[AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Fujitsu Displays, AMILO Display, SCENICVIEW, SCALEOVIEW, usw.

Moderator: ModTeam

Birger77
Posts: 4
Joined: Sat Apr 04, 2009 1:15
Product(s): amilo sl 3260w

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Birger77 » Sat Apr 04, 2009 2:09

Alexander FTS wrote: Offensichtlich wurde Dein Problem nicht behoben, weil bei Deinem Gerät noch die Firmware V4 installiert ist (was daran liegen kann, dass Du den Austausch zu früh angemeldet hast).



Hallo Zusammen,
Bei meinem Display sind die gleichen Probleme zu beklagen, zuerst bei einer X1950, bei der neuen HD4870 das selbe Problem.
Da ich das Display ende letzen Jahres gekauft habe, und erst im Januar ein DVI Kabel besorgt hab, viel mir das auch erst dann auf. Also Support angerufen, der sagt: Ja, is wohl was defekt wird getauscht. Dann erstmal zwei Monate nix gehört.... Also nochmal nachgehakt, Ergebnis: Derzeit war sei nix verfügbar... Dauert noch. Dann, letzten Freitag (nicht gestern, die Woche davor), natürlich wenn ich ein verlängertes Wochenende hab und im Urlaub bin, kommt der Anruf vom Paketmann, der bei mir vor der Tür steht und den Monitor tauschen möchte. Da ich erst am Mittwoch wieder zurück war hat er den Monitor wieder zurückgeschickt, länger als zwei Werktage daürfe er Ihn nicht behalten.... Jetzt die Sache nochmal gestartet und an die Firmenadresse schicken lassen, damit ich auch da bin wenn der Paketdienst kommt. Leider sagt einem nie einer wann das Teil kommt, daher hatte ich den alten gestern auch nicht dabei als der Paketdienst kam. Zum Glück, denn: ich durfte den "neuen" schon mal mitnehmen, aber der ist noch schlechter als der alte!!!! Daraufhin habe ich Google bemüht und habe endlich ein paar leidensgenossen hier gefunden, was sehr hilfreich ist.
Liegt das jetzt daran, dass
Alexander FTS wrote: Offensichtlich wurde Dein Problem nicht behoben, weil bei Deinem Gerät noch die Firmware V4 installiert ist (was daran liegen kann, dass Du den Austausch zu früh angemeldet hast).

Oder hab ich nur Pech? Ich werde jedenfalls am Montag nicht das alte, sondern das neue Gerät zurückgehen lassen und nochmal mit der netten Dame von der Call-Administration telefonieren.
Mal sehen wie dieses Drama weitergeht...
Schöne Grüße,
Birger

Underworld1
Posts: 8
Joined: Thu Apr 02, 2009 7:34
Product(s): Bisher nur ein Mainboard von Fujitsu Siemens

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Underworld1 » Sat Apr 04, 2009 7:42

Ich werde jedenfalls am Montag nicht das alte, sondern das neue Gerät zurückgehen lassen und nochmal mit der netten Dame von der Call-Administration telefonieren.


Dann sag der Dame, das du die neue Firmware V5 brauchst. Ob die aber hilft, werden wir erst erfahren, wenn Otto seine Firmware V5 bekommen hat und die mit seiner Graka HD 4870 X2 laufen lassen hat. Wenn die bei ihm läuft, wird die auch bei uns laufen.

Bald wissen wir mehr !

Surfer
Posts: 6
Joined: Sun Apr 05, 2009 20:51
Product(s): SL3260

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Surfer » Sun Apr 05, 2009 21:32

Hallu zusammen,

nachdem ich auf dieses Forum gestossen bin und zu dem genannten Thema die Beiträge gelesen habe, hätte ich die Bitte um ein paar Info's von Euch.

Ich habe aktuell einen SL3260W noch in OVP zu Hause (Rückgabefrist läuft noch).

Treten die genannten Probleme nur bei bestimmten Grafikkarten auf (habe gelesen, dass dies auch bei älteren - es wurde auch eine 1950 genannt - vorhanden sind), oder können diese bei "allen" der Fall sein.

Otto Chomp
Posts: 15
Joined: Wed Apr 01, 2009 19:31
Product(s): FSC Amilo SL3260W

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Otto Chomp » Sun Apr 05, 2009 22:54

Wie ich mitbekommen habe und selbst getestet habe ist das bei fast allen ATI Karten so also habe ne 4870X2, ne neue 4890 und eine 9800SE (alles ATI) bei allen das gleiche Problem, nur bei der meiner alten Nvidia 8800 GTX und eine 6600 GT (beide Nvidia) geht es .Denke das die Leute von FTS die Monitore nur mit Nvida Karten getestet haben so kommt es mir vor. Aber ich werde bis Montag also morgen abwarten und wenn der Neue dann kommt und wieder das gleiche ist tausche ich Ihn bei meinen Händler um, weil meine Rückgabefrist noch nicht um ist und nehme nen anderen Hersteller weil das so ein Zustand ist mit dem ich nicht zufrieden bin.

Thomas_Klinder
Posts: 16
Joined: Sun Feb 22, 2009 22:32
Product(s): AMILO DY3260W

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Thomas_Klinder » Mon Apr 06, 2009 4:42

Hallo Surfer,

Probleme habe ich unter den Karten: Radeon HD3200 (OnBoard) und Radeon X850XT.

Keine Probleme mit den Karten: Radeon 3650, Radeon 4850 und Radeon 4850X2


Gruss Thomas

Birger77
Posts: 4
Joined: Sat Apr 04, 2009 1:15
Product(s): amilo sl 3260w

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Birger77 » Mon Apr 06, 2009 10:50

So,
habe nochmal mit dem Support telefoniert. Die haben jetzt noch einen Austausch in Auftrag gegeben, diesmal explizit mit der Anweisung einen Bildschirm mit neuer Firmware auszuliefern.
Werde dann berichten, ob es damit funktioniert.
Abgesehen von dieser Macke finde ich den Bildschirm übrigens Anständig. Auf jeden Fall stimmt das Preis-Leistungs Verhältnis.
Grüße,
Birger

BAMBI
Posts: 6
Joined: Mon Apr 06, 2009 14:44
Product(s): AMILO

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby BAMBI » Mon Apr 06, 2009 15:00

Hallo Zusammen!

Ich suche derzeit einen neuen Monitor für meinen Rechner. Derzeit arbeite ich noch mit einem 17" Gerät und möchte nun endlich aufrüsten. Unter anderem bin ich auch auf den 3260w gestoßen. Allerdings sind hier noch einge Fragen offen:

1. Meine Hardware: P35-DS3 rev2.1, XFX8800GTX, (Amilo 3260w, LG GGC-H20L (Blue-Ray)). Die Hardware in Klammern möchte ich mir gerne zulegen. Passen diese Komponenten zusammen? Kann ich die Blue-Rays mit dieser Konfiguration abspielen?

2. Habe gelesen, dass der Monitor nicht 1:1 darstellen kann, d.h. dass er immer das Bild auf die aktuelle Auflösung hochskaliert und man eine spezielle GraKa braucht. Könnte mir das bitte jemand erklären? Wenn ich jetzt eine DVD anschauen möchte soll er das Bild verzerren?? Sollte dies nicht durch die Abspielsoftware geregelt werden? Oder gilt dies etwa nur, wenn man einen externen Player anschließt, weil man ihn auch als TV nutzen möchte?

3. Offenbar scheint die 8800GTX keine Probleme zu machen. Kann man über die der Graka beiliegenden DVI-VGA Adapter eine verlustfreie Übertragung (DVI-VGA-VGAKabel-VGA-DVI) gearentieren, oder brauche ich ein neues DVI Kabel? Es gibt auch DVI-HDMI.Kabel...?

Vielen Dank im Voraus
BAMBI

Otto Chomp
Posts: 15
Joined: Wed Apr 01, 2009 19:31
Product(s): FSC Amilo SL3260W

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Otto Chomp » Mon Apr 06, 2009 16:05

Der neue Monitor ist immer noch nicht da. Werde bis morgen abwarten . Wenn er nicht kommt Händler umtausch und nen anderen Hersteller ! Und nen Tip am BAMBI deine 8800 GTX geht zwar im moment aber was willste machen wenn du Umrüsten solltest, dann haste den ganzen Salat den wir auch hier haben.

Birger
Posts: 24
Joined: Sat Mar 21, 2009 9:11
Product(s): SL 3260

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Birger » Mon Apr 06, 2009 18:45

@Bambi:

zu 1: Ich sehe nichts, was dagegen spricht.

2: Das läßt sich im Menü des Monitors einstellen, ob er 1:1 darstellen soll oder aber auf volle Bildschirmgröße skaliert.
Bei Wiedergabe von einem internen Laufwerk erledigen das aber schon die Playersoftware und die Grafikkarte. Anders sieht es bei einem externen Spieler aus. Da skaliert der Monitor die HD-Auflösung von 1920*1080 auf die native Auflösung von 1920*1200 - das Bild wird leicht verzerrt, was sich im Menü auch nicht einstellen läßt. Das wäre auch ein Punkt für ein sinnvolles Firmware-Update.

3: Der Umweg über ein DVI-VGA-kabel führt zu einem Qualitätsverlust (selbst wenn dieser im Idealfall kaum sichtbar ist). Besser ist ein DVI-D- oder ein HDMI-Kabel.

An FSC:
Ich fände es gut, wenn FSC die Testergebnisse mal auf den Tisch legt, welche Grafikkarten (ggf. in Verbindung mit welcher Firmware-Version des Monitors) Probleme bereiten und welche nicht. Bisher ist es ein reines Rätselraten und eine starke Verunsicherung der Kunden.

Auch finde ich es merkwürdig, dass einerseits der Amilo SL 3260W im Handel fast überall sofort lieferbar ist. Andererseits: Nur der eigene Support hat anscheinend keine Monitore, so dass betroffene Kunden (offenbar trotz gegenteiliger Zusagen) wochenlang auf den Umtausch warten müssen :roll:

Braga
Posts: 6
Joined: Tue Apr 07, 2009 9:25
Product(s): Amilo Xi 1546
Amilo SL 3260w

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Braga » Tue Apr 07, 2009 9:35

Hallo Leute!
Ich bin auch "stolzer" Besitzer eines Amilo SL 3260w, lese hier schon seit geraumer Zeit mit und muss mich jetzt auch mal zu Worte melden...
Ich finde es schlicht unverschämt, dass mir vom Service am 30.3. eine Abwicklung innerhalb von 2-4 Werktagen versprochen wird, ich am Freitag Spätnachmittag anrufe, wie es denn um meine Lieferung stünde, mir zugesichert wird sie treffe wohl Samstag oder Montag ein, ich heute erneut anrufe und es von der freundlichen Callcenter-Dame heisst: "Och ja, soweit ich sehe ist für sie noch gar kein Ersatzgerät angewiesen worden..." Und ich hab hier seit letztem Donnerstag den Monitor verpackt stehen und kann ihn nicht nutzen...
Das geht gar nicht, liebes Fujitsu Team! Die Garantieleistungen für mein Amilo Notebook fand ich überzeugend, die für den Monitor absolut nicht.
Ich habe jetzt allerdings auch nochmal explizit auf eine neue Firmware hingewiesen, hoffe dass die dann auch kommt.

Bei mir stellt sich das Problem auch mit einer ATI Grafikkarte nämlich mit der Radeon X1800 aus dem Amilo Xi 1546. Habe auch schon neue Grafikkartentreiber probiert, ohne Besserung, Probleme sind die oben beschriebenen Bildausfälle und grüne Wanderpixel...
Werde wenn der neue kommt mal schreiben ob das Problem damit gelöst ist.

Besten Gruß

Otto Chomp
Posts: 15
Joined: Wed Apr 01, 2009 19:31
Product(s): FSC Amilo SL3260W

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Otto Chomp » Tue Apr 07, 2009 10:07

Eben ist gerade der Monitor mit Firmware V5 angekommen Test läuft werde heute abend berichtgen.

Otto Chomp
Posts: 15
Joined: Wed Apr 01, 2009 19:31
Product(s): FSC Amilo SL3260W

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Otto Chomp » Tue Apr 07, 2009 17:30

So das Problem mit dem grünen Wanderpixeln bei ATI Karten ist beseitigt mit der Firmware V5 . Kann also grünes Licht geben für all die sich sorgen gemacht haben . Habe nen Top Gerät bekommen . Pixelfehlerfrei !!!

Underworld1
Posts: 8
Joined: Thu Apr 02, 2009 7:34
Product(s): Bisher nur ein Mainboard von Fujitsu Siemens

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Underworld1 » Tue Apr 07, 2009 17:46

Super und Danke, für dein Feedback !!! :D

Hoffe das die Firmware V5, nach Ostern bei Amazon auch eingetroffen ist. Nächste Woche, mach ich nehmlich alle Bestellungen auf einmal, samt Amilo 3260W. :D

Anjulie
Posts: 1
Joined: Tue Apr 07, 2009 17:48
Product(s): SL 3260W

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Anjulie » Tue Apr 07, 2009 17:58

Hallo zusammen.

Habe ebenfalls das Problem mit den grünen Pixeln.
Danke für dein Feedback bezüglich der Pixel Otto! Läuft die 1920x1200px Auflösung denn auch einwandfrei? Habe eine Ati 4870 und sobald ich diese Auflösung gewählt habe kam sofort die "No video input" Anzeige. :(

Wenn das auch problemlos funktioniert, dann kann ich mich ja unbesorgt um den neuen Monitor kümmern.

Tausend Dank für diesen hilfreichen Thread!!!

Braga
Posts: 6
Joined: Tue Apr 07, 2009 9:25
Product(s): Amilo Xi 1546
Amilo SL 3260w

Re: [AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby Braga » Tue Apr 07, 2009 18:37

Ja dann kann ich jetzt auch mal zuversichtlich in die Zukunft blicken :)
Danke dir, Otto! Da dus nicht erwähnt hast denk ich gibs auch keine kurzzeitigen Bildausfälle mehr oder?
mfG


Return to “Displays”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests