Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Moderator: ModTeam

teco049
Posts: 1
Joined: Thu May 07, 2009 10:41
Product(s): D1215 SCENIC D (i815E)

Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby teco049 » Thu May 07, 2009 11:01

Hallo,
ich habe hier im Büro noch einen Scenic D1215 rumstehen und ein kleines Problem:
Ich will den Arbeitsspeicher von derzeit 512 MB (2x 256 MB RAM) auf erhöhen.
Beide Speichermodule sind Single sided. Tausche ich einen gegen ein 512 MB Ram Double sided aus, werden nur noch 256 MB Ram erkannt. Egal, wie ich die Reihenfolge einstecke.
Bei 2x 512 MB RAM, jeweils double sided, gib das Bios nur noch Töne aus. Reihenfolge 1-4-3-1. Angeblich ist der Arbeitsspeicher defekt. Da ich aber verschiedene ausprobiert habe, die in anderen Rechnern funktionieren, gehe ich nicht davon aus, dass die Speicher defekt sind.

Kann das Mainboard im D1215 überhaubt 1 GB vertragen? Alle geprüften Ram sind PC133, gleiches gilt auch für die derzeitigen 256 MB RAM Module.

Was vertägt eigentlich das Netzteil? Ich will das DVD Laufwerk ausbauen und dafür zwei Festplatten (2x 250 GB) im Wechselrahmen einbauen. Hält dies das Netzeil aus?

Danke für Informationen im voraus.

User avatar
Siggi2108
Posts: 2383
Joined: Thu Oct 19, 2006 13:26
Product(s): PA 1510 * XA 2528 * UI 3520
Location: 51°40'39,5''N + 6°36'31,65''E

Re: Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby Siggi2108 » Thu May 07, 2009 15:07

Hallo,

die Einbauplätze für den Hauptspeicher sind nur für 16, 32, 64, 128 und 256 Mbyte SDRAMSpeichermodule
im DIMM-Format geeignet.(findest Du im Handbuch auf Seite 13)
Zu den Festplatten kann man nicht viel sagen, es gibt Platten die brauchen z.B. 7-12Watt oder noch weniger im Anlauf,und andere brauchen 25 Watt. Ich denke aber das verbaute NT sollte von 2 Festplatten nicht in die Knie gehen.

VG
Siggi2108
Attachments
a26361-d1215-z120-de.pdf
(451.16 KiB) Downloaded 210 times

Frickeler
Posts: 1
Joined: Fri May 08, 2009 18:16
Product(s): D1215

Re: Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby Frickeler » Fri May 08, 2009 18:28

Hallo,

der Chipsatz des D1215 (815E) kann nich mehr als pro Bank 256MB adressieren. Hatte auch mal zwei 512MB Riegel drin und es wurde kein Speicher erkannt. Die Kombination aus je 1x 256MB und 512MB, egal wie auf die beiden Bänke verteilt, ließ nur die 256MB erkennen. Bei insgesamt 512MB aus 2x 256MB zusammengestzt ist bei diesem Board schlicht Schluß.

Hat jemand mal einen Tualatin darauf (Scenic S mit D1215-C22 GS 3) zum Laufen gebracht?

Beste Grüße,
Frickeler

dr.zeissler
Posts: 39
Joined: Wed May 20, 2009 8:16
Product(s): Scenic XS D1215

Re: Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby dr.zeissler » Wed May 20, 2009 8:22

da würde ich gerne mal einklinken...

ich bin etwas erstaunt, dass ich den tualatin auf dem scenicXS D1215 nicht zum laufen bekomme.
ich habe jetzt sogar einen zweiten tualatin gekauft, doch der zeigt die gleichen probleme.

der rechner erkennt zwar den tualatin (1400er letzte und vorserie) bootet auch ganz normal
windows-xp, aber nach wenigen minuten freezt der rechner, oder verabschiedet sich mit einem
dauerpiepton.

soweit mir bekannt habe ich das neuste bios eingespielt.

was mache ich falsch, bzw. woran liegt dieses verhalten ?

wenn ich mit dem 866er coppermine boote läuft der rechner stabil und ohne fehler,
es liegt also anscheinend wirklich an den tualatins ?

danke euch
beste grüße

Doc

smartie77
Posts: 8
Joined: Mon May 25, 2009 1:16
Product(s): Scenic D intel 815E, D1214 - Pentium III 866, 256 MB Ram

Re: Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby smartie77 » Mon May 25, 2009 2:02

ist bei dem D-1214 in meinem Scenic D auch alles so.

Die Boards sind halt mit diesen und anderen Beschränkungen gebaut und konzipiert worden.

zum Ausgangsposting : 2x256 MB ist die einzig machbare Kombination um auf die maximalen 512 zu kommen.
1 GB ram ist auf D1214 und D1215 nicht möglich.


Die CPU lässt sich auf alle Coppermine Pentium III/Celeron aufrüsten, also auch auf die 1ghz + .

PS : wenn 512 Ram drinstecken, lässt sich sogar Vista und der Win7 RC auf der Kiste installieren - wird auch brav alles erkannt und läuft ( 7 sogar besser und schneller als Vista ).

dr.zeissler
Posts: 39
Joined: Wed May 20, 2009 8:16
Product(s): Scenic XS D1215

Re: Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby dr.zeissler » Mon May 25, 2009 10:29

das mit den 2x256 max ist korrekt, der tualatin läuft stabil, wenn die vorletzte revision des bios verwendet wird, mit der neusten gibt es freezes.

Doc

dr.zeissler
Posts: 39
Joined: Wed May 20, 2009 8:16
Product(s): Scenic XS D1215

Re: Scenic D1215 Arbeitsspeicher und Festplatten

Postby dr.zeissler » Mon May 25, 2009 13:02

zu früh gefreut, der 1400er tualatin geht doch nicht stabil....mist
erkannt wird er korrekt, windows xp bootet einwandfrei, nach gewisser
zeit bleibt die kiste einfach stehen. mit nem 866er coppermine läuft
die kiste anscheinend super stabil.

schade
doc


Return to “SCENIC”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest