Loox N520 laesst sich nicht mehr anschalten

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

michaelp

Loox N520 laesst sich nicht mehr anschalten

Postby michaelp » Thu Jun 08, 2006 14:27

Hallo,
der N520 ist total tot und laesst sich nicht mehr einschalten. Es erfolgt keine Reaktion. Wenn ich den Akku herausnehme, wieder einsetze und das Ladekabel im Auto anschliesse, dann startet er ab und zu. Aber in der Bootphase bricht er ab und wird wieder dunkel.
Gibt es noch etwas was ich tun kann, bevor ich die Garantie in Anspruch nehme?
Gruss
Michael

Sigi43
Posts: 517
Joined: Sun Mar 12, 2006 13:58

Postby Sigi43 » Thu Jun 08, 2006 14:35

Hallo Michael,

in dem Fall würde ich einen Hardreset durchführen.
wenn es dann nicht geht wird es wohl ein Garantiefall.

Gruß
Sigi

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Postby Loox-Weitwurf » Thu Jun 08, 2006 18:36

Hi,
ist der Akku geladen?

Wie reagiert der Loox am Netzladegerät?

Gruß
Günther

Mein N560 startete in dem Fall automatisch mit einem Softreset, Akku war auf 10 % runter, aus Schalter hat er nicht reagiert.

phartz
Posts: 70
Joined: Mon May 15, 2006 8:19

Postby phartz » Thu Jun 08, 2006 22:00

Hallo michaelp,
wenn dein PDA-Akku komplett leer sein sollte musst du unbedingt das Teil mit einem Ladegerät laden, welches 2A liefert. Das tun allerdings leider die wenigsten, daher versuch mal das original Ladegerät.
Du kannst Dir auch mal diesen Thraed durchlesen hier.
Gruss phartz

n560matz
Posts: 55
Joined: Wed May 03, 2006 10:30
Location: Bonn

Netzteil explodiert

Postby n560matz » Fri Jun 09, 2006 8:41

Das mit den 2A ist entscheidend. Hatte mir für die Arbeit ein zweites Cradle bei Ebay gekauft (China Nachbau für 11 Euro). Gestern gab's nen Schlag und das Netzteil ist explodiert. Sicherung in der ganzen Etage raus. Zum Glück arbeiten alle Kollegen mit Notebooks, wo der Akku ja so eine Art USV ist. Auf dem gehimmelten Netzteil steht nur 1A. Werde mich mal an den Händler wenden, da das Ding ja für den Pocket Loox verkauft wurde, kann man erwarten, das es auch funktioniert.

Sigi43
Posts: 517
Joined: Sun Mar 12, 2006 13:58

Postby Sigi43 » Fri Jun 09, 2006 9:57

Hallo n560matz,

das ist sicher ein Garantiefall und hat wohl nix mit der max. Ladestromstärke zu tun.

Der Akku hat eine Kapazität von 1,25Ah, da wird nicht ständig mit 2A geladen. Je mehr er geladen ist, wird sich der Ladestrom verringern.-
Ich benutze das Origiginal-Ladegerät nur, wenn ich unterwegs bin.

Zu Hause lade ich grundsätzlich über USB(dauert sicher länger) und im Kfz über einen 0,8A-Ladestecker. Beim Navigieren wird auf diese Weise der Akku immer noch geladen und nicht entladen.

Für einen Hardreset sollte der Akku natürlich voll geladen sein, egal auf welche Weise.

Gruß
Sigi


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest