[H265] Bootprobleme eSATA

Moderator: ModTeam

User avatar
SFA1492
Posts: 55
Joined: Fri Nov 30, 2007 21:19
Product(s): SCENIC E600, SCENIC W600, SCENIC W620, LIFEBOOK A530 UMTS

[H265] Bootprobleme eSATA

Postby SFA1492 » Wed Feb 04, 2009 15:46

Hallo,

ein Kunde von mir hat eine mobile Celsius-Workstation H265 mit Portreplikator unter Windows XP Pro (32Bit). Es soll eine regelmäßige Sicherung auf eine externe Festplatte gemacht werden, die über eSATA am Portreplikator angeschlossen ist.
Das Gerät lädt das Betriebssystem aber nicht, wenn die eSATA-Platte beim Einschalten des Gerätes dran ist. Beim Windowsstart (da wo die drei blauen Quadrate hin und her laufen) friert das Gerät irgendwann ein.
Schließe ich die Platte erst an, wenn Windows gestartet ist, funktioniert alles einwandfrei. Die HDD wird als Wechseldatenträger erkannt und eingebunden und kann anschließend benutzt werden. Beim nächsten Neustart habe ich - bzw. der Kunde - das gleiche Problem.

Weiss jemand, ob die aktuelle BIOS-Version 1.04 das Problem beseitigt oder gibt es ggfs. eine andere Lösung?
Auf dem Gerät ist vermutlich noch 1.02.

MfG
Sascha

User avatar
WickbLau
Posts: 49
Joined: Tue Feb 03, 2009 10:53
Product(s): ...
Location: Augsburg
Contact:

Re: [H265] Bootprobleme eSATA

Postby WickbLau » Wed Feb 04, 2009 15:51

Hallo Sascha,

Versuche im Bios die Bootreinfolge zu ändern, indem du die HDD auf 1st boot device stellst, teile uns doch bitte das ergebnis mit? Wenn andere externe Festplatten angeschlossen werden, tritt der Fehler auch da auf?
Gruß / Regards

Daniel


[ THE POSSIBILITIES ARE INFINITE ]

User avatar
SFA1492
Posts: 55
Joined: Fri Nov 30, 2007 21:19
Product(s): SCENIC E600, SCENIC W600, SCENIC W620, LIFEBOOK A530 UMTS

Re: [H265] Bootprobleme eSATA

Postby SFA1492 » Wed Feb 11, 2009 9:19

Hallo,

wenn ich die gleiche externe HDD via USB anschließe, läuft der Bootvorgang des Celsius Mobile problemlos durch. USB möchte ich aber aus Mangel an Anschlüssen und aus Performancegründen nicht nehmen.
Ich schaue mir bei nächsten Mal, wenn ich bei dem Kunden bin, die Bootreihenfolge mal an bzw. mache einen Test mit einer anderen externen HDD via eSATA.
Allerdings sehe ich bei der Bootreihenfolge kaum Erfolgschancen, da der Bootvorgang selbst ja vom richtigen Gerät (also int. HDD) startet. Für mich sieht es so aus, als würde der Treiber beim Laden abstürzen, wenn die externe HDD dran ist.

Sascha


Return to “CELSIUS Mobile Workstations”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron