Strom sparen

Moderator: ModTeam

User avatar
Cybertronic
Posts: 593
Joined: Sat Feb 25, 2006 20:41
Contact:

Strom sparen

Postby Cybertronic » Sat Feb 25, 2006 22:32

Ich möchte gerne einen sehr guten Tipp abgeben, um
Strom bei einem PC zu sparen. Ich habe mir ein
Meßgerät gekauft, welches mir bei jedem Elektrogerät
den Verbrauch in WATT anzeigt. Ich besitzte einen
Athlon XP 2200+ mit diversen Lüftern und HD etc. Mit
meinem alten Netzteil hatte ich einen Verbrauch von
150 WATT Leistungsaufnahme. Jeder Verbraucher denkt
sich nix dabei. Durch Zufall habe ich mir für 25 Euro
ein Q-Tec PSU-350W LOW NOISE Netzteil gekauft. Ich war
regelrecht erstaunt, dass nunmehr bei gleicher
Leistung der PC 80 WATT weniger verbraucht. Dies
heisst, das Netzteile mehr Strom bereitstellen, als
gebraucht wird. Die Daten beziehen auf 100% CPU
Auslastung. Eine Stromersparnis von 70 Euro im Jahr
ist damit möglich. Als Anmerkung möchte ich sagen, auch FS baut Netzteile ein, die viel zu viel Strom bereitstellen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. FS Rechner sind daher billig, aber teuer in der Unterhaltung.

Die Beiträge zur CPU-Kühlung habe ich gelesen. Ich selber achte immer auf eine Temperatur die niedrig ausfällt. Leider habe ich bei zuem Gehäuse eine Temperatur um die 60 Grad. Offen sind es nur 50-55 Grad. Als Tipp und Bastelfreak sage ich, ein offenes Gehäuse und 2 CPU-Lüfter auf dem Kühlkörper versetzt angebracht, bringt eine Abkühlung von 5 Grad . Es ist darauf zu achten, das die Umdrehungszahl zwischen 3-4 Tausend/Minute liegt. Der Silent Artic Cole ist gut, aber für Leistungsstarke Rechner mit Vollauslastung mit Vorsicht zu genießen.

Return to “Allgemeine Themen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests