Celsius R610 bootet nicht mit neuem Memory - P.O.S.T.-Codes?

Moderator: ModTeam

throop

Celsius R610 bootet nicht mit neuem Memory - P.O.S.T.-Codes?

Postby throop » Tue Jun 06, 2006 16:14

Bei unserem Celsius R610 mit Doppel-XEON 3GHz / WINXP-PRO-SP2/ sollen statt 2GB nun 4GB als Hauptspeicher für zügiges Werkeln sorgen.
Wir haben 2GB Infineon: PC2100U.20330-B1 / HYS720128020GU-7-A Module standardmäßig eingebaut. Wir wollen zwei weitere Module von SAMSUNG PC2100R-20331-N0 / M312L2828ET0-CA2, also Moduln gleicher Bauart - "1GB DDR CL2 ECC" laut Datenblättern einbauen.
Nach dem Einbau hören bzw. sehen wir außer folgenden "Beep"-Tönen nichts mehr:
4xkurz -- Pause -- 3xkurz -- Pause -- 1xkurz -- Pause -- 3xkurz
Wir finden jedoch nirgends die post-Codes beim Siemens - Support!

Wer kann helfen?

Mayr_TS
Posts: 106
Joined: Fri May 19, 2006 13:15
Location: Germany

Postby Mayr_TS » Tue Jun 06, 2006 20:53

Hier findest Du POST-Codes: http://www.bios-info.de/

4-3-1-3 ist mir aber nicht bekannt

Gruß
Gerhard

LCE
Posts: 105
Joined: Tue Dec 27, 2005 15:50

Postby LCE » Wed Jul 05, 2006 11:39

Vermutlich hat sich das Problem ja bereits erledigt. Wenn nicht, würde ich die Speicher mal anders Stecken. Pärchenweise Infineon und Samsung.

fristow

Postby fristow » Wed Dec 13, 2006 14:32

Hallo,
die Celsius R610 frisst nur PC2100U oder PC2700U Module (unbuffered), kein registered (PC2100R oder 2700R) und keine buffered Module. So steht es im Handbuch.
Gruß
Frank


Return to “CELSIUS Workstations”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest