N560: GPS Programmanschluß: funktioniert der irgendwie?

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

Sigi43
Posts: 517
Joined: Sun Mar 12, 2006 13:58

Postby Sigi43 » Thu Sep 28, 2006 9:34

Für die meisten reicht es ja aber für die Fahrzeugnavigation, hab da noch nie Probleme gehabt, außer der Anfangszeit mit dem 520, sollte das gleiche sein.

Aber mit dem Programmanschluß com9 funzt es nicht, lieber Günther

Gruß
Sigi

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Programmanschluß für GPS-Programme: Com 9

Postby Loox-Weitwurf » Thu Sep 28, 2006 11:35

Hi, Sigi,

ich habe soeben nochmals mit dem Geogrid-PDA-Viewer den Port 9 als Programmport getestet, Com 8 Hardware, automatisch verwalten.

Bisher habe ich immer den GPS-Locator "vorgeschickt", um den Port zu öffnen.
Der Geogrid meldet beim ersten Einschalten auf Tracking, das er den Port nicht öffnen kann, GPS-Locator ist nicht gestartet. Nach der Meldung "kann nicht öffnen" kommt eine zweite Meldung, ich möge den Empfang überprüfen. Danach tut sich dann nichts. Schalte ich Tracking aus und wieder ein, findet der Geogrid sofort eine Position.
Ich vermute mal, das Geogrid auf Port 9 zugreift, WM5 aber erst abfragen muß, ob ein GPS-Programm auf Com 9 zugreifen will und schaltet das Signal von Com 8 auf Com 9 durch, in der Zwischenzeit hat Geogrid "aufgegeben" und fragt anscheinend den Port nicht nochmal ab.

Stelle ich den Geogrid einfach auf Com 8, den Hardware-Port, ein, kommt keine Fehlermeldung und die Position wird schnell angezeigt.

Geogrid auf Com 9, Häkchen raus bei automatisch verwalten, Geogrid findet keine Position und bringt immer die Fehlermeldung.

Starte ich zuerst den GPS-Locator, startet WM 5 die GPS-Programmverwaltung und schaltet den Port 9, auf den dann andere GPS-Programme zugreifen können.

Ergo: Die GPS-Programmverwaltung funktioniert - einwandfrei -.
Das Problem ist in meinem Fall der Geogrid, der nur 1 x den Port 9 abfragt, WM 5 erhält Signal, schaltet von 8 auf 9 durch, aber Geogrid fragt nicht nach.

Fazit: Der Bug ist in WM 5, die Programmverwaltung müsste beim Start des Loox gleich mitstarten, nicht erst, wenn ein Programm auf Com 9 zugreift.
Der GPS-Locator läuft auf Prog.-Anschluß Com 4, 6, 7 u. 9 sowie GDP 1 bis 9, autom verwalten ja; Programmanschluss keiner, autom. verwalten nicht gehakt, Locator läuft.
Geogrid läuft unter Prog.-Anschluß, autom. verw. ja, Com 4, 6, 7 u. 9 sowie dem Hardwareport 8. Prog.-Anschluß keiner, autom. verw. nein, läuft nur auf Com 8, dem Harwareport. GDP 1 bis 9 sind beim Geogrid nicht erreichbar.

Ich hoffe, etwas Licht ins Dunkel der GPS-Programmverwaltung gebracht zu haben, denn dies Einstellungsschema muss auf alle GPS-Prgramme passen, wenn man denn die Com-Ports, z.B. 9, einstellen kann. Solche Unzulänglichkeiten gilt es auch zu überwinden.

Wenn eine BT-GPS-Maus zum Einsatz kommt, wird wohl Com 5 eine Rolle spielen, wobei ich nicht weiß, was bei einer Maus Inbound und Outbound bei Com-Einstellungen für eine Bewandnis haben.

Gruß
Günther


P.S. Alle Einstellungen mit Loox N 560 vorgenommen.

Sigi43
Posts: 517
Joined: Sun Mar 12, 2006 13:58

Postby Sigi43 » Thu Sep 28, 2006 12:46

Hallo günther,

danke, das kann ich so nachvollziehen.
Erscheint mir aber letztlich zu umständlich.
Nur ein Programm starten soll dann eben reichen.

Gruß
Sigi

Loox N560
Posts: 15
Joined: Wed Aug 23, 2006 20:35

Re:

Postby Loox N560 » Thu Sep 28, 2006 19:17

justr24 wrote:Der Beitrag ist zwar total offtopic, aber dazu noch ne Erläuterung: der SirfII eignet sich gegenüber dem SirfIII besser für langsame Bewegungen, wie sie beim Wandern auftreten. Der SirfIII ist optimiert für Carnavigation und verschluckt schon mal einen 40m Abstecher in eine Seitengasse, wenn man zu Fuß unterwegs ist...


Nutze doch MMSirf und schalte bei dem GPS Empfänger einfach Static Navigation ein oder aus, je nachdem ob Du das Gerät im Auto oder zu Fuss betreibst.
http://www.memory-map.com/MMSirfSetup.exe


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest