Celsius H760 NVME Disk Einbau

Moderator: ModTeam

irs_beta
Posts: 2
Joined: Thu Dec 15, 2016 17:06
Product(s): Celsius H760 Notebook

Celsius H760 NVME Disk Einbau

Postby irs_beta » Fri Dec 16, 2016 14:33

Guten Tag die Profis......

ich möchte in meinem Celsius H760 eine NVME Disk /Samsung 960 EVO, 500GB, M.2 2280 )
einbauen.

Da die Slots nicht zugänglich sind, muss ich das NB aufschrauben.

Da ich nichts beschädigen möchte, wäre ich froh, wenn mir jemand eine Anleitung für das
korrekte öffnen des NB's zukommen lassen könnte.

Der Service Support von Fujitsu Schweiz und Deutschland stellt diese nicht zur Verfügung,
aber es kann ja nicht sein, dass ich für teures Geld eine Servicestelle für den Disk Einbau
einer Disk beauftragen muss.

Besten Dank für Eure Hilfe und ein schönes Wochenende aus der Schweiz.

Walti

an.ne
Posts: 1
Joined: Tue Dec 20, 2016 13:38
Product(s): S26391-F1337-L110

Re: Celsius H760 NVME Disk Einbau

Postby an.ne » Wed Dec 21, 2016 15:44

Hallo,

hatte die mobile WS Celsius H760 in der „Konfiguration3“ ins Auge gefasst, da hier das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
Als ich aber gesehen habe, dass in dieser Konfiguration der Wartungsschacht mit der 2,5“-SSD belegt ist, habe ich schweren Herzens davon Abstand genommen.
Es macht für mich keinen Sinn, von vornherein den schwer zugänglichen M.2-Slot frei zu lassen und den leicht zugänglichen 2,5“ Steckplatz zu belegen.
Ein Aufrüsten mit zusätzlichem Speicher ist somit ohne Garantieverlust nur schwer möglich (Fachwerkstatt). Dies ist wiederum mit zusätzlichen Kosten verbunden.
Um an den M.2-Slot zu gelangen, so fürchte ich, muss man, wie im Thema „UMTS-Modul in H730 einbauen“ beschrieben, vorgehen. Die Gehäuse gleichen sich.
Das Risiko wird aber sicherlich kaum einer bei einem neuen Notebook eingehen, zumal es keine Dokumentation dazu gibt.

Für mich bleibt dann nur abzuwarten.

Beste Grüße.

irs_beta
Posts: 2
Joined: Thu Dec 15, 2016 17:06
Product(s): Celsius H760 Notebook

Re: Celsius H760 NVME Disk Einbau

Postby irs_beta » Thu Dec 22, 2016 15:29

Besten Dank für die Antwort......

ja ich habe versucht, gem. oben erwähnter Anleitung für den 730er das Keyboard zu lösen, jedoch hat dies mit sehr sanfter Gewalt nicht funktioniert und ich habe es dann unterlassen,
da ich nichts beschädigen will.

ich habe mir inzwischen ein 730er Disk-Schacht Modul gekauft (sind kompatibel mit
dem 760er), das DVD Laufwerk rausgenommen und in das Modul eine 2TB Samsung SSD
eingebaut. Nun habe ich 500gb C Drive mit interner SSD und 2 TB D Drive für die virtuellen
Maschinen. Dank 32 GB Ram flutscht das auch ordentlich und kann ich somit leben und lasse den Einbau von NVME Disks im Moment.

Danke für Ihren Aufwand und eine erholsame Weihnachtszeit.

Beste Grüsse aus der Schweiz

Walti


Return to “CELSIUS Mobile Workstations”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests