Celsius M430 - Board defekt

Moderator: ModTeam

lioba500
Posts: 2
Joined: Thu Oct 07, 2010 14:36
Product(s): Siemens Celsius W430

Celsius M430 - Board defekt

Postby lioba500 » Fri Oct 08, 2010 11:15

Ich habe einen Celsius M430, der irgendwann nichts mehr getan hat. Die Platten sind es nicht, die habe ich in einem anderen Rechner getestet.

Ich möchte jetzt ein neues Mainboard einbauen, habe aber keine Ahnung, was ich mir da kaufen soll (bin kein Hardware-Freak). Kann mir jemand einen Tipp geben, welches Board und welcher Prozessor da vernünftig ist?
Ich habe reine Business-Anwendungen. Keine Spiele oder Videos.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Kaj
Posts: 7
Joined: Fri Nov 20, 2009 20:04
Product(s): CELSIUS M430

Re: Celsius M430 - Board defekt

Postby Kaj » Fri Oct 08, 2010 13:24

Moin, moin!

Scheint ein verbreitetes Problem mit den Geräten dieser Tage zu sein, hatte auch gerade dasselbe Problem (siehe vorheriger Post).

Die Fujitsu-Lösung wäre ein Original-Ersatz (kostet ca. 350,- EUR); wenn Sie keine Ahnung von Hardware-Basteleien haben, käme noch der fachgerechte Einbau bei einem Service-Partner hinzu.

Weitere Optionen wären ein neues Gerät (spezielle Komponenten könnte man ja darein übernehmen) oder eine Aufrüstung (wenn man den eh schon Geld in die Hand nehmen muß).

Bei mir arbeitet jetzt ein Fujitsu D2836-S Mainboard - kostet mit einem Core Duo Prozessor und 2 Gb Speicher auch nicht mehr als das D1858-A21, aber dafür hat man halt wenigstens eine Doppelkern und für ein paar Mark mehr paßt sogar auch ein Core 2 Quad ins Board.

Viel Glück!

MfG,

Kaj

lioba500
Posts: 2
Joined: Thu Oct 07, 2010 14:36
Product(s): Siemens Celsius W430

Re: Celsius M430 - Board defekt

Postby lioba500 » Fri Oct 08, 2010 14:45

Hallo Kai,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Ich habe den PC gebraucht gekauft. Der war schon aufgerüstet. Er hat einen Intel Dual Core und 3 MB Speicher. Den Einbau macht mir mein Freund. Der hat zwar keine Ahnung von EDV, aber schrauben kann er gut. Er hat mir in einen anderen Rechner schon mal ein Board eingebaut. Funktioniert einwandfrei.

Als das Teil den Geist aufgegeben hat, habe ich es bei K+K testen lassen. Die haben mir gesagt, so ein Board bekommt man nicht mehr und in den Tower paßt nicht jedes Board. Ich weiß nicht, wie seriös diese Aussage war.

Deshalb suche ich jetzt ein Board, das in den Tower paßt. Es dürfte zur Not auch etwas günstiger sein als das von Ihnen verbaute Fujitsu D2836-S. Geht denn da wirklich nur Fujitsu?

Herzliche Grüße

Angelika

Kaj
Posts: 7
Joined: Fri Nov 20, 2009 20:04
Product(s): CELSIUS M430

Re: Celsius M430 - Board defekt

Postby Kaj » Fri Oct 08, 2010 15:30

Guten Tag, Angelika,

die Aussage, die Sie da erhalten haben, ist nach meiner Erfahrung Quatsch. Das Original-Board kann man, wie ich schon geschrieben habe, über RTS als Ersatzteil beziehen (zuletzt vor wenigen Wochen nachgefragt) - wie sie einer früheren Diskussion entnehmen können, paßt ins D1858 aber kein Mehrkernprozessor.

AFAIK erfüllt das Gehäuse den ATX Standard, also paßt mechanisch fast jedes Board. Ob alle Gehäusefunktionen, wie z.B. das Display an der Front (für Einschaltzustand, Festplatten- und Netzwerkaktivität) mit einem Board anderer Hersteller genutzt werden können, kann ich nicht sagen. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr!

Viel Erfolg beim Suchen und Basteln.

Mit freundlichen Grüßen,

Kaj


Return to “CELSIUS Workstations”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests