N560 und GPS-Empfang

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

jauno

N560 und GPS-Empfang

Postby jauno » Tue Nov 14, 2006 21:33

Nach intensivem Studium des Forums habe ich viel über den mangelhaften GPS-Empfang des Loox 560 gelesen, jedoch keine konkreten Lösungsmöglichkeiten. Das war im Mai.
Mittlerweile ist Nov., ich besitze auch so ein Gerät und habe folgendes Problem:
Ich habe die Erstkalibierung mit dem GPS-Locator durchgeführt.
Ich habe dann probeweise Falk Navigator 2 installiert.
Ich habe dann das Navi-Programm gestartet und nach weniger als 1 Minute GPS-Empfang gehabt.
Dann, am nächsten Morgen, Starten der Navisoftware. Kein GPS-Signal, selbst außerhalb des Autos nicht.. ..Nach 5 Min. aufgegeben.
Dieses Verhalten des Loox ist bei mir regelmäßig so. Nach Abschalten oder am nächsten Morgen ist mit der Navisoftware partout kein GPS-Signal mehr zu empfangen. Selbst nach mehreren Minuten nicht.
Die einzige Möglichkeit, so habe ich herausgefunden ist die, den GPS-Locator zu starten und zu warten, bis einige Satelliten im grüne Bereich sind, was bei mir auch unter freiem Himmel in 30 - 60 sec der Fall ist. Wenn man danach dann die Naviprogramme startet, ist sofort Empfang da.
Das gleiche Spiel passierte übrigens auch mit Navigon 5 als Software. Ich finde diese Vorgehensweise aber nicht praktikabel.
Gibt es mittlerweile eine Lösung dafür?

renegat51
Posts: 101
Joined: Wed Feb 22, 2006 9:15

Postby renegat51 » Tue Nov 14, 2006 21:51

Wie sind denn deine GPS-Einstellungen?
Du schaltest ihn auch nur durch einen kurzen Tastendruck aus, oder?

Gruß renegat51

jauno

Postby jauno » Tue Nov 14, 2006 22:53

@renegat51

Meine GPS-Einstellungen:
Programmanschl. keiner
Hardware COM8, 9600
Zugriff GPS automatischverwalten: deaktiviert

Ich schalte das Gerät meist durch einen langen Tastendruck aus, also fahre Windows herunter.
Wo ist da genau der Unterschied in Bezug auf GPS?

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Comeinstellungen

Postby Loox-Weitwurf » Wed Nov 15, 2006 1:12

Hi,
alles zu den Comporteinstellungen:

http://forum.ts.fujitsu.com/forum ... hp?t=19128


Die richtigen Einstellungen werden Dein Problem lösen!


Gruß
Günther

P.S. Falls Du ein Problem mit schwachen Signalen hast, solltest Du die ext. GPS-Antenne von FuSi ins Auge fassen.

renegat51
Posts: 101
Joined: Wed Feb 22, 2006 9:15

Postby renegat51 » Wed Nov 15, 2006 7:31

Wenn du mit einem langen Tastendruck ausschaltest, macht er beim Einschalten einen Softreset, das soll den Almanach löschen und den muß dein GPS-Empfänger dann erst wieder laden, das dauert.
Allerdings müßte dann eigentlich auch dein GPS-Tool das Problem haben- aber versuchs mal mit kurzem Tastendruck. Die Programme kannst du auch über "ausgeführte Programme" beenden. Der Stromverbrauch liegt dann bei ca 20% der Kapazität pro Woche, macht bei üblicher Nutzung also nicht viel.

Gruß renegat51

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Almanach-Daten nach Softreset

Postby Loox-Weitwurf » Wed Nov 15, 2006 12:15

Hi, renegat!

Ich habe letztens beim Test von Com-Einstellungen einen Softreset vorgenommen, und beim Einschalten des GPS-Locators griff dieser auf auf noch vorhandene Daten zu, d.h., die zuletzt empfangenen Signalbalken wurden angezeigt. Es erfolgte aber kein Hotstart mit diesen Daten wie nach einem kurzen Aus-/Einschaltvorgang.
Kaltstart bei mir (auf der Fensterbank, Westseite):
Nach 9 sek. 1 Sat, nach 20 sek. 4 Sat, nach 40 sek. 6 Sat, nach 52 sek. Fix, nach 72 sek. 10 Sat, davon 8 Sat im grünen Bereich.
Eben sogar 12 Sat in Sichtweite; der große Baum vor dem Fenster trägt kein Laub mehr.
Wie ich an anderer Stelle schon festgestellt habe, ich bin mit den GPS-Empfangseigenschaften des N560 sehr zu frieden.
Laubbäume, hohe Gebäude, das Einschalten im fahrenden Kfz, tiefe Anbringung des Geräts im Fahrzeug, all das beeinträchtigt den Empfang, und diese Dinge haben speziell nicht nur etwas mit dem Loox zu tun, auch andere GPS-Geräte,wie mein Garmin, reagieren dann auch mit schlechten bis gar keinen Werten.


Gruß
Günther
Last edited by Loox-Weitwurf on Wed Nov 15, 2006 16:21, edited 1 time in total.

quatschundkram
Posts: 18
Joined: Fri Mar 10, 2006 17:28

Postby quatschundkram » Wed Nov 15, 2006 15:16

ich habe sowohl einen Loox N520, als auch einen N560. Nachdem ich mir die externe Antenne Fusi gegönnt habe: GPS Signal innerhalb 10 Sekunden bei beiden Geräten! Ohne externe Antenne funktionierte es oftmals in Verbindung mit der Navi-Software bei beiden Geräten nur nach Start des GPS-Locators.
Loox N520

jauno

Postby jauno » Wed Nov 15, 2006 19:36

Nun irgendwie lösen alle eure gutgemeinten Antworten nicht mein Problem und es bleiben doch einige Fragen offen.
@Loox-Weitwurf:
An den Einstellungen sollte es wohl nicht liegen, denn die sind so, wie im Link angegeben.
Ich habe also heute Morgen meinen Loox in den Standby geschaltet (kurzer Tastendruck) und am Abend mein Navigon 5 gestartet. Nach 10 Min. immer noch kein Signal da. Dann GPS-Locator gestartet, nach ca. 40-60 sec. 3 Sats im grünen Bereich gehabt, dann Navigon wieder gestartet, sofort ein gutes Signal da.
Das Problem des fehlenden Signals scheint also nicht abhängig vom Ausschaltmodus zu sein, sondern muß andere Gründe haben, die ich nicht verstehe. Es ist mir nciht ganz klar, warum der GPS-Locater immer in kurzer Zeit Satelliten findet, währen die Navisoftware quasi hängen bleibt. Beide Programme machen doch grob das selbe, nämlich die Stärke von Sat-Signalen auswerten. Sind meine Naviprogramme etwa inkompatibel? Vielleicht kennt jemand von euch die Ursache.

Den Tip mit der externen Antenne ist prinzipiell OK, doch dann hätte ich mir doch kein Gerät mit integrierter Antenne kaufen müssen. Außerdem sind die Signale ja gut, aber immer nach vorherigem Start des GPS-Locators, denn wie gesagt der GPS-Locator findet seine Sats imme recht schnell. Ich finde es nur auf gut Deutsch zu blöde, den jedesmal vor der Abfahrt anwerfen zu müssen.
Noch würde mich die Meinung von FSC zu diesem Problem interesssieren. Vielleicht liest ja einer mit.
Gruß
jauno

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Navisoft im Suchmodus?

Postby Loox-Weitwurf » Wed Nov 15, 2006 20:16

Hi, Jauno,
hast Du die Navisoft explizit auf Com 8 eingestellt, oder läßt Du den Comport suchen?


Gruß
Günther

Edit: Protokoll richtig eingestellt?

jauno

Postby jauno » Wed Nov 15, 2006 21:05

@Loox-Weitwurf
Mal so mal so, jedoch ohne Auswirkung auf mein Grundproblem.
Aber: der GPS-Empfänger wird ja gefunden. Das ist ja nicht mein Problem.
Gruß
jauno

burner8
Posts: 25
Joined: Sat Oct 21, 2006 8:39

Postby burner8 » Wed Nov 15, 2006 22:56

Hallo,
ich habe auch schon festgestellt, daß mit Locator das Signal viel schneller da ist. Auch wenn ch den locator mit Navigon gleichzeitig starte, geht das schneller. Also starte ich den Locator immer mit.
Ist net so kompfortabel, aber was soll's. Weiß auch keine Lösung.
Irgendwie ist Navigon nicht so evizient beim suchen wie der Locator

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

GPS-LED

Postby Loox-Weitwurf » Thu Nov 16, 2006 0:51

Hi,
wenn Navigon gestartet wird: Wann fängt die orangefarbene LED (GPS) an zu blinken?

Gruß
Günther

burner8
Posts: 25
Joined: Sat Oct 21, 2006 8:39

Postby burner8 » Fri Nov 17, 2006 1:45

1-2 sec darauf.Ich denke einfach, daß navigon am anfang viel zu laden hat und daher die Sat-Suche hängen bleibt.

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

GPS-Post wird nicht freigegeben

Postby Loox-Weitwurf » Fri Nov 17, 2006 11:34

Hi, Jauno!
Ich bin bei Deinem Problem zu folgender Überlegung gekommen:
Wenn Du das Naviprogramm am Laufen hattest, dann in den Standby schaltest - ohne das Naviprog zu beenden? -, gibt die Navisoft den Port nicht frei, da Du COM 8 eingestellt hast - ohne GPS-Programmanschluß und "autom. Verwalten deaktiviert", bleibt deshalb der Hardwareport blockiert.

Du solltest unbedingt folgende Einstellung probieren:
- Hardware Com 8,
- GPS-Programmanschluss Com 9,
- autom. verwalten aktivieren,
- und die Navisoft auf COM 9 einstellen.

Gruß
Günther

bingo123

Postby bingo123 » Sat Dec 09, 2006 23:28

Hallo an alle!

Seit einiger Zeit bin ich Besitzer eines n560. So richtig zufrieden bin ich mit dem Gerät nicht. Ich habe mich lange mit WLAN rumgeärgert Das läuft jetzt zwar am heimischen access point, aber ehrlich gesagt weiss ich nicht warum, und ich werde mich hüten irgenwas an den settings zu verändern. Was aber eigenlich schade ist, da ein mobiles Gerät auch mal im Hotel oder auf dem Flughafen funktionieren sollte. Für Bluetooth habe ich einen rusischen Bluetooth Stack installiert, was jetzt einen, für ein gerät dieser Preisklasse, akzeptablen Funktionsumfang zur Verfügung stellt. Aber jetzt zum eigentlichen GPS-Probelm. Bis ich eine Position habe vergenen im Schintt 20 MINUTEN, wolkenloser Himmel, keine nähere Bebauung. Ich habe mich auch hier recht ausgiebig mit der Materie beschäfftigt. COM setting,...... Hardreset,..... Fix, ... Aber die entscheidende Feststellung ist eigentlich folgende:
Mit externer GPS Antenne funktioniert das Ganze astrein. Innerhalb weniger Sekunden mehrere grüne Balken, unter einer Minute ist die Position da. An der geichen Position wo ohne externe Antenne das 20 Minuten Symptom auftritt. Die Werte mit der externen Antenne entsprechen recht gut denen der Sirf starIII Spezifikation.
Das es auch anders geht, zeigt ein Vergleich mit einem n500 eines Arbeitskollegen. Dieses Gerät erreicht auch ohne externe Antenne in etwa die Werte der Sirf starIII Spezifikation. Beide Geräte lagen nebeneinander auf dem Fensterbrett (innen), meiner hat auch nach 20 Minuten noch keine Position gehabt und nur zwei gelbe Sateliten. Weil er ja schon unter freiem Himmel 20 Minuten braucht.
FAZIT: Es handelt sich um ein Problem mit der eingebauten GPS Antenne. Alle anderen Möglichkeiten schliese ich mittlerweile aus, da das Phänomen einfach und wiederholbar reproduziert werden kann, einfach die externe Antenne ab- bzw. anstecken. Da man in Forum auch immer wieder von Geräten liest, welche in etwa an die 48 sec der Spezifikation herankommen, gehe ich jetzt mal davon aus, dass die Antenne schlicht und einfach kaputt ist und werde das Ganze nachbessern lassen.

Wenn ich was Neues habe werde ich's hier posten.
Viele Grüsse


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest