[Scovery 212] PC bootet nicht wenn IDE Gerät angeschlossen

Moderator: ModTeam

cord
Posts: 5
Joined: Thu Jan 19, 2006 21:54
Location: Hannover/ Germany

[Scovery 212] PC bootet nicht wenn IDE Gerät angeschlossen

Postby cord » Mon Feb 12, 2007 0:46

Hallo
die Geschichte: mein Rechner (Siemens / D1152/ Win98se) ist beim booten stehen geblieben. Meldung: press ctrl/alt/esc to enter setup. Habe ich gemacht, Meldung: enter setup. Dann passiert nichts mehr, keine Reaktion auf Tastatureingaben, nix. Ich habe nach und nach alle Geräte entfernt, den Speicher getestet, alle Jumper überprüft. Nur wenn kein IDE Gerät mehr dranhängt komme ich ins setup. Die Platte die drin war läuft in einem anderen Rechner. Das CD Laufwerk ist offenbar kaputt, ein anderer PC bootet damit auch nicht. Der PC startet aber auch nicht mit einer anderen Platte oder einem anderen CD Laufwerk, sobald irgendein IDE Gerät angeschlossen wird hängt er und lässt mich nicht mehr ins Setup.

bin für jede Idee dankbar, Cord

Der Suchende
Posts: 193
Joined: Wed Aug 30, 2006 9:15

Postby Der Suchende » Mon Feb 12, 2007 10:07

Würde mal ins Bios gehen und die IDE Erkennung auf Auto stellen. Irgend wo gibts im Bios ne Funktion die das System bei Fehlern anhält. Das könntest Du auch mal auf aus stellen. Wenn Du weist das das Laufwerk kaputt ist hast es da mal ganz entfernt? Sonst wird ein Bios reset vieleicht helfen. Das kann ich nur nicht so erklären das man es versteht. :? :wink:

Ein anderes IDE Kabel würd ich auch mal probieren.

cord
Posts: 5
Joined: Thu Jan 19, 2006 21:54
Location: Hannover/ Germany

Postby cord » Tue Feb 13, 2007 17:08

also, die Festplattenerkennung hatte ich schon auf "auto" gestellt und das kaputte Gerät war natürlich entfernt.
Heute habe ich im Setup die "load BIOS Default Settings"
ausprobiert. Und siehe da, plötzlich werden alle IDE Geräte wieder
erkannt. Hätte nicht gedacht das dass etwas bringt, ich war immer der
Meinung damit werden im Setup irgendwelche Standartwerte eingestellt,
offenbar schiebt das auch irgendwelche Erkennungen wieder neu an.
Wahrscheinlich hat das kaputte CD Laufwerk dafür gesorgt das sich das
BIOS irgendeinen Bödsinn gemerkt hat oder der IDE Controller war
"verhakt". Wunder über Wunder.
Danke für Deine Anregungen.

marcelwi78
Posts: 2
Joined: Fri Jul 18, 2008 14:32
Product(s): Scenic S (i815e)

Re: PC bootet nicht wenn IDE Gerät angeschlossen

Postby marcelwi78 » Fri Jul 18, 2008 15:02

Hi,

ich kenne ein ähnliches Problem bei meinem Scenic S. Versuch mal die Platte auf "Single Drive" (manchmal auch "One Drive only")
mittels Jumper umzustellen. (geht bei Samsung. WesternDigital und Seagate) Bei mir hat sich der Scenic nach Austausch der werksseitigen 20 GB Seagate gegen eine Samsung mit 40 GB standhaft geweigert. Des Rätsels Lösung: Die Platte war lediglich auf Master gejumpert. Offenbar hat der Scenic da Probleme bei der Erkennung. Bei mir blieb der Rechner beim Booten mit dem Firmenlogo stehen. Vielleicht hilft das. Viel Glück.


Return to “Scovery”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests