Service/Maintenance Handbuch notwendig/nützlich?

Moderator: ModTeam

laptopper
Posts: 5
Joined: Wed Apr 20, 2016 20:15
Product(s): Lifebook E746

Service/Maintenance Handbuch notwendig/nützlich?

Postby laptopper » Thu Apr 21, 2016 9:29

Über Jahre habe ich mit HP Laptops und Desktops gearbeitet und bin es deshalb gewohnt, die zugehörigen Service/Maintenance Guides in der Nähe zu haben, was sich schon ab und zu als nützlich erwiesen hat. Jetzt will ich mir aber mal ein Fujitsu Lifebook E746 Notebook zulegen, finde aber nirgends das zugehörige Service Handbuch.

Bekommt man das nur, wenn man einen zusätzlichen Supportvertrag abgeschlossen hat? Oder überhaupt nicht?

Was ist Ihre Erfahrung: Ist es wichtig, dieses Handbuch zu haben (z.B. um irgendwann die CMOS Batterie zu tauschen)? Oder können Sie alles mit Hilfe des normalen Benutzerhandbuchs erledigen? Wenn das Benutzerhandbuch nur auf den Fujitsu Service verweist (wie im Falle der CMOS Batterie): Wie genau hilft der Service dann weiter (wie schnell und zu welchen Kosten)?

benziner
Posts: 812
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: Service/Maintenance Handbuch notwendig/nützlich?

Postby benziner » Thu Apr 21, 2016 11:13

Hallo laptopper,

nein, die sog. "Disassembley Instructions" kann man offiziell als "Otto Normalverbraucher" nicht bekommen.
Die normalen "Manuels" helfen Dir da nich weiter.
Man muss sich das so vorstellen, wenn man beim Betriebssystem im Explorer noch nicht die versteckten Windows-Dateien sichtbar gemacht hat, um tiefer in das System zu gucken.
Ich bin ca. 2000 auch mit einem Bussines-HP-Laptop angefangen und habe kurz danach auf Fujitsu-Siemens gewechselt. Mein LB-Bestand siehe Signatur.
Meine ältesten LB sind das S7110 und das E8020.
Nur mit den neueren Modellen (letzten 5 Jahren) habe ich mich bautechnisch noch nichtt beschäftigt, weil ich es nicht für nötig hielt, ein neueres LB zu erwerben. Die älteren Dinger laufen einfach zu gut (auch mit W10) und reichen mir aus. Mein E8310 benutze ich heute noch als Desktop-Arbeitsplatz.
In beiden musste ich noch nie die CMOS-Batterie wechseln, aber alle habe ich schon aus anderen Gründen auseinander gehabt. Dazu findet man im Netz und hier genug Infos.
Wenn man einmal die Philosophie der Konstruktionen der einzelnen Baureihen und Jahrgänge verstanden hat, dann ist das alles kein Problem mehr. Inzwischen habe ich mir das auch zum Sport oder Hobby gemacht.

Ich bin auf Deine Entscheidung gespannt?
Wenn pro Fujitsu, dann Glückwunsch. Wenn für HP, dann ist es auch gut.
Meine Arbeitgeber ist aus Kostengründen auch wieder auf HP-Leasing umgestiegen.
BG
benziner


Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest