Reparatur bzw. Neuinstallation von WinXP

Alles zum Thema Software & Betriebssysteme

Moderator: ModTeam

michaelr

Reparatur bzw. Neuinstallation von WinXP

Postby michaelr » Tue Mar 07, 2006 15:04

Hallo,

da mein Laptop seit einiger Zeit nicht mehr einwandfrei funktioniert hat, hab ich heute mittels der Recovery-CD aus dem Lieferumfang versucht WinXP Home Ed. zu reparieren.

1. Da beim Kauf des Laptops WinXP bereits vorinstalliert war, hab ich jetzt festgestellt, dass ohne Produktaktivierung bei MS gar nichts geht.
Meine Frage also, sollte ich beim Lieferumfang irgendwo was dabei haben, so dass ich mir die Produktaktivierung bei Microsoft ersparen kann?

2. Alternativ zu dieser Reparaturfunktion wollte ich ursprünglich eigentlich WinXP komplett neu installieren; mitten im Installationsprozess wurde aber dann angezeigt, dass es durch die noch vorhandene alte WinXP-Installation zu Problemen kommen könnte falls man einfach eine neue Version drüber installiert.
Was sind denn allgemein die empfohlenen Schritte um ein altes Win zu deinstallieren und danach von der CD WinXP komplett neu zu installieren?

Danke + Grüße
Michael

cana

Postby cana » Tue Mar 07, 2006 16:26

Hi michaelr!

Also zum Punkt 1 kann ich nur sagen das wenn du eine sogenannte OEM Version von XP hast, eine Produktaktivierung in den meisten Fällen nicht nötig ist. Schau mal auf der CD nach ob du im Ordner I386 eine Datei "winnt.sif" hast. Darin befindet sich der Produkt-Key. Wenn die Datei fehlen sollte dann hast du wahrscheinlich eine Version die man bei Microsoft registrieren muss.

Zum Punkt 2, es ist so wenn du eine "normale" XP CD hast und nicht eine die mit einem Image arbeitet, dann bootest du davon und bei der Auswahl der Partitionen die dann erscheint, löscht du erst mal die Partition auf der du dein XP hast. In den meisten Fällen ja auf C. Dann wird Formatiert mit dem Dateisystem NTFS und danach kannst du auf dieser frisch angelegten Partition das System neu installieren.
Denke aber daran vorher deine Daten zu sichern, da ja auf C alles gelöscht wird.

Viel Glück!
cana

michaelr

Postby michaelr » Tue Mar 07, 2006 23:09

Hallo,

danke für die Tipps!

Hab auf der CD die genannte Datei gefunden und nach ein paar Anläufen konnte ich auch den anderen ProductKey eingeben, so dass die Produktaktivierung bei MS jetzt weggefallen ist. (Bliebe nur die Frage, warum überhaupt zwei verschiedene ProductKeys von Siemens ausgeliefert werden, aber das ist eigentlich auch egal).

Allerdings: ein Problem, das dazu geführt hat, dass ich überhaupt WinXP neu isntallieren/reparieren musste, besteht weiterhin. Somit werde ich jetzt den zweiten Weg einer vollständigen Komplettinstallation bestreiten.
Da ich das aber vorher noch nicht wirklich gemacht habe will ich erst noch was gerne wissen:

Nach Start der Installation muss ich ja die jetzige genutzte Partition auf C:\\ löschen; danach wie Cana geschrieben hat die Platte formatieren. und das ganze partitionieren und dann letztlich installieren. Sind die Schritte des Formatierens und Partionierens im Installationsprozess enthalten oder muss ich das irgendwie manuell bewerkstelligen? Das würde ich gerne vorab klären bevor ich nach der Installation bzw. dessen Versuch merke, C ist gelöscht aber es geht auch nichts mehr ... das wäre dann schlecht.

Danke + Grüße
Michael

michaelr

Postby michaelr » Wed Mar 08, 2006 10:06

Guten Morgen,

meine letzte Frage hat sich soeben erübrigt. Bin grad dabei WinXP komplett neu zu installieren und die Partionierung bzw. Formatierung ist grad problemlos gegangen.

Grüße,
Michael


Return to “Software & Betriebssysteme”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest