LOOX N560 GPS

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

michel_w
Posts: 5
Joined: Sat Dec 30, 2006 12:30

LOOX N560 GPS

Postby michel_w » Sun Nov 15, 2009 11:57

hi

Ich besitze einen N560 und habe den GPS auf :

Programme "keiner"
Hardware "COM8" Baudrate "57600"
Zugriff kein Hackerl

Seitdem ich diese Einstellung habe, denke ich, habe ich sehr schnell ein GPS Signal.
Viel schneller, als mit 9600.
OK.
Ich besitze das Naviprogramm Igo8.32.xxx welches aber mit "COM8" und Baudrate 9600 arbeitet.
Wenn ich den LOOX GBSLocater benütze (57600)so habe ich innerhalb von 5-15 sec. ein grünes Signal.
Bei Igo8 habe ich (9600) erst nach ca. 1-8 Minuten ein Signal (Warmstart).
Jetzt habe ich die Einstellungen im Igo auch auf COM8 und 57600 geändert. aber er findet keine GPS Antenne. Erst wieder auf 9600 findet er den Empfänger.
Welche Einstellungen muss ich machen, damit Igo den Empfänger mit 57600 findet und auch arbeiten kann.

Danke für die Hilfe

ic240
Posts: 78
Joined: Fri Sep 21, 2007 10:18
Product(s): Loox N560

Re: LOOX N560 GPS

Postby ic240 » Mon Nov 16, 2009 13:13

Hallo Michel,

ich kann Dir mit Deinem IGo8-Problem leider auch nicht helfen, da ich dieses Programm nicht nutze.

Aber vielleicht kann ich Dein Wissen, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, erweitern: die Baudrate ist einzig die Angabe, wie schnell die Daten durch das jeweilige Programm vom GPS-Chip nacheinander abgeholt werden können. 1 Baud heißt 1 Bit/sec. Ein Buchstabe umfasst 8 Bits, wenn man mal ein Übertragungsprotokoll nicht berücksichtigt, daher fließen bei 57600 Baud 7200 Buchstaben pro Sekunde über die Schnittstelle. Bei 9600 Baud wären es somit immer noch 1200 Buchstaben pro Sekunde.

Die in Textform übermittelten Datenpakete habe aber nur eine Länge von ca. 70 Buchstaben je nach GPS-Protokoll und pro Sekunde kommen vielleicht 1-2 Pakete vom Himmel. Daher ist eine Baudrate von 4800 Baud eigentlich mehr als ausreichend. Die meisten externen GPS-Mäuse arbeiten mit genau dieser Einstellung.

Du wirst durch eine Erhöhung der Baudrate keinen schnelleren Satfix erhalten. Dieser ist eher davon abhängig, ob man sich in der Anfangszeit bis zum Satfix bewegt oder nicht und ob die im GPS-Chip vorhandenen Satellitendaten noch passen oder nicht.
Ich meine auch mich zu erinnern, dass die Baudrate über die Windows-Einstellungen gar nicht zu ändern ist, sondern lediglich den GPS-Programmen mitteilt, mit welcher Baudrate der GPS-Chip die Daten zur Verfügung stellt. Um die wirkliche Baudrate zu ändern, brauchst Du das Programm Sirftech, welches direkt in den GPS-Chip eingreift. Damit kannst Du aber mehr zerstören als nützliches bewirken.

Grüße
Loox N560 + WM6.1 + GPS-3.6.0-Firmware, SDHC 16GB


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests