Scenic 560 aufrüsten

Moderator: ModTeam

callibiker

Scenic 560 aufrüsten

Postby callibiker » Fri Oct 06, 2006 18:15

Hallo,
versuche gerade meinen Scenic 560 von PII 450Mhz auf PIII 750Mhz aufzurüsten. Nach einsetzen des (PIII 750Mhz 100FSB) Prozessors habe ich wie im Handbuch beschrieben die Schalter für die Taktfrequenz eingestellt. Leider läuft das System nicht hoch. Noch nicht einmal das BIOS! Es laufen nur die Lüfter des Netzteiles und der vom Prozessor. Außerdem blinkt der Einschaltbutton in gleichmäßigen Abständen auf. Kann das System nur mit dem Notasuschalter an der Rückwand ausschalten. Festhalten des Einschaltbuttons führt nicht zum Ausschalten des Systems. Freue mich über jede Hilfe, da selbst die Siemens Hotline mir nicht weiterhelfen kann. Laut Hanbuch müsste aber ein aufrüsten bis PIII 800Mhz mit 100FSB möglich sein. Mein Systemboard ist: D1106
Gruß
Helmut

denisxp
Posts: 177
Joined: Thu Jul 27, 2006 12:55
Contact:

Postby denisxp » Fri Oct 06, 2006 19:44

Ich schätze mal der Prozessor ist hin

Hast vl Wärmeleitpaste daneben

Wenn ned bau die CPU in ein anderes Board

User avatar
Thomas FTS
Moderator
Posts: 91
Joined: Fri Apr 21, 2006 9:43

Re: Scenic 560 aufrüsten

Postby Thomas FTS » Mon Oct 09, 2006 12:22

callibiker wrote:Freue mich über jede Hilfe, da selbst die Siemens Hotline mir nicht weiterhelfen kann. Laut Hanbuch müsste aber ein aufrüsten bis PIII 800Mhz mit 100FSB möglich sein. Mein Systemboard ist: D1106
Gruß
Helmut


Dass Dir Siemens nicht weiterhelfen kann wundert mich nicht. Da solltest Du Dich besser an FSC wenden.

Zur D1106:

Kommt auf die Variante des Mainboards an welche CPUs verwendet werden können. Die benötigte Info findest Du am Rand des Mainboards bei der D1106-Nummer:

Coppermine based processors works only with
D1106 A12 GS2, D1106 B12 GS2 and D1115 G12 GS2 or later!

Klamath based processors works only with D1106 A10, D1106 A11, D1106 B10, D1106 B11, D1106 B10, D1106 B11, D1115 F10, D1115 F11, D1115 G10 and D1115 G11

Versuchst Du nun einen Coppermine in eines der unten aufgeführten Boards einzubauen kann nix klappen.

User avatar
Cybertronic
Posts: 593
Joined: Sat Feb 25, 2006 20:41
Contact:

Postby Cybertronic » Mon Oct 09, 2006 21:02

Bin da nicht genau firm: Stimmt die eingestellte VCore Spannung mit der neuen Vcore-CPU überein ? Eine Überhitzung schließe ich fast aus, da Intel Wertauf nicht-durchbrennen legt.
Anderseits müsste mit den alten Enstellungen die neue PIII 750 CPU mit 450 MHZ auch laufen. Da kann man den defekt der CPU bei laufen ausschliessen
1. bekannten Gigantic-Primzahldrilling [p,p+2,p+6] mit 10047 Stellen habe ich gefunden. Er lautet: 2072644824759 x 2^33333 +d , d=-1,+1,+5

User avatar
Thomas FTS
Moderator
Posts: 91
Joined: Fri Apr 21, 2006 9:43

Postby Thomas FTS » Wed Oct 11, 2006 12:29

Nochmals:

Coppermine based processors works only with
D1106 A12 GS2, D1106 B12 GS2 and D1115 G12 GS2 or later!

Klamath based processors works only with D1106 A10, D1106 A11, D1106 B10, D1106 B11.

Ein PIII/750 ist eine Coppermine CPU und arbeitet nur mit den o.a. Varianten des MoBos. Sollte er versuchen eine Coppermine-CPU in einer nicht Coppermine-fähigen Variante des Boards einzubauen, passiert einfach nichts. Und das ist ja genau das Fehlerbild.

Falls das Board eine Coppermine-fähige Variante ist, dann ist die Schaltereinstellung für den Switch-Block der Schalter 5 bis 8 bei Verwendung eines PIII/750: Off - Off - On - Off

Front Side Bus wird automatisch erkannt und aufgrund der Ratio eingestellt. In dem Fall 7,5. Mal 100 beim Coppermine ergibt sich 750MHz. Bei Verwendung einer CPU mit 66 MHz FSB ergibt sich bei der Schalterstellung 495 MHZ (~500).


Return to “SCENIC”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron