Asus A8NE-FM

Moderator: ModTeam

Boxter

Asus A8NE-FM

Postby Boxter » Thu Aug 31, 2006 15:01

Hallo,

ich habe eine Asus A8NE-FM Mainboard, nur kann ich im Bios nicht die RAM timings verstellen, ich wollte nun gern wissen ob mir jemand helfen kann, das ich dies machen kann, ich denke das ein Bios Update eventuell helfen würde, aber ich hab da keine Ahnung welches ich nehmen müsste, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

gruß boxter

alex2006
Posts: 307
Joined: Mon Aug 21, 2006 21:33

Postby alex2006 » Thu Aug 31, 2006 19:51

Deine Frage ist ganz einfach zu beantworten:

Warum sollte Dir der Hersteller eines Komplettsystems einräumen, an den Taktungen rumzuschrauben? Durch solche Eingriffe kann das System durchaus Schaden nehmen oder zumindest instabil laufen, was dann als Garantierelevant betrachtet werden kann. Nachweisen kann man solche Eingriffe meistens nicht, insofern wird die Möglichkeit erst gar nicht geboten. Außerden sind gerade die OEM-Mainboards nach dem Kostenaspekt konstruiert und daher nicht unbedingt mit den nötigen "Reserven" versehen, die solche Spielereien gestatten.

Wenn Du sowas machen willst, mußt Du Dir Deinen PC demnächst selbst aus Einzelteilen zusammenbauen. Auch solltest Du nicht auf die Idee kommen, das original ASUS - BIOS aufzuspielen, denn deren A8NE ist nicht 100%-ig baugleich mit dem FSC-OEM. Das hätte schlimmstenfalls die Folge, dass Du Dir das BIOS zerschießt und der PC gar nicht mehr startet.

Gruß
Alex

Der Suchende
Posts: 193
Joined: Wed Aug 30, 2006 9:15

Postby Der Suchende » Thu Aug 31, 2006 20:29

Irgend wie stellt sich die Frage warum FCS überhaupt eigene Boards hat.
ASUS bietet einfache solide Boards für um die 70 Euro im Verkauf. Da würde FCS sie etwa für 30 bekommen. :D

Allerdings seh ich das auch so das man ein laufendes System nicht immer verändern muss. Ich schreib hier gerade an einem selber geschraubten XP 1700 auf A7A266 mit 2x 256DDR Ram. Da hab ich Platten und Steckkarten gewechselt, den Grund Board,CPU,RAM hab ich aber immer in Ruhe gelassen. Und er läuft 4 Jahre fehlerfrei. Zum Spielen freilich ist er nicht so geeignet.
Last edited by Der Suchende on Thu Aug 31, 2006 20:39, edited 1 time in total.

alex2006
Posts: 307
Joined: Mon Aug 21, 2006 21:33

Postby alex2006 » Thu Aug 31, 2006 20:39

Ich hätt dann gerne mal 50000 Boards oder so zum Tag x ... Nette Vorstellung, so geht das Geschäft aber nicht.

Gruß
Alex

PS: Das A8NE-FM ist ja ein ASUS-Board, nur eben OEM.

Der Suchende
Posts: 193
Joined: Wed Aug 30, 2006 9:15

Postby Der Suchende » Thu Aug 31, 2006 20:55

Das A8NE-FM ist nicht weniger aufwendig zu bauen wie ein normales A8N-E.



Auf dem A8NE-FM steht Made in China, da haben 1 Mrd Reisbauern drann geschitzt. :wink: :wink:

Da hab ich gleich noch eine Frage. Bei meinem Board ist die Bezeichnung überklebt. Auf dem Kleber steht A8NE-FM/S. Was bedeutet das /S?

Schrauber
Posts: 475
Joined: Wed Dec 28, 2005 21:21

Postby Schrauber » Thu Aug 31, 2006 23:32

Das "S" steht ganz klar für "Sche*ße"!
Oder "Sondermüll"?
Sauboard, Sollnurdreimonatelaufen, Sockenschuß, Schina-Ausschuß, Schnellauswechseln, Supersonderanfertigung, Subventionsprodukt, Silvesterraketenabschußplattform, Supadupamegafehlgriff, Schlechtentwickeltundschlechtgebaut, Synapsenreizer, Sapperlot, Sowasgabsfrühernicht.

Der Suchende
Posts: 193
Joined: Wed Aug 30, 2006 9:15

Postby Der Suchende » Sat Sep 02, 2006 15:48

Ha,ha Das hilft mir auch nicht weiter. :wink:

Aus Schina ist es. :D Schlitzaugenboard. Vieleicht darf es nur mit Schlitzschrauben ins Gehäuse gebaut werden.

Schrauber
Posts: 475
Joined: Wed Dec 28, 2005 21:21

Postby Schrauber » Sat Sep 02, 2006 19:20

Hmm, es gibt ja A8NE mit Chipsatzlüfter und welche mit passiver Kühlung (Kühlrippen statt Lüfter).
Vielleicht steht das "S" für "silent"?

toddy_maus

re

Postby toddy_maus » Tue Sep 05, 2006 12:49

hi

bin auch ein ``stolzer`` besitzer diese asus a8ne-fm da ich dieses günstig von einem bekannten ´´schiessen´´ konnte und somit keinerlei ansprüche mehr gegen fsc machen kann (garantie oder ähnliches) wollte ich fargen ob und wie mann dan diese verka**te zurecht gestuzte bios in seinen original zustand setzen kann denn an sich ist das board ja nicht das schlechteste zumindest wenn man von usb bugs absieht recht stabil

grüsse

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Thu Sep 07, 2006 0:02

glaube eher das der USB Bug alleine was
mit dem Bios zu tun hatte?? und nicht mit dem borad,

das aktuelle bios ist 1010, so habe ich meinen PC bekommen und keine probleme mit USB2.0.
habe eine Ext. 250 HDD und gleichzeitig noch einen epson 3490 scanner, beides über einen usb 2.0 switch an einem Hub am laufen (weil mehrere PCs habe)., ganz im gegenteil ist bei meinem siemens die übertraungsrate von daten auf die ext. HDD sogar noch einen kleinen tick besser als von meinem anderem rechner .

User avatar
mollenhower
Posts: 132
Joined: Fri Jan 20, 2006 9:56
Location: ...bei den 7 Zwergen !!!

Postby mollenhower » Fri Sep 08, 2006 17:07

Jepp,so sehe ich das auch. Ich hab 3 Externe zwischen 160 und 320gb und nen Drucker und nen Scanner dran hängen. Und er lüppt wie ne eins.
Amilo A1650G, Scaleo P, Scaleo T
-------------------------------
\"Legends may sleep - But they NEVER die\"

Der Suchende
Posts: 193
Joined: Wed Aug 30, 2006 9:15

Postby Der Suchende » Sat Sep 09, 2006 8:59

Hab heute das erste mal mein Board in Betrieb genommen. Es wurden alle Komponenten erkannt! ;-)

Aber, kann man den Prozessortakt im Bios einstellen? Und kann man irgendwo die Temperatur des Prozessors sehen?

In meinem alten XP System ist da so eine Überwachung.

harry2071

Postby harry2071 » Sun Sep 10, 2006 9:16

Hallo,

habe mich auch ein wenig über die Einschränkungen beim A8NE-FM geärgert. Mir ist natürlich klar, daß die Garantiefrage ein Grund dafür ist.

Man kann keine Speichertimings, keine Taktfrequenzen, rein gar nix einstellen, was leistungsfördernd wirken könnte.

Habe mir den Athon 4200 ja nicht gekauft, damit ein dämliches Motherboard die Leistung wieder ausbremst.

Das ist wie wenn Du einen tollen Porsche hast und auf der Autobahn ist ständig Stau, oder Du fährst von einer Baustelle zur nächste, 80 km/h, 60 km/h, ...

Mit Dr. Hardware habe ich die Geschwindigkeit der Komponenten getestet:
Ergebnis:
Die CPU bringt 100% der angedachten Leistung.
Die Grafikkarte ebenso.
Die beiden Festplatten sind mit einem Durchsatz von fast 80MB/s rasend schnell.
Nur das Board mit dem eingebauten Infinion Speicher liegt in der Leistung ca. 30% unter dem, was bei diesem Chipsatz zu erwarten wäre und tritt damit voll auf die Bremse!

Sicher, ich hab auch gern einen zuverlässigen PC.
Möchte aber die Möglichkeit haben selbst noch ein wenig zu optimieren.
Habe eben gern ein zackiges Sytem, wo sich die Programme promt öffnen und ich nicht ewig warten muss.

Mein letzer Rechner war ein Super Socket 7 System mit AMD K6+@570MHz und Windows 2000. Das lief schon recht gut.

Rein subjektiv ist der Deutschland PC mit Win XP nicht der Quantensprung, den ich erwartet hatte; dachte, da sei mehr drin bei der Performance.

Der Suchende
Posts: 193
Joined: Wed Aug 30, 2006 9:15

Postby Der Suchende » Sun Sep 10, 2006 10:10

Die Garanti ist bei den Komplettsystemen der einzige Hemmschuh.
Ansonsten ist ein einzelnes Board nicht das teure am Rechner und ist recht schnell gewechselt.

Aber erst mal sehen wie das Board bei mir läuft.
Eine Auffälligkeit hab ich.

Steck ich den Netzstecker ein geht der Rechner gleich an.
Weis einer was es sein kann?
Die für mich erkennbaren Möglichkeiten wären,

Aus/Einschalter vom Gehäuse falschherum aufs Board gesteckt.

Netzteilstecker ist 20 polig auf dem Board ist ein 24 poliger.

Bios Einstellungen. (Ich weis nur nicht was. Bin mir bei den englischen Begriffen immer unsicher weil die oft mit einem Wort was anderes meinen wie wir.)

Weis jemand Rat? :?: :? :D

denisxp
Posts: 177
Joined: Thu Jul 27, 2006 12:55
Contact:

Postby denisxp » Fri Sep 15, 2006 22:26

Ich hatte das gleiche Problem mit dem Anschalten

Und es war Netzteil und Mainboard

Ich hasse diese Board keinerlei Einstellungen


Return to “Mainboards”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests