[AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Fujitsu Displays, AMILO Display, SCENICVIEW, SCALEOVIEW, usw.

Moderator: ModTeam

erbechri
Posts: 11
Joined: Mon Dec 08, 2008 11:44
Product(s): FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

[AMILO Display DY/SL 3260W] HDMI / DVI Bildprobleme - gelöst

Postby erbechri » Mon Dec 08, 2008 11:56

Hallo,

hab sowohl einen neuen Rechner (WinXP SP3, Radeon 4870 mit neustem Treiber) als auch einen neuen 26"-TFT-Monitor (FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO) und das Problem, dass massive Probleme mit der native Auflösung von 1920x1200, da über den DVI-Port entweder gar kein Bild angezeigt wird, oder nur ein sehr sehr schlechtes - über VGA klappt es (meistens) sehr viel besser.
Da ich die 1920x1200 problemlos auf meinem Fernseher angezeigt bekomme, vermute ich das Problem nicht bei der Grafikkarte - weiss jemand Rat? Wäre echt schade, wenn ich das Teil zurückgeben müsste...

VIelen Dank & viele Grüße,
Christian

User avatar
Alexander FTS
Moderator
Posts: 1668
Joined: Thu Jul 12, 2007 8:54
Product(s): AMILO M6450
AMILO Xi 2528
LIFEBOOK S7210
Location: Weimar / Germany

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby Alexander FTS » Mon Dec 08, 2008 13:02

Hallo,

und niedrigere Auflösungen funktionieren???

VG
Alex
We make sure!

erbechri
Posts: 11
Joined: Mon Dec 08, 2008 11:44
Product(s): FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby erbechri » Mon Dec 08, 2008 13:43

Ja, bis 1368x768 (o.ä.) funktioniert es auf jeden Fall (das ist die native Auflösung des Fernsehers), ich meine, auch mal 1440 o.ä. erfolgreich ausprobiert zu haben. Das Bild scheint in den niedrigen Auflösungen auch soweit auch in Ordnung, ist nur halt durch die Interpolarisation etwas unschön...

User avatar
Alexander FTS
Moderator
Posts: 1668
Joined: Thu Jul 12, 2007 8:54
Product(s): AMILO M6450
AMILO Xi 2528
LIFEBOOK S7210
Location: Weimar / Germany

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby Alexander FTS » Mon Dec 08, 2008 13:59

Hmm ... evtl. Scaler im Bildschirm kaputt - komischer Fehler ...
Ratlosigkeit auch meinerseits.

VG
Alex
We make sure!

erbechri
Posts: 11
Joined: Mon Dec 08, 2008 11:44
Product(s): FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby erbechri » Mon Dec 08, 2008 15:26

Ich probiere mal, ob ich den bei Saturn umtauschen kann... :-(

Edit: Hab's nochmal mit einem zweiten Recher probiert (Radeon 9700) - selbes Ergebnis...

erbechri
Posts: 11
Joined: Mon Dec 08, 2008 11:44
Product(s): FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby erbechri » Tue Dec 09, 2008 9:32

So, die von Saturn sagen, das Vorführmodell im Laden hätte auch nur an einem von drei Rechnern die volle Auflösung gefahren.... da sie das Gerät eh nicht mehr da haben, schlagen sie vor, ich soll es zurückgeben und einen ganz anderen Monitor stattdessen nehmen.

Hab jetzt stattdessen nochmal mit der Supporthotline telefoniert: mit dem alten Rechner hatte ich nämlich zwischendurch ein sehr gutes Bild über DVI auf 1920x1200, 2 Std. später aber schon wieder lauter flackernde Punkte, mit dem neuen Rechner zeigt der Monitor über 1440 Pixel gar nichts mehr an. Wir haben jetzt vereinbart, dass der Bildschirm erstmal ausgetauscht wird - hoffen wir, dass das neue Gerät nicht so zickig ist....

erbechri
Posts: 11
Joined: Mon Dec 08, 2008 11:44
Product(s): FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby erbechri » Fri Dec 19, 2008 8:33

Offensichtlich bin ich nicht alleine mit diesem Problem (nur falls sich jemand wundert, dass ich hier "Selbstgespräche" führe)

Der Monitor wurde letzte Woche ausgetausch, ging sher zügig (vielen Dank!), aber die Probleme sind dieselben.... :-(

Der Support wollte mir eine Email schicken, ist bislang aber nix eingetroffen...

Nochmal zusammengefaßt: Der Rechner (nagelneu, Radeon 4870 Grafikkarte, Windows XP SP3, neuste Treiber, etc.) funktioniert über HDMI/DVI an meinem Fernseher bei ALLEN Auflösungen problemlos, nur mit dem Monitor (AMILO SL 3260W) hakt es beim Digitalsignal bei Auflösungen > 1440 Pixel: Lauter bunte flimmernde Pixel (vor allem bei Bildern und Graufarben, bei reinem schwarz/weiss sieht man eigentlich nix), und zwar bei HDMI nochmal deutlich schlimmer als bei DVI - absolut indiskutabel. VGA-Anschluss funktioniert bei 1920 recht problemlos. Interessanterweise funktioniert der Monitor bei meinem alten Rechner (Radeon 9700) bei 1920 über DVI zumindest manchmal (wobei ich mir nicht sicher bin, ob der Monitor wg. des alten Rechners tut, oder ob er einfach nur manchmal funktioniert...).

Ich werde heute abend zum wiederholten Mal die Hotline anrufen, wäre schön, wenn die sich dann auch mal zu dem Problem äußern würden.

ixi222ixi
Posts: 28
Joined: Thu Nov 27, 2008 22:13
Product(s): FSC Amilo L 3190T, FSC SCENIC xB, FSC Keyboard Slim Piano Black

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby ixi222ixi » Sat Dec 20, 2008 17:55

Hmm wenn diese Probleme nicht nur bei dir bestehen, hätte ich jetzt mal darauf getippt dass der Monitor mit der Grafikkarte Probleme hat.

Aber dass der Monitor ja an deinem anderen PC ebenfalls nicht funktionieren will, das macht mich stutzig. Oder ist in dem dieselbe Grafikkartenserie verbaut?

mfg
Mit freundlichen Grüßen, ixi

Felix qui potuit rerum cognoscere causas...

ice123
Posts: 4
Joined: Mon Jan 05, 2009 1:14
Product(s): Amilo Display SL 3260

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby ice123 » Mon Jan 05, 2009 1:29

Hallo zusammen,
habe exakt das selbe Problem.
Habe inzwischen das 3. Gerät!!!!
Und habe nun eins das zumindest halbwegs funktioniert.
Wie schon die Vorredner erwähnten, Analogeingang alles ohne Probleme.
Die Digitaleingänge flackernde Pixel. Gelegentlich kommt das Problem leider immer
noch vor. Zudem ist bei dem 3ten Anlauf auch noch ein Subpixel def. (ich weiß Pixelklasse 2,
und nicht reklamierbar).
Bis jetzt lassen sich die flackerden Pixel mit einmal aus.- und wieder einschalten beheben.
Kann mir jemand einen Rat geben was ich tun soll, muß ich den Zustand so aktzeptieren?
Bzw. wie steht es den mit Wandlung des Vertrages? Da ich befürchte wenn ich noch ein Gerät bekomme
wird es auch nicht besser! Nur damit ich keine Antworten bekomme, sind deine Grafikkarten i.O.. Ja sind sie,
Habe 2 Rechner und habe es auch immer an einem 3ten noch Probiert!
Über ein paar Statements würde ich mich freuen.

Gruß Marco

Stefan-nbg
Posts: 3
Joined: Mon Jan 05, 2009 22:35
Product(s): Fujitsu Siemens Amilo Display SL

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby Stefan-nbg » Mon Jan 05, 2009 23:10

Hallo,

ich habe seit heute den Monitor und ich sehe auf der Seite www.fotocommunity.de in den grauen Flächen ein deutliches flimmern/rauschen. Ist das bei Euch auch so? Als Grafikarte hab ich eine Geforce 9600 und und im Augenblick hab ich ein analoges Kabel, da ich keins DVI zur Hand hatte

Vg
Stefan

erbechri
Posts: 11
Joined: Mon Dec 08, 2008 11:44
Product(s): FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby erbechri » Tue Jan 06, 2009 20:42

Nur zur Ergänzung (BTW: Support-Hotline hat sich immer noch nicht gemeldet):

FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO

Gesendet am: Fr Dez 19, 2008 9:01
Von: tobias
An: erbechri
Hallo erbechri,

ich habe hier auch so ein FUJITSU-SIEMENS SL 3260 W AMILO und bei mir das gleiche Problem.

MfG

Stefan-nbg
Posts: 3
Joined: Mon Jan 05, 2009 22:35
Product(s): Fujitsu Siemens Amilo Display SL

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby Stefan-nbg » Tue Jan 06, 2009 21:05

hallo,

ich hab das vga Kabel gegen ein dvi getauscht. Nun geht er

Grüße
Stefan

ice123
Posts: 4
Joined: Mon Jan 05, 2009 1:14
Product(s): Amilo Display SL 3260

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby ice123 » Tue Jan 06, 2009 21:33

Der Monitor sollte aber trotzdem an allen Eingängen funktioniern.
Ich habe z.B. DVI und VGA belegt. Nur Komisch das bei dir der DVI funktioniert.
Es sind eigentlich die Digitaleingänge die Probleme bereiten.
Wichtig man sollte bei einem DVI Kabel auch beachten das es bei 1920x1200
ein voll Belegtes Kabel ist, da bei der hohen Auflösung 2 Digitalkanäle benötigt werden.
Datenmenge zu hoch.

Gruß Marco

Stefan-nbg
Posts: 3
Joined: Mon Jan 05, 2009 22:35
Product(s): Fujitsu Siemens Amilo Display SL

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby Stefan-nbg » Tue Jan 06, 2009 22:03

das andere kabel ging auch aber halt die Qualität war nur schlechter bei der vollen Auflösung. Ich denke mal da war das VGA überlastet

Grüße
Stefan

Crawl
Posts: 225
Joined: Fri Mar 14, 2008 10:39
Product(s): Modified Scaleo P 2662: @

NZXT! LeXa Redline Tower

Intel Core 2 Quad Q6600 @ 4x 3,0 GHZ. Cooled by Scythe Mugen

Palit Radeon HD 4870 775 MHZ Core, 512 MB GDDR5

4096 MB DDR II PC 1066 RAM Corsair Dominator

Gigabyte GA-EP45-DS3

Sound Blaster X-Fi Titanium

System Coolers: 2x 80 mm, 2x 120 mm , 1x RAM Airflow

Scaleoview H ''22
Location: Leverkusen

Re: [AMILO Display SL 3260W] Probleme mit 1920x1200 Auflösung

Postby Crawl » Thu Jan 15, 2009 21:46

Überprüft die Hz Einstellungen im Grafikkartentreiber um jeden Preis. Das kann durchaus mal über den Standard hinaus gehen obwohl man selbst nichts verändert hat und schon sind die Auflösungen nur noch beschränkt einstellbar.... Gut, dass würde mich jetzt extrem wundern bei dem Ansturm an Usern, aber hey, wer weiß...
"Der Computer ist nur so schlau wie sein Benutzer selbst." - In dem Sinne: Gebe niemals die Hoffnung auf, denn geht nicht gibt es nicht. Es gibt zu allem eine passende Lösung.


Return to “Displays”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests

cron