Internes Display bleibt dunkel

Moderator: ModTeam

fuchxxs
Posts: 4
Joined: Sun Dec 28, 2008 17:21
Product(s): Lifebook E8010

Internes Display bleibt dunkel

Postby fuchxxs » Fri Mar 27, 2009 21:20

Hallo Zusammen,

nach dem mein Mainboard (E8010) gestorben war, habe ich mir bei ebay ein neues besorgt. Allerdings ein Board von einem H210.
Ich bin davon ausgegangen, das es bis auf "die Feinheiten" gleich ist.
Nach dem Einbau bleibt allerdings das interne Display(1400*1050, war das vom 8010) dunkel.
Der externe VGA Ausgang funktioniert wunderbar.
Das Display funktioniert an einem anderen Laptop einandfrei, nur nicht an dem H210 Board.
Nehme ich ein Standartdisplay 1280* 1024 aus einem anderen Siemens NB zeigt,
das auch das Board ok ist.
Scheinbar spielt also das Board, welches normalerweise ein 1600*1200 Display erwartet nicht mit dem
alten Display(1400*1050) zusammen.

HIer die Daten zusammengefasst:
Altes Notebook
E8010 ATI Radeon 9700 Display 1400*1050 Mainboard defekt

Neue Konstellation:
H210 ATI Fire GL T2g
Hat jemand eine Idee, was ich da machen kann?

retrostyle
Posts: 14
Joined: Fri Sep 10, 2010 16:38
Product(s): Lifebook E8010, E8020, C1110, E7010

Re: Internes Display bleibt dunkel

Postby retrostyle » Mon Feb 17, 2014 17:28

Mit der "Idee" spiele ich auch gerade, um mein kürzlich verstorbenes E8010 wiederzubeleben. Die Symptome vom E8010-Board sind: Lüfter laufen ab und an von alleine auf voller Lautstärke los, aber sonst tut sich nichts mehr. Hab schon alles versucht, CMOS-Batterie gewechselt, Wärmeleitpaste erneuert, RAM-Riegel getauscht, WLAN-Karte ausgebaut. Hat alles nichts gebracht. Nun hab ich mir ein Celsius H210-Board gekauft und möchte nun wissen, ob es mit einem SXGA+-Bildschirm zusammenarbeitet oder tatsächlich nur XGA und UXGA unterstützt.


Return to “CELSIUS Mobile Workstations”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests