Wärmeentwicklung N560

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

lorbas

Wärmeentwicklung N560

Postby lorbas » Mon Jul 10, 2006 17:21

Hallo.
Als neues Herrchen eines Loox n560 ( hab ihn jetzt ne Woche) habe ich mal ein paar Fragen zur Pflege.
Vorab: Es ist ein 2006.6 Rev.A

Er gehorcht mir eigentlich schon sehr gut.
BT : Einwandfrei
Wifi : naja. Mein NB hat nicht so viele Empfangsprobleme.
GPS : In Ordnung. Nicht soooo gut wie in den Zeitschriften in Test beschrieben, dennoch besser als mein altes Gerät ( Compaq Ipaq 9350 mit TT5 und Kabelmaus, bzw CF SirfII)
Async 4.2 geht allerdings nur über BT. per USB sucht er sich tot. Kann aber auch an meinem NB liegen. musss ich noch lokalisieren.
Vieleicht hat ja jemand auch so ein Prob gehabt und schon gelöst.

Was mich jedoch ernsthaft nervös macht, ist die Wärmeentwicklung bei Nutzung von einer der 3 Funkschnittstellen also GPS / Wlan oder BT.
Das Gerät wird regelmäßig so heiss , dass das Gerät meldet, er lädt jetzt erst weiter wenn sich die Batterie abgekühlt hat. ( Ich betreibe ihn meist auf der Docking-Station oder im Fahrzeug als Navi).
Auch habe ich den Eindruck, dass Display wird unruhig.
Also hier die Frage : Werden eure Geräte auch so heiss, oder muss ich mir Sorgen machen. Habe leider keine Vergleichsmöglichkeiten. Mein Ipaq hatte keine Schnittstellen und wurde auch nie warm.
Die Meldung : "Die Batterie ist zu warm", ist meines Erachtens nach sowieso falsch. Die Batterie ist meisst noch kalt, aber das Gerät ist sehr warm.
Das 2. was mich stört : Das Diplay flackert, sobald ich Wlan aktiviere.
Kann übrigens sein, das ich bei der 1. Tour mit Navi auch Wlan aktiviert hatte. bin ich nicht sicher.
Also : Ich würde mich über ein paar beruhigende Antworten freuen.
:? :D
Gruß lorbas

User avatar
Firebolt
Posts: 161
Joined: Sat Jul 01, 2006 9:12

Postby Firebolt » Mon Jul 10, 2006 19:46

Hallo lorbas !

Der Loox wird rückseitig im Bereich des Akudeckels "ganz gut warm".
Gemessen habe ich es nicht; hatte aber auch noch nie diese Meldung, das er zu heiss ist.

Selbst nach 45 Minuten WLanbetrieb kam diese meldung nicht.

Aber mein Loox scheint eh ne Ausnahme zu sein; da ich noch keine Probleme mit ihm hatte .... ;) :)
Gruß

Gerd

_________________________________________
Loox N560, Navigon 5.2.6, 2GB SanDisk

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Postby Loox-Weitwurf » Mon Jul 10, 2006 20:13

Hi, Lorbas!

Der Bildschirm dürfte auf keinen Fall flackern.
Auch Deine "Wärmemeldung" bei kaltem Akku scheint mit dem Flackern auf einen elektronischen Defekt hinzudeuten.
Ich betreibe meinen N560 ab und an in der Silikonhülle, selbst bei 2 Stunden Internet hatte ich keine Wärmemeldung.

Ich betreibe den Prozessor im Modus automatisch.

Vielleicht hast Du den Turbomodus aktiviert?

Gruß
Günther

Mythos

Re: Wärmeentwicklung N560

Postby Mythos » Mon Jul 10, 2006 20:15

lorbas wrote:Das Gerät wird regelmäßig so heiss , dass das Gerät meldet, er lädt jetzt erst weiter wenn sich die Batterie abgekühlt hat. ( Ich betreibe ihn meist auf der Docking-Station oder im Fahrzeug als Navi).
Auch habe ich den Eindruck, dass Display wird unruhig.


Das hört sich leider ganz nach einem Defekt an. Bei normaler Umgebungstemperatur (nicht in der brennenden Saharasonne) sollte das Gerät auch unter Volllast mit allen Interfaces niemals diese Meldung anzeigen.

Teste bitte mal einen intensiven Benchmark mit folgendem Tool ...

http://www.spbsoftwarehouse.com/products/benchmark/

Die Battery Benchmarks sollten problemlos durchlaufen, ansonsten ist was nicht ok. Es kann natürlich immer noch an einem der GPS, WLAN und/oder BT Komponenten liegen, die bei Dir im Betrieb möglicherweise zu heiß werden. Aber das kannst Du ja leicht überprüfen: Bei aktiviertem GPS, WLAN und/oder BT ohne CPU Last sollte das Gerät definitiv nicht sehr heiß werden. Tut es das doch, ist Dein Loox ebenfalls ein Fall für den FuSi Service.

mcollins

Re: Wärmeentwicklung N560

Postby mcollins » Mon Jul 10, 2006 21:27

lorbas wrote:Hallo.
Was mich jedoch ernsthaft nervös macht, ist die Wärmeentwicklung bei Nutzung von einer der 3 Funkschnittstellen also GPS / Wlan oder BT.
Das Gerät wird regelmäßig so heiss , dass das Gerät meldet, er lädt jetzt erst weiter wenn sich die Batterie abgekühlt hat. ( Ich betreibe ihn meist auf der Docking-Station oder im Fahrzeug als Navi).
Auch habe ich den Eindruck, dass Display wird unruhig.


Hallo,
ich habe diese Meldung auch bereits einmal gehabt. Mir ist auch aufgefallen das die eingelegte 2 GB SD-Card sehr heiß wird, wenn sie benutzt wird. In Der Dockingstation habe ich kein solches Problem.

Habe es schon mal an den FSC Support gemeldet und warte auf Rückinfo.

hilfsadmin
Posts: 220
Joined: Mon Jan 02, 2006 3:43

Postby hilfsadmin » Mon Jul 10, 2006 23:34

Ähm. Ich benutze eine 1GB SD 133x von Extremememory und die ist noch nie heiß geworden, es sei denn das Gerät selbst war (bei praller Sonne im Auto) schon sehr heiss, dann wird die Karte natürlich mit heiß. Aber ansonsten würd ich sagen ist das nicht normal, selbst für eine Highspeedkarte nicht.

Off topic
Aber Loox-Weitwurf wird jetzt wieder nach einem staatlich überwachten Doppelblindtest mit einem baugleichen Gerät und baugleicher Karte am gleichen Ort und zur gleichen Zeit verlangen, damit man laut einen Defekt vermuten darf...
Also: Das muss wohl so. Das Gerät ist sicher heile!!!111
8)
Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigenes Risiko.

lorbas

Postby lorbas » Tue Jul 11, 2006 6:42

Erst mal danke für die ersten Antworten.
Ich benutze ihn mit einer 4Gb SDSecure Eytreme. Diese wird aber nicht heiss.
Im Mom läuft der Benchmarktest. Auch dabei wird er NOCH nicht warm.
Die Warnmeldung kommt natürlich auch nur, wenn er auf der Dockingstation oder am Ladekabel hängt. Die Funktionen bei erhitztem Gerät sind bis jetzt , zumindest bis auf das unruhige Bild, nicht eingeschränkt.
Ich werde ihn aber dennoch die nächsten Tage intensiv "quälen". Denke, das ich ihn evtl. besser tausche. :cry: Mal sehn, was mein Dealer sagt.


Gruß
lorbas
Nachtrag : Habe gerade mit einem FSC-techniker teleniert.
1. TT5 ist offiziell nicht freigegeben
2. Ich soll mal nen hardreset versuchen und neu installieren
3. Mal Navigon probieren. ( Toll. hab aber TT )
4. wenn nach Hardreset Prob noch vorhanden, dann "defekt"! :cry: :cry:

hilfsadmin
Posts: 220
Joined: Mon Jan 02, 2006 3:43

Re:

Postby hilfsadmin » Tue Jul 11, 2006 10:07

lorbas wrote:4. wenn nach Hardreset Prob noch vorhanden, dann "defekt"! :cry: :cry:

So seh ichs auch!

>3. Mal Navigon probieren.
Die sind ja spassig. Kostet ja nur 100 Eur in der billigsten Version.

>1. TT5 ist offiziell nicht freigegeben
So kann man sich das Leben als Support leichtmachen...
Alle Angaben ohne Gewähr und auf eigenes Risiko.

lorbas

Postby lorbas » Tue Jul 11, 2006 11:38

Nach Hardwarereset und Neuinstallation ist das Problem immer noch vorhanden. Auch bereits ohne Navi. Also nur mit Wlan. Wärmeentwicklung ist unnormal. Bestätigt auch die Hotline. Soll das Gerät tauschen.

Mist!

lorbas :cry:

lorbas

Postby lorbas » Wed Jul 12, 2006 18:52

Nachdem ich auch noch mal mit meinem Dealer telefoniert habe, werde ich das Gerät behalten. Der versicherte mir, das Temperaturen bis über 40Grad bei Vollast im Bereich des Normalen liegen würden. Solange das Gerät ansonsten problemlos funzt, braucht man nix machen. FS habe schon mal ein Gerät mit diesen Symptomen zurückgeschickt und sich die Diagnose bezahlen lassen, da es "Gerätetypisch" sei. Was solls. Solange man mir sagt, "alles in Ordnung.. gaaanz ruhig" :? :wink:

lorbas

mcollins

Neue Erkenntnisse zur Wärmeentwicklung

Postby mcollins » Sat Jul 29, 2006 16:03

Hallo,

ich hatte in der letzten Woche das Problem noch mal intensiver untersucht und bin zu dem Schluß gekommen, dass die hohe Prozessorleistung daran schuld ist.

Standardmässig steht die Prozessorleistung auf Automatik und schaltet, je nach Anforderung in den Turbomodus (was gerade bei Navigation der Falls ein dürfte). Bei Navigation tritt das Problem bei mir nach ca. 1/2 Std. auf (Automatik bzw. Turbomodus). Im Standardmodus tritt es erst nach ca. 2-3 Std. auf und im Ernegiesparmodus bisher gar nicht.

Ich glaube, das Gerätedesign (Bauart Gehäuse, Elektronik, etc.) ist mit der hohen Prozessorleistung nicht ganz abgestimmt.

Habe den Support schon informiert und warte auf eine Rückmeldung.

:roll:

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Heisser Akku

Postby Loox-Weitwurf » Sat Jul 29, 2006 18:14

Hi,
heute hatte ich das 1. Mal nach 3 Std. Internet und Downloads die Wärmemeldung, das Gerät war heiß, der Ladebalken war braun, blinkte, und ich habe meinen Ersatzakku eingesteckt, der Ladebalken war wieder grün, weitere Symtome hatte das Gerät nicht.
Daraus schließe ich, dass tatsächlich der Akku das Wärmeproblem meldet. Das Gerät war nach wie vor heiß, und ich war noche eine Stunde im Internet.
Gruß
Günther

mcollins

Re: Heisser Akku

Postby mcollins » Sun Jul 30, 2006 11:30

Loox-Weitwurf wrote:Hi,
heute hatte ich das 1. Mal nach 3 Std. Internet und Downloads die Wärmemeldung, das Gerät war heiß, der Ladebalken war braun, blinkte, und ich habe meinen Ersatzakku eingesteckt, der Ladebalken war wieder grün, weitere Symtome hatte das Gerät nicht.
Daraus schließe ich, dass tatsächlich der Akku das Wärmeproblem meldet. Das Gerät war nach wie vor heiß, und ich war noche eine Stunde im Internet.


Hast Du das Ganze auch mal mit der niedrigeren Prozessorgeschwindigkeit probiert? Würde gern mal wissen, ob Dein Loox dann bei Dir auch länger durchhält und die Wärmeentwicklung nicht soooo stark ist.

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Prozessorgeschwindigkeit

Postby Loox-Weitwurf » Sun Jul 30, 2006 12:16

Hi,
ich habe automatische Moduswahl eingestellt.
Wenn ich per WLAN im Internet bin und habe zudem noch beide Browser am Laufen, und im Hintergrund werkelt noch E2C, dann werde ich manuell den Prozessor nicht runterstellen.
Wie erwähnt, ich war extrem lange im Internet, und es war die erste Wärmemeldung in mehr als 3 Monaten.
Von der Wärmemeldung habe ich ansonsten nur im Zusammenhang mit der Navigation im Auto gelesen, die haben das Gerät dann vor die Klimaanlage gesetzt.

Gruß
Günther

mcollins

Re: Prozessorgeschwindigkeit

Postby mcollins » Sun Jul 30, 2006 12:18

Loox-Weitwurf wrote:Hi,
Wie erwähnt, ich war extrem lange im Internet, und es war die erste Wärmemeldung in mehr als 3 Monaten.

Dann probier es bitte mal mit Standardleistung aus - beim N560 ist das kein Problem. Auch bei Energiesparleistung ist das Arbeiten auch noch möglich. Ist ja auch nur zum ausprobieren, um die Gewissheit zu haben.


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest