T830 Infos und Probleme die 2.

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

goody

Postby goody » Mon Dec 04, 2006 17:29

Ich freue mich auch, dass F/S das Problem der verzögerten Anrufannahme nicht leugnet oder herunterspielt und Besserung in Aussicht stellt.

Ich werde auf das Update warten.


... und wie ist es mit der Speicherung der Fotos im BMP Format?

WMLaw
Posts: 3
Joined: Tue Jan 09, 2007 15:10

weitere Bugs im T830

Postby WMLaw » Thu Jan 11, 2007 19:46

Hallo Birgit und T830-Freunde!

Ich habe seit Kurzem einen T830. Grundsätzlich bin ich zufrieden, die verzögerte Annahme ist allerdings beeinträchtigend. Allerdings treten bei mir weitere Fehler auf, wobei ich von anderen T830-Nutzer mittlerweile vernehme, dass diese dieselben Probleme haben:

Nach einiger Zeit treten Fehlermeldungen unter dem Titel "Benachrichtungsfehler" (gemeint wohl: Fehlerbenachrichtigung) auf. Diese haben die Information zum Inhalt, dass bestimmte Systemprogramme, meisten cprog.exe oder rpllog.exe usw., nicht ausgeführt werden können. Danach hängt sich der T830 endgültig auf und eine Inbetriebnahme geht nur mehr durch einen Reset mit Zurücksetzung auf den Auslieferungsstand (Werkeinstellung), sodass alle Daten, Programme usw. verloren sind.

Ich bin nun total überfragt, wie diese Problem gelöst werden kann. An Software, die nicht von FSC vorinstalliert wurde, kann es nicht liegen, da ich (noch) keine neue Software installiert habe.


Hat jemand eine Ahnung, wie man diese Problem, das offenbar bei einigen T830 auftaucht, lösen kann ?

Birigt hast Du einen Ratschlag ? :lol:

liebe Grüsse

hkroener
Posts: 3
Joined: Tue Jan 23, 2007 10:00

2. Absturz in 2 Wochen

Postby hkroener » Tue Jan 23, 2007 11:43

Hallo WMLaw,

ich habe seit November auch einen T830.
Bisher war ich ziemlich zufrieden, aber gestern hatte ich, zum 2. Mal innerhalb von 2 Wochen, das selbe Problem.

Erst kommen sporadisch Fehlermeldungen, das z.B. rpllog.exe nicht ausgeführt werden kann und manchmal reagiert das Gerät nichtmehr.
Das Ausschalten über die rote Taste funktioniert allerdings noch.
Doch nach dem Neustart wirds erst richtig übel.
Schon während dem Starten wird man von Fehlermeldungen (cprog.exe) überschüttet und das Gerät hat scheinbar alle Daten vergessen (keine Termine, Aufgaben, etc. auf dem startbildschirm).
Manchmal wird man dann beim Neustart auch aufgefordert das Gerät neu einzurichten (Bildschirm kalibrieren, etc.). Die Fehlermeldungen kommen aber trotzdem.

Erst das Rücksetzen auf Werkseinstellungen hilft. Aber leider sind dann ja auch alle Daten weg.
Hoffentlich hat man regelmäßig ein Backup gemacht und/oder mit ActivSync auch die Daten gesichert.

Alles in allem sehr nervig. Ich hoffe dass es sich dabei "nur" um ein SW-Problem handelt, das beim nächsten Update behoben wird.

@Birgit: Weißt du da vielleicht schon mehr?

Gruß Hermann

WMLaw
Posts: 3
Joined: Tue Jan 09, 2007 15:10

Postby WMLaw » Tue Jan 23, 2007 11:55

Hallo Herman!

Das ist genau (!) das Problem !

Ich finde es ziemlich unerträglich, wenn die Funktionsfähigkeit des T830 nicht gewährleistet ist!

WEIß JEMAND RAT ????

Übrigens, es gibt schon zahlreiche Kunden, die das selbe Problem haben!

Liebe Grüsse!

keschi
Posts: 17
Joined: Sun Dec 17, 2006 15:07
Location: Chemnitz

Postby keschi » Tue Jan 23, 2007 15:05

Hallo....
habe vieleicht ne kleine Lösung zum Thema Rufverzögerung was bei mir funktioniert hat:

in der Registry folgenden Wert anpassen

\\HKEY_CURRENT_USER\\ControlPanel\\Sounds\\RingTone0

Der Schlüssel sieht im Original so aus:
Script = av0pw3r (REG_SZ) (oder ähnlich)
Das ist eine Kette von Befehlen, die man natürlich verändern kann:
a steht für „Activate Device“ (Beginn der Befehlsfolge)
v0 steht für vibrieren (0= dauernd, oder z.B. 1 für 1 Sekunde)
p steht für „Play“ also Klingelton abspielen

w3 steht für „Wait“ also eine Wartezeit (hier 3, gleich 3 Sekunden))

r steht für „Repeat“ also wiederholen ab Begin
f1 steht für „Flash“ (LED Blinken) (0= aus hier 1 Sekunde)
c33 stellt die Lautstärke ein. (Hier 33 = 33% der maximalen Lautstärke)

heißt !!!! einfach das w3 raus und schon gehts viel viel schneller...... zumindest bei mir.

Eigentlich schon fast zu einfach für ein Update.

Keschi

Kellermann
Posts: 60
Joined: Sat Oct 28, 2006 18:32

Re: 2. Absturz in 2 Wochen

Postby Kellermann » Tue Jan 23, 2007 15:22

hkroener wrote:Hallo WMLaw,

ich habe seit November auch einen T830.
Bisher war ich ziemlich zufrieden, aber gestern hatte ich, zum 2. Mal innerhalb von 2 Wochen, das selbe Problem.


Gruß Hermann


Wenn es seit November bei regelmäßiger Nutzung zweimal (kurz hintereinander) aufgetaucht ist, kann es doch kein grundsätzliches Problem des T830 sein. Und wenn dazu ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen den Fehler behebt, dann liegt die Ursache doch eher in einer speziellen Software-Hardware-Konfiguration.

peterknittel
Posts: 9
Joined: Sat Dec 23, 2006 14:59
Location: Berlin

Die Weihnachtsferien sind vorbei - der Patch könnte kommen.

Postby peterknittel » Wed Jan 24, 2007 0:59

Als Newbie frage ich mal ob die vorgenannten, angekündigten Lösungen zeitlos sind?
Peter Knittel

User avatar
Birgit
Posts: 199
Joined: Thu Jul 13, 2006 13:17
Product(s): Amilo Mini , LIFEBOOK P7230, ESPRIMO Mobile X9526, CELSIUS H230, SCENICVIEW P22
Location: Augsburg
Contact:

Postby Birgit » Wed Jan 24, 2007 8:27

Hi,

ich habe mal nachgefragt, das Image-Update wird in den nächsten Wochen kommen. Genauere Info gibt es leider momentan nicht, es muss vorher ausgiebig getestet werden.

Viele Grüße
Birgit

Tomba
Posts: 1
Joined: Wed Jan 17, 2007 13:34

Postby Tomba » Thu Jan 25, 2007 8:36

@ Keschi

Vielen Dank, guter Tip. Funktioniert bei mir ebenfalls. Habe aber eine schnellere Rufannahme, wenn ich "w1" setze anstatt den Wert ganz zu löschen.

MfG Tomba

User avatar
Miranmao
Posts: 43
Joined: Fri Oct 13, 2006 9:46
Location: Switzerland

Re:

Postby Miranmao » Thu Jan 25, 2007 8:43

Tomba wrote:@ Keschi

Vielen Dank, guter Tip. Funktioniert bei mir ebenfalls. Habe aber eine schnellere Rufannahme, wenn ich "w1" setze anstatt den Wert ganz zu löschen.

MfG Tomba


Also ich persönlich würde es unterlassen, an solchen Werten rumzuspielen. Aus sicher nicht unbedeutendem Grunde ist der Wert nämlich auf 3 eingestellt (weil vielleicht erst im Hintergrund eine Routine ablaufen muss, wenn ein Anruf reinkommt, und die 3 Sekunden einen reibungslosen Ablauf garantieren). Wird dieser Wert verändert und schlussendlich tritt irgendwo im Gerät mal ein Problem deswegen auf, so jammert gleich wieder jeder rum, dass dies ein Bug vom T830 oder WM5 sei...

Dies nur mal so ein kleiner Denkanstoss von mir.

Gruss, Miranmao

hkroener
Posts: 3
Joined: Tue Jan 23, 2007 10:00

Absturz-Problem soll mit dem nächsten Update behoben werden

Postby hkroener » Sat Jan 27, 2007 10:14

Ich habe zu dem Absturzproblem vom Support folgende Antwort erhalten:

"... dabei handelt es sich um ein Windows Mobile Problem, das mit dem in Kürze erhältlichen Flash-Update behoben sein wird."

Na hoffen wir mal das Beste.

Gruß Hermann

keschi
Posts: 17
Joined: Sun Dec 17, 2006 15:07
Location: Chemnitz

Postby keschi » Tue Jan 30, 2007 13:33

hmmm komisch ich habe die drei Sekunden schon seit längerem raus genommen und kein Absturz..... muß jeder selbst wissen kann man ja auch jederzeit wieder reinnehmen...... übrigens danke W1 funktioniert besser als gleich rauslöschen..

Keschi

CYCROPIA
Posts: 13
Joined: Mon Jan 15, 2007 16:53

Re: T830 Infos und Probleme die 2.

Postby CYCROPIA » Sun Feb 18, 2007 12:06

herosmw wrote:Hallo Zusammen,
Zu meinem "gwes.exe" Problem: Fehler taucht mit Abschaltung der Fehlerberichterstattung nicht mehr auf, also zunächst so ok. Glaube aber, dass der Fehler nach wie vor auftritt, nur durch die abgeschaltete Fehlerberichterstattung nicht mehr angezeigt wird.

Meine verzögerte Rufannahme konnte ich bisher nicht beschleunigen. Auch der Hinweis in einem anderen Forum, die Telefon-SW im Hintergrund laufen zu lassen hat nix gebracht.
:(
Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob Ihr die gleichen Probleme (gibt ja hier im Forum auch einige Meldungen) habt bzw. schon irgendwelche Infos dazu von FSC bekommen habt. Christian


Hallo Christian,
ich denke, unsere Geräte sind am selben Tag gefertigt! Hatte heute auch wieder mehrmals Abstürze: gwes.exe und shell32.exe nachdem der Fehlerbericht eingeschalten wurde. Mir ist aufgefallen, wenn ich den HEUTE Hintergrund änder auf Guavablasen, oder mehrmals hintereinander das mache, geht überhaupt nix mehr. Kannst Du mal testen ob das bei Dir auch passiert? :roll:
Das mit der lahmen Telefongeschicht hab ich auch.
Noch was:
Wenn ich per WLAN Skype nutze, verstehen mich die Angerufenen gut. Nur ich höre nur IMPULSWEISE die Leute deutlich, Es wechselt kontinuierlich zwischen Digitalmüll und Verständlichem. CPU ist auf MAX. Hab das Gefühl, die CPU arbeitet auch nur IMPULSWEISE, denn beim scrollen im ppcIE oder im Skype geht es auch nur impulsweise. Bzw. glaube ich, daß der Prozessor von seiner Arbeit "abgelenkt" wird und versucht die Fehlermeldungen zu handlen. Ich hab den Kaffe so was von auf...dreh bald ab mit dem Schrottgerät! Wenn ich übrigens, Telefontechnisch auf "automatik" (2G/3G) geschaltet habe und 3G angezeigt wird, habe ich das gleiche Problem mit dem Digitalmüll. Kann dann auch nur in "Wellen" hören - ich hoffe man versteht mich :oops: HALLO BIRGIT!!! Ist das ein "Gerät-Rücksende-Problem" oder eine "Warten-Auf-Firmware-Update-Lösung" :?:
AUSSERDEM: reagiert mein T830 von Zeit zu Zeit - meistens nach dem ersten hochfahren (wenn er rebootet wurde) extrem verzögert.
ALSO, ich glaube es gibt eine Serie, die fehlerhaft gefertigt wurde. Unsere Geräte gehören dazu!!!! :cry:
Weiß nur nicht ob das WM5 oder Hardwaretechnisch ist (Sektor-Bereiche des ROM schrott). Ich tendiere aber zu WM5.
ÜBRIGENS: Seit 2 Tagen kann ich den HEUTE Hintergrund ÜBERHAUPT NICHT mehr ändern. Es ist wieder Zeit ein Hardreset zu machen und neu zu installieren... :evil:

Hier noch meine Gerätedaten (Auszug - die Wichtigsten):
Version: MS PPC 5.1.195
ROM: P22452-P919-V801
ROM Datum: 2006-09-08
BLD Version: 1.07
IPL Version: 1.07
PSuite Update Vers.: 0.1 (Was ist das?)
Prozessor: PXA27x - 416 MHz
Speicher: Flash-Typ M-Systems MCP15
Telefon: Tel.HW Vers.: 0A
Telefon: Tel.FW Vers.: 7070
WLAN FW Vers.: 1.0.3.25

Siehst Du Ähnlichkeiten? :idea: Oder haben andere Forumbesucher die selben oder sehr ähnliche Phänomene zu berichten?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen-

Liebe Grüße
CYCROPIA

Kellermann
Posts: 60
Joined: Sat Oct 28, 2006 18:32

Re: T830 Infos und Probleme die 2.

Postby Kellermann » Sun Feb 18, 2007 15:45

CYCROPIA wrote:
herosmw wrote:Hallo Zusammen,
...
....
Hier noch meine Gerätedaten (Auszug - die Wichtigsten):
Version: MS PPC 5.1.195
ROM: P22452-P919-V801
ROM Datum: 2006-09-08
BLD Version: 1.07
IPL Version: 1.07
PSuite Update Vers.: 0.1 (Was ist das?)
Prozessor: PXA27x - 416 MHz
Speicher: Flash-Typ M-Systems MCP15
Telefon: Tel.HW Vers.: 0A
Telefon: Tel.FW Vers.: 7070
WLAN FW Vers.: 1.0.3.25

Siehst Du Ähnlichkeiten? :idea: Oder haben andere Forumbesucher die selben oder sehr ähnliche Phänomene zu berichten?


Hallo, ich habe bisher nur am Anfang die Probleme mit gwes.exe gehabt. Nach dem Abschalten der Benachrichtigungsfunktion aber keinerlei Probleme mehr. Seit Oktober noch keinen einzigen Hardreset.
Der einzige Unterschied bei mir zu deinen Daten:

ROM Datum: 2006-09-28

Welche Programme hast du den installiert?
Es gibt 10 Typen von Menschen, die einen verstehen das binäre System, die anderen nicht.

User avatar
Miranmao
Posts: 43
Joined: Fri Oct 13, 2006 9:46
Location: Switzerland

Re: T830 Infos und Probleme die 2.

Postby Miranmao » Sun Feb 18, 2007 15:53

Kellermann wrote:Der einzige Unterschied bei mir zu deinen Daten:

ROM Datum: 2006-09-28


Hier dasselbe. Und ich habe kaum Probleme mit dem Gerät.


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest