[E556] Wie richtig zerlegen?

Moderator: ModTeam

uhwahl
Posts: 3
Joined: Wed Apr 24, 2019 8:36
Product(s): Lifebook E556

[E556] Wie richtig zerlegen?

Postby uhwahl » Mon Apr 29, 2019 23:05

Hallo,

möchte beim Lifebook E556 einen TPM-Chip einbauen.
Kann mir jemand sagen, wo sich dieser befindet und wie ich das Notebook zerlegen kann, um den Chip einzubauen? Gibts ein Service-Handbuch?

Viele Grüße uhwahl

cure
Posts: 96
Joined: Wed Nov 24, 2004 1:01
Product(s): Celsius H, ESPRIMO Q900, ESPRIMO P700, Lifebook P772, Lifebook S710 u E780, Esprimo Mobile U9210, Stylistic ST5112, Esprimo E920
Location: bayern

Re: [E556] Wie richtig zerlegen?

Postby cure » Sat May 04, 2019 19:16

Also, ein TPM wirst Du nicht nachrüsten können. Da gibt es keinen Steckplatz. Wenn vorhanden, muss das Modul zwingend fest mit dem Mainboard verlötet sein.
Man kann höchstens das Mainboard tauschen, aber das wird nicht wirtschaftlich sein.

cure

Helga
Posts: 82
Joined: Thu Nov 20, 2008 3:55
Product(s): AMILO D-1840 (=entfallen)
Lifebook E-8110 (Win7x86/ULT)
Lifebook E-8420 (Nvd-Gfx, Win10x64/PRO)
Lifebook T935 (i-Gfx, Win10x64/Pro, 16 GB RAM)
Celsius H730 (Nvd-Gfx, Win10x64/Pro, 32 GB RAM)
Location: DL

Re: [E556] Wie richtig zerlegen?

Postby Helga » Sat Jul 13, 2019 22:42

Nach den offiziellen Angaben enthält dieses Notebook bereits ab Werk ein TPM! (Trusted Platform Modul). Eine Nachrüstung ist nicht erforderlich. Bei meinem Fujitsu-Notebook muss das TPM im Bios-Setup aktiviert werden (Häkchen setzen).
Fakten Fakten Fakten - und immer an den User denken!

User avatar
Besserwisser
Posts: 112
Joined: Fri Aug 24, 2007 13:50

Re: [E556] Wie richtig zerlegen?

Postby Besserwisser » Mon Jul 22, 2019 9:15

Das TMP-Modul ist bei einem E556 optional und nicht immer verbaut!
Es befindet sich in unmittelbarer Nähe der BIOS-Batterie.

Diese Schritte sind für eine Nachrüstung erforderlich:
- Akku entfernen
- Tastatur ausbauen
- Optisches Laufwerk ausbauen
- Ausbauen der Platine für die Application-Buttons
- Ausbau UMTS / LTE Module (falls vorhanden)
- Display abbauen
- Obere Gehäuseeinheit entfernen

TPM-Modul Einsetzung und mit einem Klebeband fixieren

- Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge....

Also muss das Gerät muss schon reichlich zerlegt werden...
Diese Arbeiten müssen auf jeden Fall unter ESD-Richtlinien erfolgen und sollte nur von geübten Personen vorgenommen werden. Es sind sehr filigrane Kabelverbindungen zu lösen und wieder zu verbinden. Hier kann einiges beschädigt werden!

Ich übernehme selbstverständlich keine Garantie auf Vollständigkeit der Vorgehensweise und alle Arbeiten und Vorgehensweisen erfolgen auf eigene Gefahr!

Gruß
Dreas
Windows XP was unable to detect your keyboard.
Press F1 to retry or F12 to abort.

Helga
Posts: 82
Joined: Thu Nov 20, 2008 3:55
Product(s): AMILO D-1840 (=entfallen)
Lifebook E-8110 (Win7x86/ULT)
Lifebook E-8420 (Nvd-Gfx, Win10x64/PRO)
Lifebook T935 (i-Gfx, Win10x64/Pro, 16 GB RAM)
Celsius H730 (Nvd-Gfx, Win10x64/Pro, 32 GB RAM)
Location: DL

Re: [E556] Wie richtig zerlegen?

Postby Helga » Tue Jul 23, 2019 23:58

Besserwisser wrote:Das TMP-Modul ist bei einem E556 optional und nicht immer verbaut!
....
Diese Schritte sind für eine Nachrüstung erforderlich:
.....

TPM-Modul Einsetzung und mit einem Klebeband fixieren
.....


Aha!

Wo krieg man so'n Dingens eigentlich her?

Und könnte man ein etwas ältliches TPM v1.2 einfach gegen ein aktuelles TPM v2.0 tauschen?
Fakten Fakten Fakten - und immer an den User denken!

User avatar
Besserwisser
Posts: 112
Joined: Fri Aug 24, 2007 13:50

Re: [E556] Wie richtig zerlegen?

Postby Besserwisser » Wed Jul 24, 2019 9:48

Es sollte grundsätzlich jeder Servicepartner (Link zur Servciepartnersuche: http://de.fujitsu.com/ps2/rln-neu/suche/show_servicepartner.aspx) von Fujitsu in der Lage sein das TMP-Modul 1.2 oder das TPM-Mosul 2.0 für das E556 zu bestellen.

Zu beachten ist, dass beim Zerlegen des Systems natürlich die Herstellergarantie, sofern noch vorhanden, erlischt. Somit sollte möglichst die Auf- oder Umrüstung bei einem Servicepartner durchgeführt werden.
Windows XP was unable to detect your keyboard.

Press F1 to retry or F12 to abort.


Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron