[X9525] Laufwerks-Erkennung BIOS beim Booten

Moderator: ModTeam

TKL
Posts: 22
Joined: Wed Nov 26, 2008 20:12
Product(s): Esprimo Mobile X9525, AMS 150

[X9525] Laufwerks-Erkennung BIOS beim Booten

Postby TKL » Sun Sep 18, 2011 10:37

Hallo Gemeinde,

ich habe mir einen Slimline-SATA-BluRay-Brenner Sony Optiarc BD-5730S zugelegt und in ein externes Slimline-Gehäuse eingebaut. Dieses hat einen USB-Anschluss sowie einen Anschluss für ein Netzteil.
Mein Notebook betreibe ich i.d.R. mit ext. Spannungsversorgung und Port-Replikator.
Was mir jedoch aufgefallen ist: Wenn ich das Gehäuse mit dem BluRay-Brenner über USB am Port-Replikator anschließe, dann kommt der Rechner über einen bestimmten Punkt des Boot-Vorgangs nicht hinaus: Er fängt dann wieder von vorne an. Trenne ich das Gehäuse vom Rechner, geht es normal weiter.
Ich habe jetzt bestimmte Konfigurationen ausprobiert, das Ergebnis ist das Gleiche, der Bootvorgang hängt sich auf:
- Gehäuse mit USB-Y-Kabel am Port-Replikator, keine ext. Spannungsversorgung;
- Gehäuse mit normalem USB-Kabel am Port-Replikator, mit ext. Spannungsversorgung;
- Gehäuse mit USB-Y-Kabel direkt am Notebook, keine ext. Spannungsversorgung;
- Gehäuse mit normalem USB-Kabel direkt am Notebook, mit ext. Spannungsversorgung;
Damit kann eigentlich zu wenig Strom über USB als Ursache ausgeschlossen werden, das Netzteil entspricht ebenfalls den vorgegebenen Spezifikationen.

Wenn ich das Gehäuse nach dem Bootvorgang am Notebook anschließe (egal ob direkt oder via Port-Replikator), ist alles OK.
Unter Windows 7 (64bit) erscheint unter der Rubrik 'Geräte und Drucker' die Kombination aus BluRay-Brenner und Gehäuse nicht als Gerät der Kategorie 'CD/DVD/BD', sondern als 'USB-to-SATA-Bridge'.

Was könnte die Ursache des Nichterkennens der BD-Brenner-/Gehäuse-Kombination beim Booten sein (inkl. des damit verbundenen 'Aufhängens')?

Beim Laptop meiner Frau (Medion) wird die Kombination beim Betrieb an einem aktiven USB-Hub mit USB-Y-Kabel beim Booten erkannt.

Gruß TKL

Caretaker
Posts: 320
Joined: Tue Jan 04, 2011 13:48
Product(s): LIFEBOOKs

Re: [X9525] Laufwerks-Erkennung BIOS beim Booten

Postby Caretaker » Mon Sep 19, 2011 8:41

Hallo TKL,

versucht doch mal die BIOS Version auf den neuesten Stand zu bringen (V1.13)
Vielleicht hast du damit schon Glück.
Ansonsten fallen mir nur noch die BIOS Boot Settings ein.

Schau mal in den BIOS Boot Priority Settings an welcher Stelle das Laufwerk steht. Ob es vor der HDD steht oder danach. Stell dort doch mal die Priorität um. Ich kann mir vorstellen dass es bisher vor der HDD steht, du es aber eher nach der HDD einsortieren solltest. Dann kann zwar nicht davon gebooted werden aber evtl. wird es dann bei der initialisierung komplett übersprungen und dein Gerät fährt wieder hoch.

Gruß
caretaker

TKL
Posts: 22
Joined: Wed Nov 26, 2008 20:12
Product(s): Esprimo Mobile X9525, AMS 150

Re: [X9525] Laufwerks-Erkennung BIOS beim Booten

Postby TKL » Mon Sep 19, 2011 11:54

Hallo Caretaker,

Caretaker wrote:
versucht doch mal die BIOS Version auf den neuesten Stand zu bringen (V1.13)
Vielleicht hast du damit schon Glück.


das BIOS ist bereits auf dem neuesten Stand.

Caretaker wrote:Ansonsten fallen mir nur noch die BIOS Boot Settings ein.

Schau mal in den BIOS Boot Priority Settings an welcher Stelle das Laufwerk steht. Ob es vor der HDD steht oder danach. Stell dort doch mal die Priorität um. Ich kann mir vorstellen dass es bisher vor der HDD steht, du es aber eher nach der HDD einsortieren solltest. Dann kann zwar nicht davon gebooted werden aber evtl. wird es dann bei der initialisierung komplett übersprungen und dein Gerät fährt wieder hoch.


Ich habe jetzt nicht konkret die Boot-Reihenfolge im Kopf, aber die HDD steht an erster Stelle (an zweiter Stelle steht mein über SATA angeschlossener interner DVD-Brenner). Ich komme beim Booten mit angeschlossener Kombi aus Gehäuse und BD-Brenner weder mit F2 ins BIOS noch kann ich mit F12 die Boot-Reihenfolge ändern.
Erst wenn ich sozusagen die vor dem Einschalten des NB über USB-Kabel hergestellte Verbindung zwischen Notebook (bzw. Port-Replikator) und Kombi aus Gehäuse und BD-Brenner trenne, klappt es mit dem Booten.

Interessant ist ja, wenn ich die Kombi erst nach dem Hochfahren des Rechners anstöpsel, dann funktioniert es ja: Laufwerk wird erkannt, ich kann dann BluRay gucken und Rohlinge brennen etc.

Gruß TKL

Caretaker
Posts: 320
Joined: Tue Jan 04, 2011 13:48
Product(s): LIFEBOOKs

Re: [X9525] Laufwerks-Erkennung BIOS beim Booten

Postby Caretaker » Mon Sep 19, 2011 14:48

Also wenn das BIOS auf dem aktuellen Stand ist und deine Einstellungen so wie von dir beschrieben, vermute ich, dass du in diesem Fall leider keine andere Möglichkeit hast, außer das Laufwerk für den Bootvorgang abzustecken.

Außer du kontaktierst dazu noch den Support.

Gruß


Return to “ESPRIMO Mobile”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron