SD-Speicherkarte zeigt wirre Werte

Pocket LOOX

Moderator: ModTeam

520er Looxer

SD-Speicherkarte zeigt wirre Werte

Postby 520er Looxer » Sun May 28, 2006 10:20

Hi zusammen,

nutze den n520 mit einer AGFA-1GB-SD-Karte. Vor einigen Tagen lief noch alles prima, doch auf einmal (ich wollte noch ein paar Daten auf die Karte transferieren, per Speicherkartenleser) stimmen die Werte auf der Karte nicht mehr so richtig. Im Windows-Explorer werden mir exakt die Dateien und ordner angezeit, die ich aufgespielt habe. Stecke ich die Karte nun in den PDA und gehe per "Mobile Geräte" auf meine Speicherkarte, sehe ich nur Hyroglyphen bzw. sind einige Ordner und Dateien einfach nicht vorhanden.

Habe gestern nach dem Auftreten des Fehlers die SD-Karte mal formatiert (FAT32), doch das Problem besteht weiterhin. Folge dessen erkennt Tom Tom keine Karte mehr und die Navigation ist für mich erstmal passe.

Kann es sein, daß die Karte zu langsam ist? Oder bei der Übertragung "größerer" Dateien die Übertragung nicht so schnell hinterherkommt.

Falls es an der Karte selbst liegt welche 1GB Karte kann ich problemlos mit dem n520 betreiben?

Übrigens hat die Karte diese faxen bei meinem voherigen PDA (Acer n35) diese Macke auch gehabt. Ist eine Agfa-Karte vielleicht nur für Digicams geeignet?

Gruß
Marko

P.S.: Das Update von FSC bezüglich Speicherkartenproblem habe ich bereits seit Anfang an installiert.

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Postby Loox-Weitwurf » Sun May 28, 2006 11:44

Hi,
ich hatte das Problem auch mit Daten vom Geogrid-Viewer. Im Pc wie auch im Loox wurden komische Zeichen angezeigt.
Ich benutze Micro-SD mit Adapter, da ich Kontaktprobleme vermutet habe, kratzte ich vorsichtig an den Kontakten, und die Welt war wieder in Ordnung.
Eine Karte mit so wichtigen Daten sollte man nie formatieren, ich würde sie eher reklamieren, soll sich der Hersteller bzw. Lieferant damit plagen

Gruß
Günther

toffi

Postby toffi » Sun May 28, 2006 12:57

Hallo,

ich hatte solche Probleme auch schon zweimal. Bei mir trat der Fehler allerdings nur dann auf, wenn ich die SD-Karte im ausgeschalteten Zustand entfernt habe. Seitdem ich die Karte nur noch im eingeschalteten Zustand wechsel ist Ruhe.

Sendi
Posts: 171
Joined: Sat Dec 31, 2005 13:31
Location: Essen

Postby Sendi » Sun May 28, 2006 15:33

Hallo,

ich habe festgestellt, wenn man die Karten mit FAT (FAT16) und nicht mit FAT32 fomatiert, laufen Sie schneller und stabiler.

Probiert doch einfach das mal aus.

Sendi
Sendi

Loox N560, mit Navigon 7

xelos
Posts: 36
Joined: Wed Feb 15, 2006 14:39
Location: germany

Postby xelos » Wed May 31, 2006 12:21

daführ scheint es verschiedene ursachen zu geben..bei mir trat das auf als ich die daten per im pc eingebauten cardreader kopiert hatte..auf eine 1 gb sd karte ..bis ich darauf kamm die daten mit dem mitgelieferten kabel auf den loox zu überspielen..und seit dem keine probleme mehr mit der karte..ich vermute das der cardreader nicht hunderprozentig mit der grossen sd karte zurecht kommt..damal waren 256 gb sd karten das grösste was es auf dem markt gab..vielleicht war das auch dein problem..

Loox-Weitwurf
Posts: 1049
Joined: Tue Apr 25, 2006 10:13
Product(s): Loox N 560

Postby Loox-Weitwurf » Thu Jun 01, 2006 19:20

Hi,
ich habe heute versucht, die Opera-Cab direkt auf den Loox zu laden. Als ich bemerkte, dass es so nicht geht, habe ich den Download beendet.
Im Dateiexplorer wurden bei der SD wirre Werte angezeigt. Ich habe die Anwendung (Geogrid) gestartet, sie lief. Nach Beendigung des Programmes immer noch wirre Werte. PPC ausgeschaltet, SD-Karte entnommen, rein gesteckt, eingeschaltet, Werte wieder lesbar angezeigt.
Unlesbare Werte einfach ignorieren! Es liegt kein Defekt der SD-Karte vor!

Gruß
Günther

Sigi43
Posts: 517
Joined: Sun Mar 12, 2006 13:58

Postby Sigi43 » Thu Jun 01, 2006 20:21

die Karte einfach nur im eingeschalteten Zustand wechseln.

die cab kannst Du doch direkt von der Karte starten.

520er Looxer

Re:

Postby 520er Looxer » Thu Jun 01, 2006 20:27

Sigi43 wrote:die Karte einfach nur im eingeschalteten Zustand wechseln.

die cab kannst Du doch direkt von der Karte starten.


Den Tip von Sigi43 kann ich nur bestätigen. Seitdem ich die Karte nur dann wechsle wenn der Loox an ist, habe ich keine Probleme mehr mit wirren Zeichen.

Gruß
MArko

captorg

Re:

Postby captorg » Tue Aug 22, 2006 0:31

Sigi43 wrote:die Karte einfach nur im eingeschalteten Zustand wechseln.

die cab kannst Du doch direkt von der Karte starten.



Die Karte sollte nach Möglichkeit im abgeschalteten Zustand gewechselt
werden. Bei Verwendung von CardReadern diesen erst unter Windows
abmelden und dann abziehen. Flash- Speicher reagieren vor allem beim
Lesezugriff empfindlich darauf, wenn man ihnen die Vcc (Spannungsver-
sorgung) entzieht.

Hersteller der Speicherkarten bieten Kompatibelitätslisten auf Ihren
Webseiten - dort evtl. mal checken. Oft liegen Timing-Probleme vor,
die durch unzureichende Spannungsversorgungen und instabile
Taktsignale herrühren oder die Speichergröße der Karte bereitet
Probleme. Notfalls Karte tauschen.

Aber bitte merken: Nie im laufenden Betrieb eine Flash-Karte ziehen!

phartz
Posts: 70
Joined: Mon May 15, 2006 8:19

Re:

Postby phartz » Tue Aug 22, 2006 7:44

captorg wrote:
Sigi43 wrote:die Karte einfach nur im eingeschalteten Zustand wechseln.

die cab kannst Du doch direkt von der Karte starten.



Die Karte sollte nach Möglichkeit im abgeschalteten Zustand gewechselt
werden. Bei Verwendung von CardReadern diesen erst unter Windows
abmelden und dann abziehen. Flash- Speicher reagieren vor allem beim
Lesezugriff empfindlich darauf, wenn man ihnen die Vcc (Spannungsver-
sorgung) entzieht.

Hersteller der Speicherkarten bieten Kompatibelitätslisten auf Ihren
Webseiten - dort evtl. mal checken. Oft liegen Timing-Probleme vor,
die durch unzureichende Spannungsversorgungen und instabile
Taktsignale herrühren oder die Speichergröße der Karte bereitet
Probleme. Notfalls Karte tauschen.

Aber bitte merken: Nie im laufenden Betrieb eine Flash-Karte ziehen!

Bitte lies diesen Thread und dann reden wir weiter.
SD-Karten immer in eingeschaltetem Zustand wechseln!.
Gruß phartz

phartz
Posts: 70
Joined: Mon May 15, 2006 8:19

Re:

Postby phartz » Tue Aug 22, 2006 7:45

captorg wrote:
Sigi43 wrote:die Karte einfach nur im eingeschalteten Zustand wechseln.

die cab kannst Du doch direkt von der Karte starten.



Die Karte sollte nach Möglichkeit im abgeschalteten Zustand gewechselt
werden. Bei Verwendung von CardReadern diesen erst unter Windows
abmelden und dann abziehen. Flash- Speicher reagieren vor allem beim
Lesezugriff empfindlich darauf, wenn man ihnen die Vcc (Spannungsver-
sorgung) entzieht.

Hersteller der Speicherkarten bieten Kompatibelitätslisten auf Ihren
Webseiten - dort evtl. mal checken. Oft liegen Timing-Probleme vor,
die durch unzureichende Spannungsversorgungen und instabile
Taktsignale herrühren oder die Speichergröße der Karte bereitet
Probleme. Notfalls Karte tauschen.

Aber bitte merken: Nie im laufenden Betrieb eine Flash-Karte ziehen!

Bitte lies diesen Thread und dann reden wir weiter.
SD-Karten immer in eingeschaltetem Zustand wechseln!.
Gruß phartz

hawink

Kann man 2GB SD Karten verwenden?

Postby hawink » Tue Aug 22, 2006 8:25

Meine 2 GB SD Karte, die in meinem Computer anstandlsos funktioniert (aber nicht am Notebook!) wird von meinem LOOX N520 nicht erkannt, egal ob im eingeschalteten oder nicht eingeschaltenen Zustand eingeschoben wird. Hat jemand Erfahrung mit 2 GB Karten im LOOX?

Gruß
hawink

Sigi43
Posts: 517
Joined: Sun Mar 12, 2006 13:58

Postby Sigi43 » Tue Aug 22, 2006 8:38

2GB geht bei mir problemlos.
Hast Du sie mit FAT16 formatiert?

Sigi

phartz
Posts: 70
Joined: Mon May 15, 2006 8:19

Re: Kann man 2GB SD Karten verwenden?

Postby phartz » Tue Aug 22, 2006 8:40

hawink wrote:Meine 2 GB SD Karte, die in meinem Computer anstandlsos funktioniert (aber nicht am Notebook!) wird von meinem LOOX N520 nicht erkannt, egal ob im eingeschalteten oder nicht eingeschaltenen Zustand eingeschoben wird. Hat jemand Erfahrung mit 2 GB Karten im LOOX?

Gruß
hawink

Hab bei mir 2 am Laufen, eine von Platinum und die andere vom ExtremeMemory. Um welche Karte handelt es sich den?

hawink

Postby hawink » Tue Aug 22, 2006 10:26

Die Karte ist von ExtremeMemory. Formartiert habe ich sie gar nicht, auf dem Computer lief sie einfach. Wie muss man denn formatieren? FAT 16 oder FAT 32?

hawink


Return to “Handhelds (PDA)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests