich mal angeschaut bevor ihr das Notebook auf den Markt gebracht habt?? Oder benutzt ihr selber lieber Notebooks von der Konkurenz?

Für 2000 Euro ist das ne schwache Leistung, aber vielleicht verkauft ihr ja bald eure Notebooksparte auch lieber an eine andere Firma und fangt wieder mit Glühbirnen an... da sieht man immerhin direkt ob sie gehen oder nicht...

Tropper

Rene_74

Postby Rene_74 » Thu Feb 02, 2006 14:58

Tja, da FSC den vorigen Thread löschte, möchte ich nocheinmal sagen, mit was ich an dem M3438G nicht leben kann ! :

1. Multimedia:

- DVD´s hängen pro Film mindestens 3 mal (jegliche DVD Software getestet)
- ein flüssige MP3 Wiedergabe ist auch nicht möglich, 5 Hänger in einer Stunde ist einfach nicht mehr schön !
- Spiele, akuelle wie Q4, Warcraft3, AoE3 sowie alte Q2 oder Halflife 1 stocken immer wieder für kurze Zeit, was nicht mehr aktzeptabel ist !

2. Arbeit : Cubase stockt ebenfalls - genauso wie Adobe Premiere !

Der FSC Service versuchte mich zu beschwichtigen, das dass M3438G nicht zum Spielen ausgelegt sei, was bei den verbauten Komponenten einfach nur ein Witz ist!

Zudem wurde das Notebook als Spieletauglich angepriesen... was es mit den jetzigen Fehlern einfach nicht ist, nicht mal für professionelles Arbeiten kann ich es in diesem Zustand einsetzen - so nutze ich momentan wieder meinen 1Ghz P3 Desktop Rechner.

Und das kann es doch nicht sein bei einem Preis von 1700 Euro !!!

Ich bin schwer enttäuscht von FSC und wenn nicht baldigst eine Lösung kommt, werde ich das Notebook notfalls mit Hilfe meines Anwalts zuückgeben! Was ja der nächste Punkt ist - das FSC sich wohl dagegen sträubt die Geräte zurückzunehmen und auch noch behauptet im Auslieferungszustand wäre alles ok. - Ich hatte nach dem Kauf 2 Wochen nichts weiter installiert - und schon da hing die DVD und Mp3 Wiedergabe - mit neusten Treibern ändert sich auch nichts ...

FSC mach endlich was !!

mein M3438: 1,73Ghz, 2x60GB Fujitsu HDD, 1024MB RAM










[/b]

Turox

Postby Turox » Thu Feb 02, 2006 15:49

Ich selbst bin seit September 2005 leidtragender Amilo 3438 Besitzer.

Erst seit Mitte Dezember bin ich mit dem Amilo Online und verfolge seitdem passiv die Forum Beiträge. Täglich warte ich nun auf eine LÖSUNG mittels Update oder einer Rückrufaktion wegen nicht behebbarem Hardwarefehler.

Die heutige Nacht- und Nebel- Forum Löschaktion lässt auch mich stark an einer baldigen kundenfreundlichen Lösung seitens Fujitsu-Siemens zweifeln.

Probleme habe ich mit Fujitsu Platte 1x80GB mit TV (Terratec Hybrid), DVDs und MP3s, sowie allgemeine Performance Probleme - seit Auslieferung! Treiber sind auf dem neusten Stand, OS wurde komplett neu aufgesetzt. Besserung ja, Problem nicht behoben!

Austausch von Notebook-Akkus, da ging es doch auch:
„Kundenzufriedenheit und Sicherheit zählen zu unseren obersten Zielen. Deshalb ist für Fujitsu Siemens Computers das Austauschprogramm äußerst wichtig und wir wollen mit dieser Pressemitteilung möglichst viele Kunden erreichen”, sagte Amy Flécher, Leiterin Unternehmenskommunikation, Fujitsu Siemens Computers. „Wir stehen zur Qualität unserer Produkte. Die Erwartungen unserer Kunden haben für uns höchste Priorität.”

Nur blablabla.....?

Vielleicht schafft es hier mal ein FS Support Mitarbeiter Stellung zu nehmen oder stehen wir morgen wieder vor leeren Seiten?

Fenriswolf2005

Postby Fenriswolf2005 » Thu Feb 02, 2006 17:38

ich schätze wir stehen wieder vor leeren seiten....
und da ich aus weißer voraussicht meinen beitrag gesichert habe - hier is er:

Also ich muss sagen es ist schon sehr sehr arm von FSC, dass die zuerst den Fehler nachvollziehen wollen, dann kann UniWill in nachvollziehen und arbeitet dran, dann sagt auf einmal FSC: es gäbe keinen Fehler
Und auch das mit InstantOn ist sehr schwach: Es ist definitiv ein Fehler wenn DVDs in einem falschen Format abgespielt werden

FSC!! DAS IST WIRKLICH SCHWACH!!

Ich bin ebenfalls von den genannten Problemen betroffen - zwar nicht in dem Maße wie Borkar, aber nachvollziehbar, ausserdem wie wird es bei künftigen Anwendungen aussehen!!

BTW: ICH habe mein Notebook nur mit den Treibern von FSC: UND DENNOCH existiert das Problem!!!!

Ausserdem ist es meiner MEinung nicht gerechtfertigt, ein Problem abzuleugnen welches IM AUSLIEFERUNGSZUSTAND ANGEBLICH nicht existiert!!
WER ZUM TEUFEL WILL EIN NOTEBOOK DAS MAN NUR IM AUSLIEFERUNGSZUSTAND ORDNUNGSGEMÄß BETREIBEN KANN??
das würde ja bedeuten dass ich jedes Programm einzeln auf je einer Windows-Partition ablegen müsste, damit die genannten Probleme nicht auftreten!!

SO haben wir nicht gewettet @ FSC, SO NICHT!!

Das hat nun wirklich ein NACHSPIEL und wenn es so nichts wird, dann eben gerichtlich - man sieht also, heutzutage ist es wirklich gut eine Rechtsschutzversicherung zubesitzen
....

MEINE NOTEBOOK DATEN:

M3438G - YSNS0414xx Kaufdatum: Oktober 05
CPU: 1,7Ghz PM740
RAM: 2x512MB DDR2
HD: 1x80GB (Fujitsu MHT 2080BH)
GPU: GeForceGo6800 @ Video-BIOS 5.41.02.39.49 @Treiber: 78.10
BIOS: AMI 1.06c
RAID: kein
OS: WinXP Home SP2
SOUNDTREIBER: 5.10.00.5178
Andere Treiber noch vorinstalliert (System im Auslieferungszustand-noch nicht formatiert etc.)

Fehler reproduzierbar in:
Frozen Throne (bei weitem nicht so stark wie bei Borkar)
Battlefield2 (nach längeren Zeiten seltene Hänger 1-2s, siehe City Cobra)
Alarmstufe Rot 2 (obere Hälfte des Bildes unsynchron mit unterer = horizontale Trennlinie ca. in der Mitte des Bildschirms)
SIEDLER - Das Erbe der Könige: ständige Hänger - selbst bei Videowiedergabe der Zwischensequenzen

keine Fehler:
HalfLife1 (cs, dod, tfc, ...)
AOE3 (DEMO)

SWINE(HIER BEMERKE ICH MITTLERWEILE AUCH DIESE FEHLER)

Besonderheiten:
keine Hänger in Warcraft3 ohne Addon

Hänger während der mp3-Wiedergabe traten auf, wurden durch Erneuerung des Soundtreibers behoben (treten allerdings noch auf, wenn ein Spiel etc gestartet wird und Wiedergabe im Hintergrund weiterläuft)

weitere Monierungen:
Verfärbung der Tastatur
Knarzen des Gehäuses (besonders im Bereich um die Touchpad-Tasten und den ExpressCard-Slot)
Wackelnde Tastatur

City Cobra

Postby City Cobra » Thu Feb 02, 2006 19:47

Wie jeder hier weis, mein Hauptbeitrag zu diesem und auch anderen Problemen, steht hier auf meiner Homepage.
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm


Return to “AMILO Notebook”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests