n560 kann extrememory 2GB Performace 133x nicht erkennen

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

DJFlow

n560 kann extrememory 2GB Performace 133x nicht erkennen

Postby DJFlow » Mon Jul 31, 2006 16:48

hallo

Hat schon jemand Erfahrungen mit pocket loox und den extrememory SD Karten gemacht? Meine Scandisk Ultra II 1GB erkennt der n560 sofort.
Komischerweise kann meine Panasonic Digicam mit dem extrememory umgehn obwohl sie keine 2GB Speicherkarten unterstützt :roll:
Habe die Speicherkarte auch schon auf FAt 32 formatiert, und der n560 erkennt sie weiterhin nicht :cry:

Hat jemand eine Idee was das sein könnte :?:
Fotografieren und videos aufnahmen funkt einwandfrei. Windows Scandisk findet auch keinen Fehler.

Gibt es vielleicht neuere Treiber für den SD Kartenslot im Loox :?:

mfg
Flow

User avatar
Firebolt
Posts: 161
Joined: Sat Jul 01, 2006 9:12

Postby Firebolt » Mon Jul 31, 2006 20:24

Hallo DJ !

Ich verwende zur zeit eine 2GB SanDisk und alles läuft perfekt.

Hatte vorher eine 2GB von Hama; die hat manchmal Zicken gemacht.

Vielleicht mag der N560 die ExtremeMemory nicht ?

Hast du auch schonmal FAT16 formatiert und getestet ?

Meine SanDisk läuft auch auf Fat16 Formatierung.

Insgesamt gesheen hatte ich bislang mit den SanDisk-Karten die wenigsten (Kompatibilitäts-)Probleme und werde auch nur andere Karten nehmen, wenn mir vorher jemand bestätigen kann, das sie tadellos laufen.
Gruß

Gerd

_________________________________________
Loox N560, Navigon 5.2.6, 2GB SanDisk

User avatar
masteRremindeR
Posts: 129
Joined: Thu Jul 20, 2006 19:11
Location: b3rl!N

Re:

Postby masteRremindeR » Mon Jul 31, 2006 20:52

Firebolt wrote:Insgesamt gesheen hatte ich bislang mit den SanDisk-Karten die wenigsten (Kompatibilitäts-)Probleme und werde auch nur andere Karten nehmen, wenn mir vorher jemand bestätigen kann, das sie tadellos laufen.

transcend 4GB 150X läuft bei mir (n520) bisher ohne probs.
aber eine gewähr geb ich für andere natürlich nicht.
wenn die möglichkeit besteht, im laden vorher ausprobieren.
die werden bestimmt nicht sagen, nö das geht nicht. die wollen sie ja schliesslich verkaufen.

Gibt es vielleicht neuere Treiber für den SD Kartenslot im Loox

der patch war, glaube ich, nur für 500 und 520. und auch nur wegen navigon mn5.
Pubertät ist wenn Eltern anfangen schwierig zu werden...
Frage an FuSi: \"Wie gross darf max. die sd-card beim N5XX sein???\"
Antwort:\"32mm * 24mm * 2mm.\" :mrgreen:

DJFlow

Re:

Postby DJFlow » Mon Jul 31, 2006 21:14

Firebolt wrote:Hallo DJ !

Vielleicht mag der N560 die ExtremeMemory nicht ?

Hast du auch schonmal FAT16 formatiert und getestet ?

Meine SanDisk läuft auch auf Fat16 Formatierung.
.


Die Karte ist von haus aus mit Fat16 formatiert. Nachdem ich sie auf Fat32 hatte und der N560 wieder nicht reagierte, hab ich sie wieder auf Fat16 formatiert. Aber danke für den Tipp.

DJFlow

Re:

Postby DJFlow » Mon Jul 31, 2006 21:17

masteRremindeR wrote:
Firebolt wrote:Insgesamt gesheen hatte ich bislang mit den SanDisk-Karten die wenigsten (Kompatibilitäts-)Probleme und werde auch nur andere Karten nehmen, wenn mir vorher jemand bestätigen kann, das sie tadellos laufen.

transcend 4GB 150X läuft bei mir (n520) bisher ohne probs.
aber eine gewähr geb ich für andere natürlich nicht.
wenn die möglichkeit besteht, im laden vorher ausprobieren.
die werden bestimmt nicht sagen, nö das geht nicht. die wollen sie ja schliesslich verkaufen.
.


Habe die Karte leider bei Amazon gekauft, in der Annahme das sowieso alle SD Karten auf ein und dem selben Standard beruhen und somit keine inkompatibilität auftreten kann. Im Moment hab ich ja den gleichen Effekt als würd ich eine CF-Karte für meinen SD Slot gekauft haben .... außer das halt meine SD Karte in den Slot passt, aba das wars auch schon :wink:

Naja bin gespannt was der Fujitsu Siemens und der Extrememory Support dazu sagen! Das SD Speicher nicht gleich SD Speicher für machne Geräte ist, ist schon arg :? :x :evil:

da-freak
Posts: 130
Joined: Sun Apr 02, 2006 21:40

Postby da-freak » Mon Jul 31, 2006 21:39

ohne jemanden jetzt auf die füße treten zu wollen.
ich würde von solchen billig und no name karten die finger lassen.
in der digicam szene sind die auf solche karten nicht gut zu sprechen, eben weil sie sehr große fehlerraten haben und inkompatiebel sind.

z.B. die sd karten die es damals bei lidl zu einer lidl billgi schrott knipse gab liefen in keiner normalen digicam, nur in der lidl schrott knipse.

User avatar
masteRremindeR
Posts: 129
Joined: Thu Jul 20, 2006 19:11
Location: b3rl!N

Postby masteRremindeR » Mon Jul 31, 2006 21:55

extrememory würd ich nu nicht gerade als billigschrott bezeichnen.
hab sie auch schon seit jahren im pc als ram. ohne probs.
ebensowenig kingston, transcend, sandisk und der gleichen.
vorsichtig wäre ich lieber bei verbatim und diverse, die nur umgelabelt sind. da weiss man nie was in der packung ist.
interessanter wäre es aber auch, von FuSi ne liste zu bekommen, von welchen speicherkarten den nu abzuraten ist.
als hersteller auf eine positivliste zu kaufen ist schliesslich leichter als von einer negativliste runter zu kaufen.
Pubertät ist wenn Eltern anfangen schwierig zu werden...

Frage an FuSi: \"Wie gross darf max. die sd-card beim N5XX sein???\"

Antwort:\"32mm * 24mm * 2mm.\" :mrgreen:

da-freak
Posts: 130
Joined: Sun Apr 02, 2006 21:40

Postby da-freak » Mon Jul 31, 2006 21:59

gerade extrememory und trancend gehören zu den karten die in der digicam szene verhaßt sind und sehr hohe ausfallquoten haben.

User avatar
masteRremindeR
Posts: 129
Joined: Thu Jul 20, 2006 19:11
Location: b3rl!N

Re:

Postby masteRremindeR » Mon Jul 31, 2006 22:07

da-freak wrote:gerade extrememory und trancend gehören zu den karten die in der digicam szene verhaßt sind und sehr hohe ausfallquoten haben.

okay. da kann ich nu echt nicht mithalten. ich hab ja nicht mal ne digicam.
oder zählt die aus meinem handy ausnahmsweise :?: :?: :?: :wink:
Pubertät ist wenn Eltern anfangen schwierig zu werden...

Frage an FuSi: \"Wie gross darf max. die sd-card beim N5XX sein???\"

Antwort:\"32mm * 24mm * 2mm.\" :mrgreen:

da-freak
Posts: 130
Joined: Sun Apr 02, 2006 21:40

Postby da-freak » Mon Jul 31, 2006 22:24

die cams in einigen handys werden zwar besser (glaube sind bei 3MP) können aber noch lang nicht mit einer richtigen digicam mithalten. aber das tut ja nicht wirklich was zur sache.

ich möcht euch auf keinen fall die sd karten schlecht machen. da ich sowas viel gelesen habe habe ich von anfang an auf ordentliche speicherkarten gesetzt und mit diesen noch nie probleme gehabt. (momentan 1GB kingston) (bei digicam nur hitachi microdrive (1, 4 und 6 GB))
*holzklopf*
aber auch bei markenware gibt es montagsproduktionen.

bei sandisk waren es damals die blauen sd karten die eine mieserable quallität hatten. war wohl eine frühe generation. sandisk hat dort aber meines wissens nach keine probleme mehr.

ich würde momentan z.B. die SanDisk Secure Digital Extreme III (SD) Speicherkarte 2 GB nehmen.

bei der navigation in unbekannten gebiet wäre es schon ärgerlich wenn man sein navi wegen einer defekten sd karte nicht weiter nutzen kann. kann wie gesagt auch mit einer markenkarte passieren. am besten immer eine reservekarte mit den benötigten landkarten dabei haben. :P

hilfsadmin
Posts: 220
Joined: Mon Jan 02, 2006 3:43

Postby hilfsadmin » Mon Jul 31, 2006 23:45

Also Kingston und Sandisk sind meiner Erfahrung nach preislich ähnlich angesiedelt, wie Transcend und Extremememory. Vom Preis schliesse ich mal ganz frech auf die Qualität und behaupte, dass es da keine grossen Unterschiede bei gleichem Preis gibt.

Dass eine Sandisk Ultra Super 3 Plus mit Noppen und Unterbodenschutz zum doppelten Preis besser ist, dass stelle ich hingegen nicht in Zweifel. Ich persönlich habe früher ExtremeMemory benutzt und war sehr zufrieden.

Da ich in letzter Zeit mit einer extremememory-Karte(1GB,133x) im N520 Probs hatte bin ich vor kurzem auf Transcend(1GB,80x,Mini) umgestiegen und habe bisher keine Probs.

Sicherheitshalber habe ich immer noch eine billige kleine Ersatzkarte dabei mit einer Kopie des Navis, da es mir mit der ExtremeMemory1GB tatsächlich schon einmal mitten in der Groszstadt passiert ist, dass die Navidaten der Karte korrumpiert waren und keine Navigation mehr möglich war: Keine schöne Erfahrung kann ich Euch sagen....

Da ich auch von nem Bekannten gehört habe, dem sowas passiert ist (keine Ahnung was für ne Karte), halt die Entscheidung mit der Notfallkarte bei grösseren Unternehmungen. Im Ausland ist sowas bestimmt auch besonders angenehm.... :cry:
Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigenes Risiko.

RusselNash

Postby RusselNash » Tue Aug 01, 2006 16:20

:evil: Wenn ich sowas schon lese, dass ExtremeMemory zu den Noname und billigen gehören soll. Völliger Unsinn!

Ich habe eine billige MAGU 2GB 133er und eine ExtremeMemory 133 Performance.

Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

A) von deer Qualität und
B) von der Performance.

Die ExtremeMemory läuft OHNE jeglich Probleme, hatte ich vorher in meiner DigiCam und auch da ohne Probleme.

Die MAGU läuft nicht sauber im PDA, dafür aber in der DigiCam. Sonst hätt ich mir eine weitere ExtremeMemory gekauft.

Nach 3 Wochen und rein und rausschieben der MAGU Karte löst die sich so langsam auf, ist nicht sauber geklebt und auch dünner als die ExtremeMemory. Diese hab ich seit Januar und absolut kein Problem damit.

Ich nehme an, dass deine Karte defekt ist.

da-freak
Posts: 130
Joined: Sun Apr 02, 2006 21:40

Postby da-freak » Tue Aug 01, 2006 18:04

@RusselNash

wenn du meinst. es muß jeder für sich selbst entscheiden was er nimmt.
wie schon erwähnt würde ich von solchen karten die finger lassen.

ist genauso wie mit DVD rohlingen.

DJFlow

Postby DJFlow » Tue Aug 01, 2006 18:31

Also die Leute beim FS Support sitzten auch nur da um einen abzuwimmeln. :x
Antwort vom Support "der Pocket Loox wurde von uns mit solchen sehr schnellen SD-Karten nicht getestet und nicht freigegeben. Daher empfehle ich Ihnen eine langsamere SD-Karte auf dem Pocket Loox einzusetzen."

Also wie schnell darf denn meine SD Karte sein, ohne einen Strafzettel wegen Geschwindigkeitsübertretung zu bekommen??? :?: :lol:

Die Antwort vom Extrememory Support war um einiges besser:
"Bitte finden Sie beim Hersteller ihres PDA und des Notebook heraus, ob diese Geräte eine SD Karte unterstützen, die dem SD1.1 Standard folgt?"

Das hab ich gleich beim FS Support nachgefragt.
Weis es vielleicht jemand von euch :?:

Taucher

Postby Taucher » Wed Aug 02, 2006 8:10

Hi zusammen,

Habe auch die 4 GB 150x SD Karte von Transcend ( PDAmax ) und
die läuft auf meinem N560 einwandfrei. Habe jetzt so neben MN5.2.6
Europakarten, jede Menge Platz.
Einziges Manko, der eingebaute Cardreader im PC ( recht neu ) kann die
Karte nicht richtig erkennen ( nur 1 GB ) und ich kenne den Hersteller nich für ein Treiber update :cry:

Gruß
Taucher


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron