[t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Moderator: ModTeam

mcferguson
Posts: 1
Joined: Mon Jan 02, 2012 16:46
Product(s): Lifebook T4410

[t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby mcferguson » Sun Jan 08, 2012 10:40

Hallo Community,

ich habe für mein T4410 2 Module 4GG Speicher S0 Dimm 1066 gekauft und diese eingebaut. Schalte ich nun das Lifebook ein, fährt es nicht mehr hoch.
Stattdessen blinkt die Scollanzeige.

In den hiesigen Dokumentationen habe ich dazu keinen Hinweis gefunden. Weiss hier jemand, was es damit auf sich hat.
Laut TechPaper wird der Speicher unterstützt.

Zu gerne möchte ich das Gerät auf 8GB aufrüsten. Das beide Speichermodule defekt sind halt ich zwar für unwahrscheinlich, konnte ich allerdings nicht testen...
Dann müsste ja zumindest das BIOS hochkommen, oder?

gruss

McF

Caretaker
Posts: 320
Joined: Tue Jan 04, 2011 13:48
Product(s): LIFEBOOKs

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby Caretaker » Mon Jan 09, 2012 11:59

Welche BIOS Version hast du denn auf deinem Gerät. Update auf die 1.09 falls noch nicht geschehen.
Fährt das Gerät hoch wenn du nur ein Speicher gesteckt hast, du die Module vertauscht, oder eines in verschiedenen Slots testest?

chillman
Posts: 8
Joined: Wed Dec 26, 2012 1:11
Product(s): Lifebook T4410

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby chillman » Thu Jan 03, 2013 18:31

Sorry, dass ich hier einen vergleichweise alten Thread ausgrabe, aber mein Problem ist genau das gleiche, mit dem gleichen Gerät. Nachdem ich mich jetzt zu 2 x 1066Mhz 4GB Modulen entschieden habe, tut sich auch nichts mehr nach dem Einbau, es blinkt nur noch die Scroll-LED unterm Bildschirm. Update auf 1.09 habe ich ausgeführt, hatte noch 1.05 drauf, hat aber nichts gebracht.

Bin für jede Hilfe sehr dankbar!

benziner
Posts: 812
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby benziner » Fri Jan 04, 2013 16:47

Caretaker wrote:Fährt das Gerät hoch wenn du nur ein Speicher gesteckt hast, du die Module vertauscht, oder eines in verschiedenen Slots testest?
Mach das mal!
BG
benziner

chillman
Posts: 8
Joined: Wed Dec 26, 2012 1:11
Product(s): Lifebook T4410

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby chillman » Fri Jan 04, 2013 20:51

Danke für den Hinweis, hilft leider nicht. Habe alle Kombinationen versucht, nur einen Riegel, anderer Slot, Riegel vertauscht usw... nix. Und täglich grüßt die Scroll LED. RAM ist übrigens dieser hier:http://www.voelkner.de/products/190782/Corsair-8GB-Kit-So-Dimm-DDR3-Ram-1066MHz.html

benziner
Posts: 812
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby benziner » Fri Jan 04, 2013 21:04

Kommst Du in das BIOS-Setup!
Wenn ja, schauen ob die Speicher angezeigt werden dann "Save and Exit"!
BG
benziner

chillman
Posts: 8
Joined: Wed Dec 26, 2012 1:11
Product(s): Lifebook T4410

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby chillman » Fri Jan 04, 2013 21:27

Nein, ich komme nicht ins Bios, es tut sich ja leider gar nichts. Der kräftige Lüfteranschub der normalerweise kommt bleibt aus, der Lüfter fängt glaube ich leicht an zu säuseln, sonst nicht, reagiert eben auch nicht auf irgendwelche Tasten.

benziner
Posts: 812
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby benziner » Fri Jan 04, 2013 22:46

Stecke die alten Riegel wieder rein! Läuft es dann?
BG
benziner

chillman
Posts: 8
Joined: Wed Dec 26, 2012 1:11
Product(s): Lifebook T4410

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby chillman » Sat Jan 05, 2013 1:23

Ja, schreibe von dem Laptop aus. Also, da hier ja scheinbar die Meinung vorherrscht das ganze wäre mit ein bisschen Riegel umstecken getan, das ganze vorgehen nochmal zum mitschreiben: Neuer Ram kam in der Post an, beide Riegel eingebaut, tuts nicht, einen rausgenommen, tuts nicht, anderen probiert, tuts nicht, anderen Slot, tuts auch nicht, anderer Riegel im anderen Slot, auch nicht. Einen der alten rein (alleine), tuts, beide wieder rein, tuts auch wieder, Bios Update gemacht, tuts immer noch, beide Riegel wieder raus und erstmal einen der neuen rein, tuts nicht, anderen, tuts auch nich, Slots tauschen hilft auch nicht, beide tuns erst recht nicht, einen der alten wieder rein, der Laptop läuft wieder.

Also genauer gehts wirklich nicht.

benziner
Posts: 812
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby benziner » Sat Jan 05, 2013 12:52

chillman wrote:... Also, da hier ja scheinbar die Meinung vorherrscht das ganze wäre mit ein bisschen Riegel umstecken getan,...
Diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Hättest Du vorher gefragt, welcher Riegel sicher läuft, dann hättest Du folgenden Vorschlag bekommen:
http://www.fujitsu-ersatzteile.de/it-pi-n-RAM_Arbeitsspeicher_RAM_Speicher_4_GB_DDR3_SO_DIMM_1066_Mhz_fuer_Lifebook_T_4410-cP-14_14007_69280613-pId-268057620269458492.html
Der kostet auch nicht mehr als der, den Du gekauft hast.
BG
benziner

chillman
Posts: 8
Joined: Wed Dec 26, 2012 1:11
Product(s): Lifebook T4410

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby chillman » Sat Jan 05, 2013 19:54

Ich meine das so, dass ich mich frage, was wildes rumstecken für ein Lösungsvorschlag sein soll. Klar, habe ich das selbst schon gemacht, was anderes blieb mir ja nicht übrig, aber irgendwie kommt mir das ein bisschen sinnlos vor.

Stecke die alten Riegel wieder rein! Läuft es dann?


Ich meine, was soll das für eine Frage sein? Klar läuft er dann wieder, soll der Laptop etwa kaputt gehen durch falschen Ram? Und selbst wenn, hätte ich das nicht wohl geschrieben "Hilfe, mein Laptop tuts jetzt gar nicht mehr!"? Ich bin ja nicht doof, ich meine mich klar genug ausgedrückt zu haben um zu erklären was das Problem ist, der Laptop akzeptiert den RAM nicht, obwohl er das sollte. Den Tipp mit dem BIOS-Update halte ich für legitim, und habe das daher ja auch sofort ausprobiert. Ansonsten bin ich bislang keinen Schritt weiter gekommen.

Hättest Du vorher gefragt, welcher Riegel sicher läuft, dann hättest Du folgenden Vorschlag bekommen:


Ja, und worin unterscheidet sich dieser Ram von meinem? Meine Module haben doch die gleichen Werte.

Der kostet auch nicht mehr als der, den Du gekauft hast.


Ne, nur mehr als doppelt so viel. Das ist der Preis für ein Modul, ich hab 33 für beide bezahlt. Der verlinkte Shop hat doch Mondpreise.

benziner
Posts: 812
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby benziner » Sat Jan 05, 2013 23:37

chillman wrote:... Klar läuft er dann wieder, soll der Laptop etwa kaputt gehen durch falschen Ram?
Nein, aber durch unsachgemäßen Einbau! Alles schon passiert (Statische Entladung).
Ja, und worin unterscheidet sich dieser Ram von meinem?
Kann ich nicht sagen, welcher Parameter dafür zuständig ist. Sicher ist, dass es einen Unterschied gibt! Eine Kompatibilität kann man mit Sauersein nicht erzwingen.
Meine Module haben doch die gleichen Werte.
Woher weißt Du das?
Bin für jede Hilfe sehr dankbar!
Das hast Du in deinem 1. Beitrag geschrieben. Nun bekommst Du jede Hilfe und fängst an zu schimpfen!

Cosair selbst weist keinen 4GB RAM aus, der zu Deinem LB kompatibel ist:
http://www.corsair.com/us/learn_n_explore/

Das Billigste muss nicht immer passen. Das ist der falsche Ansatz.
Google ist voll davon, dass nicht jeder RAM mit gleicher Bezeichnung zu jedem PC/Notebook kompatibel ist!
BG
benziner

chillman
Posts: 8
Joined: Wed Dec 26, 2012 1:11
Product(s): Lifebook T4410

Re: [t4410] Nach Speicher wechsel kein Hochfahren mehr.

Postby chillman » Wed Jan 30, 2013 19:00

So, nun für meine Nachwelt, die Lösung des Problems. Man braucht sich selbstverständlich nicht für mehr als den doppelten Preis RAM als "originales" Ersatzteil zu kaufen, es handelt sich dabei ja nicht um anderen RAM als woanders auch. Man muss nur ein bisschen herumprobieren.
Nach meinen Erfahrungen funktioniert also Corsair ValueSelect CM3X8GSDKIT1066 (2x4GB,PC3-8500,1066Mhz,CL 7-7-7-20) nicht im Lifebook T4410, da hilft auch kein Bios-Update oder dergleichen. Obwohl das natürlich auch meistens nicht schadet.

Ich habe nun eine Weile Reverse-Engineering in den einschlägigen Ersatzteilshops betrieben und den Kingston KVR1066D3S7/4g (2x4GB,1066Mhz,CL7) als den RAM identifiziert, der dem überall verkauften Ersatzteil (Fujitsu Materialnummer: 34028810, Produktionsnummer FUJ:CA46212-4367) am ähnlichsten kommt. Und siehe da, es funktioniert!

Und gekostet hat der RAM nur 40€ mit Versand. Wenn ich mir die Preisentwicklung anschaue (http://geizhals.at/?phist=396255&age=9999) würde ich sagen, billiger wirds nicht mehr, der RAM wird vermutlich nur noch teurer, jetzt aufrüsten scheint auf jeden Fall geboten.


Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests