Arbeitsspeicher-Kompatibilitätsliste für A8NE-FM

Moderator: ModTeam

Michy86
Posts: 8
Joined: Fri Oct 27, 2006 10:40

Arbeitsspeicher-Kompatibilitätsliste für A8NE-FM

Postby Michy86 » Sat Nov 04, 2006 17:41

Hallo,

da ich mir weiteren Arbeitsspeicher zulegen möchte, ist es für mich sinnvoll, vorher erstnal zu erfahren, welcher denn überhaupt kompatibel ist. Verhält es sich dabei genau wie mit dem A8N-E Board? Leider habe ich auch zu diesem keine Liste gefunden.
Ich würde vorallem gern wissen, ob Kingston HyperX CL2 Speicher unterstüzt wird, oder ob ich mir lieber noch zwei mal 512MB CL3 Riegel von Samsung kaufen soll.

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Sat Nov 04, 2006 19:17

Das Beste und einfachste ist: man kuck was im PC am Ram verbaut ist (Hersteller)
und kauft einfach von dem gleichem Hersteller einfach noch
Ram dazu; das erspart einem die Frage, was Kompatibel ist,
ansonsten so pauschal gesagt: Marken Hersteller verwenden.
es kann schon mal Probleme geben, wenn RAMs im PC verbaut sind, die von einem anderem Hersteller sind,
das die sich untereinander nicht vertragen.

Mitfreak
Posts: 55
Joined: Thu May 04, 2006 18:06

Postby Mitfreak » Sat Nov 04, 2006 20:32

Servus,
im Handbuch steht...

Sie können ungepufferte DDR DIMMs (non-ECC) mit 256 MB, 512 MB und 1 GB
mit den in diesem Abschnitt beschriebenen Speicherkonfigurationen in die DIMM-
Sockel einsetzen.
•Bei einer Zweikanal-Konfiguration muss die Gesamtgröße der
Speichermodule, die pro Kanal installiert werden, gleich sein, um bessere
Leistung zu erzielen (DIMM_A1+DIMM_B1=DIMM_A2+DIMM_B2).
•Installieren Sie nur DIMMs mit gleicher CAS-Latenz. Um optimale
Kompatibilität zu erreichen, empfehlen wir, Speichermodule vom selben
Lieferanten zu beziehen. Es dürfen nur DDR400-Module installiert
werden.
•Auf Grund der Chipsatz-Ressourcenzuweisung kann das System u. U.
einen Systemspeicher von weniger als 4 GB ermitteln, wenn Sie vier 1 GB
DDR-Speichermodule installiert haben.
•Aufgrund der Chipsatz-Beschränkung unterstützt diese Hauptplatine keine
DIMM-Module mit 128 MB Speicherchips oder doppelseitige x16-
Speicherchips.
•Bei der 4 DIMM-Sockel-Variante sind die DIMM Sockel DIMM_A2 und
DIMM_B2 unbedingt paarweise zu bestücken.

MfG Nico

Michy86
Posts: 8
Joined: Fri Oct 27, 2006 10:40

Postby Michy86 » Sat Nov 04, 2006 20:46

Hallo,

wenn die verbauten Samsung Riegel gleiche Latenzen hätten, wie die HyperX, hätte ich dies getan und die gleichen nochmal gekauft. Dem ist aber leider nicht so. Zwar ist der Samsung Ram sehr gut und liefe auch auf CL2, aber FSC hat die Hauptplatine so kastriert, dass man nicht einmal die Latenzen verändern kann. (Nie wieder FSC Boards! Was habe ich mir blos eingebildet, als ich laß, dass ein Asus Board im Scaleo verbaut ist?!)

Und aus dem, was im Handbuch steht, geht leider nicht hervor, ob das Board mit den HyperX kompatibel ist, oder nicht. Es gibt oft Boards, auch besonders bei Asus, die Probleme mit Arbeitsspeichern machen.

Naja, sei es drum, vermutlich wird hier keiner eine Antwort auf die Frage haben.

Schönen Gruß
Michy86

User avatar
mollenhower
Posts: 132
Joined: Fri Jan 20, 2006 9:56
Location: ...bei den 7 Zwergen !!!

Postby mollenhower » Sat Nov 04, 2006 23:19

Ich habe mein A8N-FM Board mit zwei zusätzlichen 512Mb Speicher von Samsung aufgerüstet. Läuft perfekt. Du must nur drauf achten das du Single-Sided Rams verwendest,sonst könnte es Probleme geben.
Amilo A1650G, Scaleo P, Scaleo T
-------------------------------
\"Legends may sleep - But they NEVER die\"

User avatar
creeping.death
Posts: 285
Joined: Fri Dec 16, 2005 10:31
Location: Deutschland
Contact:

Postby creeping.death » Sun Nov 05, 2006 13:00

Ich habe in meinem A8N-SLI zwei 512MB Samsung CL3 und zwei 512MB Kingson HyperX CL2. Das funktioniert problemlos. Das Board stellt sich auf die langsameren Module ein. Das ist auch beim A8N-E der Fall.

Wenn Du aber die Wahl hast originale(!) Samsung-Module zu erwerben, dann würde ich denen aus Kompatibilitätsgründen den Vortritt geben.
MfG

creeping.death

User avatar
hwt
Posts: 510
Joined: Tue Sep 05, 2006 5:10
Location: Deutschland

Postby hwt » Thu Nov 09, 2006 0:47

in meinem Deutschland PC 7 ist 2 x 512
Infineon 64D64300HU5C verbaut , zwei Bänke sind noch frei *g*
und genau das rüste ich auch nach, wenn ich mal mehr als 1 GB brauche.


Return to “Mainboards”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron