V5535 Bios 1.13 4GB RAM Win7 x64

Moderator: ModTeam

caustic
Posts: 8
Joined: Mon Apr 11, 2011 8:23
Product(s): Esprimo V5535

V5535 Bios 1.13 4GB RAM Win7 x64

Postby caustic » Wed Apr 13, 2011 7:45

Hallo,
ich habe meine V5535 unter der Bios Rel 1.10 mit 4GB RAM bestückt (256MB Grafikspeicher im Bios eingestellt) und dann Windows 7 x64 Ultimate installiert.
Hat auch alles soweit geklappt, aber dann habe ich festgestellt, das zunächst mal nur 3,5 GB von Windows 7 x64 bit erkannt werden. Nachdem ich die Grafiktreiber installiert hatte waren es nur noch 2,75 GB. Die Systembewertung hat geklappt und die Aero Oberfläche wurde freigeschaltet.
So jetzt hab ich über msconfig -> Start -> Erweiterte Startoptionen -> den Haken bei "Maximaler Speicher" (stand auf 0 ) entfernt. Neu gestartet nach dem Einloggen nur noch schwarzer Bildschirm. Bios auf 1.11 upgegradet selber Müll.
So ... Win 7 x64 neu installiert. Neueste Treiber bei SIS (Logo_R529) vom 06.01.2011 installiert. Versucht die Systembewertung zu machen. Der Rechner friert sofort reproduzierbar komplett ein.

Weiter Biosupgrade auf 1.12...und auch auf 1.13 gemacht.
Im Bios in der Info werden jetzt gleich mal keine 4GB mehr angezeigt sondern nur noch 3 GB installierter Speicher also hier stimmt von Anfang an was nicht.
Windows 7 x64 installiert läuft. Windows 7 hat in den Systeminformationen 4 GB installierten Speicher erkannt nutzbar abzüglich der 256 MB Videospeicher sind aber nur noch 2,75 GB nutzbarer RAM angezeigt.......( msconfig ... zeigt keine Wirkung)

Sobald ich wieder auf Bios 1.10 downgrade und das CMOS lösche, habe ich wieder volle 4 GB also kann das nicht an den Chipsatzfähigkeiten liegen.
Aber das Problem mit der Aero Oberfläche und der Bewertung. Bei der Version 1.10 (1.11) scheint sich ab und zu Grafikspeicher und Arbeitsspeicher zu überschneiden deshalb auch die Ungereimtheiten, das bei eingestellten 256 MB Grafikspeicher gleich 512MB vom Hauptspeicher abgezwackt werden und wenn DirektX fähigkeiten abgefragt werden stürzt das Notebook reproduzierbar ab.

Mit 1.12 und 1.13 kommt ich gar nicht an den kompletten Speicher ran, wahrscheinlich nicht richtig programmiertes Memoryremapping. Aber das Laptop läuft stabil, wenngleich die Treiber von SIS bestimmte Videofähigkeiten ebenfalls mit einem restart der Grafikengine von Win7 quitieren (EVR Rendering... )

Was noch eine Fehlerquelle sein könnte sind meine RAM Riegel, aber ich habe Paare von Hynix, Kingston und Extremmemory probiert ich hatte immer das selbe Ergebniss, unter Bios 1.10/1.11 werden 4GB im Bios und vom Betriebssystem erkannt unter Windows 7 x64 wird immer das doppelte vom eingestellten Grafikspeicher abgezogen und das Notebook stürzt reporduzierbar bei der Systembewertung ab.
Unter 1.12/1.13 werden gar nicht erst 4GB in der Bios Info erkannt sondern nur 3GB Windos 7 x64 läuft bis auf weiteres STabil habe aber 1 GB Arbeitspeicher verloren, der physisch aber vorhanden ist und auch als installiert von Windows 7 x64 angezeigt wird.

Falls jemand diese Symptome nicht hat, wär ich dankbar, wenn er mir die genaue Bezeichnung seiner RAM Riegel hier mal postet.

Falls es noch mehr da draußen gibt, die mit dem Problem kämpfen, wäre ich dankbar, wenn Ihr Euch mal kurz hier meldet und auch den Fujitsu-Siemens Support damit konfrontiert, so dass evtl. ein Biosentwickler die letzte Release fehlerbereinigt.

MfG
caustic

caustic
Posts: 8
Joined: Mon Apr 11, 2011 8:23
Product(s): Esprimo V5535

Re: V5535 Bios 1.13 4GB RAM Win7 x64

Postby caustic » Tue Apr 19, 2011 16:24

Das ist die offizielle Antwort...
Sehr geehrter Herr XXXX,

bezüglich Ihres gemeldeten Problems habe ich Rückantwort von unserer Technik erhalten. Diese möchte ich Ihnen kurz mitteilen.
"Da das System für Windows 7 64bit nicht freigegeben wurde kann hier keinerlei Support gegeben werden, eine Weiterleitung an unsere Entwicklungsabteilung Bios, kann daher nicht erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen


Meine offizeille Antwort:
Ähm wie bitte,
aber 4 GB RAM gilt seit der Biosrelease als 1.05 als freigegeben und gefixt.

Mir ist dabei Wurst welches Betriebssystzem läuft ich kann auch gerne mal Windosws XP x32 im PAE Modus probieren... Windows XP

http://de.wikipedia.org/wiki/Physical_Address_Extension

Warum werden dann auch hier keine 4GB Ram mehr als Nutzbar angezeigt und Windows XP Professional ist explizit freigegeben...
Machen sie der Entwicklungsabteilung mal Dampf.....

Mit freundlichen Grüßen
caustic

Wenn das so wie es da oben steht bleibt... werde ich in keinem Fall mehr irgend jemandem zu einem Fujitus Siemens Gerät raten.....

Gruß
caustic

caustic
Posts: 8
Joined: Mon Apr 11, 2011 8:23
Product(s): Esprimo V5535

Re: V5535 Bios 1.13 4GB RAM Win7 x64

Postby caustic » Tue Jul 26, 2011 15:58

Bis heute hat sich niemand mehr gemeldet außer dass so nach und nach immer mehr Leute anfragen, ob es eine Lösung gibt.
Hey fujitsu-siemens.... das hier ist keine Werbung und ich denke es werden sich mehr als 1000 Leute bei diesem Support und einem offensichtlichem Fehler der nicht gefixt wird, überlegen, ob sie sich in Zukunft Hardware von Euch zulegen.

caustic


Return to “ESPRIMO Mobile”

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 1 guest