FSC

Moderator: ModTeam

buette

FSC

Postby buette » Fri May 12, 2006 18:29

Hallo
leider muss ich mal wieder meckern
habe gerade wieder eine von euren FSC kisten vor mir stehen und könnte nur noch Kotz....
1. das BIOS der esprimo ist totaler MÜLL!!! das ist fast wie das null funktion spar bios von HP.
2. wer baut eigentlich solche sparboards ein, das ist ja noch schlimmer wie der schrott aus der hinterletzten Werkstatt in china, kostet im EK bestimmt net mehr wien 5er, wie kann es sein das der celi mit pc3200 nur einen tick schneller ist wie P3@600 und 1GB SDRAM?????
3.hat einer von euch FSC experten schon mal das netzteil ausgebaut, das prinzip mit dem integrierten CPU lüfter und den fingerfreundlichen schrauben ist ja ganz toll, aber wenn mas das 3mal macht dann sehen die schrauben aus wie Bananen. EGAL wie vorsichtig man ist.
Sparen ist ja toll aber bitte woanders.
Opel hat auch mal gespart und dann sind kisten dem Fahrer unter dem ***** weggerostet, das gleich ist es hier.
so mein frust ist weg, danke liebes Forum

User avatar
creeping.death
Posts: 285
Joined: Fri Dec 16, 2005 10:31
Location: Deutschland
Contact:

Postby creeping.death » Sat May 13, 2006 14:49

Na hoffentlich geht's Dir jetzt besser.

Vielleicht kannst Du Dein "Problem" dann etwas detaillierter beschreiben - so dass dann eventuell irgend jemand Stellung dazu nehmen kann.
MfG

creeping.death

der_meikel
Posts: 44
Joined: Fri Apr 28, 2006 1:29

Re:

Postby der_meikel » Sun May 14, 2006 5:39

creeping.death wrote:Na hoffentlich geht's Dir jetzt besser.

Vielleicht kannst Du Dein "Problem" dann etwas detaillierter beschreiben - so dass dann eventuell irgend jemand Stellung dazu nehmen kann.



Ich glaube eher ER ist das Problem.

PappaBaer2005
Posts: 588
Joined: Wed Dec 21, 2005 10:25
Product(s): Lifebook E8110
Location: Schleswig-Holstein
Contact:

Postby PappaBaer2005 » Sun May 14, 2006 18:43

buette wrote:3.hat einer von euch FSC experten schon mal das netzteil ausgebaut, das prinzip mit dem integrierten CPU lüfter und den fingerfreundlichen schrauben ist ja ganz toll, aber wenn mas das 3mal macht dann sehen die schrauben aus wie Bananen. EGAL wie vorsichtig man ist.

Sorry, aber da würde ich den Fehler mal bei Dir suchen. Ich repariere diese Kisten beruflich und muss sagen, dass mir das noch nicht passiert ist. Wenn man allerdings die Schrauben reinwürgt, obwohl das NT noch nicht 100%ig sitzt, wundert mich das nicht.

Zum BIOS:
Es bietet nunmal die Funtkionen, die für einen Office-Rechner nötig sind. Die Esprimo-Serie ist nunmal nicht für Tuner und Overclocker gedacht, sondern als professioneller Office-Rechner konzipiert, was man eben unter anderem an dem äusserst niedrigen Geräuschpegel merkt.

buette

ja es geht mir besser

Postby buette » Mon May 15, 2006 21:36

ja es geht mir in der tat besser
1. schrauben würge ich definitiv nicht rein, da es nicht meine PC sind sondern die der Kunden.
2. ich rede nicht vom overclocken oder tuning, ich meine ganz normal bios funktionen, die jede 5 Jahre alte Gurke auch hat
3. ich assembliere schon seit etwa 12 jahren pc und halte mich eigtentlich nicht für einen amateur
4. was ich meine ist der billig schrott der bei FSC verbaut wird, da wird meiner meinung nach an den falschen enden gespart
5. die kiste sieht genaus schlimm von innnen aus wie die ersten aldi pc´s
was mich nur wundert ist der umstand, das es fast nur bei fsc kisten probleme gibt.
aber vielleicht kann mir ja einer von euch mal erklären wieso das teil elend langsam ist, wie gesagt mein alter server ist da ja fast schneller

achja, was den service angeht kann sich jeder hersteller eine ganz dicke scheibe bei hp abgucken, koststet zwar etwas mehr, aber wenn ich da am mittag anrufe habe ich am nächsten tag ein neuteil bei mir auf dem tisch liegen, was dann SOFORT zum Kunden geht. Ergebnis: der Kunde ist wieder HAPPY, seine kiste läuft wieder und er hat gemerkt, das wir in ernst nehmen und uns um ihn kümmern.

PappaBaer2005
Posts: 588
Joined: Wed Dec 21, 2005 10:25
Product(s): Lifebook E8110
Location: Schleswig-Holstein
Contact:

Postby PappaBaer2005 » Mon May 15, 2006 22:16

buette wrote:2. ich rede nicht vom overclocken oder tuning, ich meine ganz normal bios funktionen, die jede 5 Jahre alte Gurke auch hat

Warum nennst Du dann nicht einfach mal ein Beispiel?

buette wrote:3. ich assembliere schon seit etwa 12 jahren pc und halte mich eigtentlich nicht für einen amateur

buette wrote:aber vielleicht kann mir ja einer von euch mal erklären wieso das teil elend langsam ist, wie gesagt mein alter server ist da ja fast schneller
Mit 12 Jahren Erfahrung findest Du das doch bestimmt auch selber raus. :wink:


buette wrote:achja, was den service angeht kann sich jeder hersteller eine ganz dicke scheibe bei hp abgucken, koststet zwar etwas mehr, aber wenn ich da am mittag anrufe habe ich am nächsten tag ein neuteil bei mir auf dem tisch liegen, was dann SOFORT zum Kunden geht.

Da ich sowohl für FSC als auch für HP/Compaq den Service mache, könnte ich Dir jetzt Schoten über HP erzählen...Aber das hier ist dann dafür doch das falsche Forum.

Wie dem auch sei. Es gibt immer Leute, denen das eine besser als das andere gefällt und die etwas zu nörgeln haben. Diese Freiheit will ich auch Dir nicht streitig machen und wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

xelos
Posts: 36
Joined: Wed Feb 15, 2006 14:39
Location: germany

Postby xelos » Wed May 24, 2006 16:23

also die fsc scenic,esprimo..als minderwertig wie alte aldikisten hinzusetellen ist schon sehr weit hergeholt..ein besseres und stabileres gehäuse muss man lange suchen..diese baureihe ist nicht umbedingt auf höhste schnelligkeit ausgelegt..weiss nicht wo sie dir zu langsam ist..möglicherweise liegt es an der grafikkarte ...aber jemand mit 12 jahren erfahrung am pc müsste so was ja herausfinden...und vielleicht solltest du einen guten schitzschrauber verwenden dann bleiben auch die schrauben heil ;-)) :D

Mayr_TS
Posts: 106
Joined: Fri May 19, 2006 13:15
Location: Germany

Postby Mayr_TS » Wed May 24, 2006 18:31

Ich denke, allein die Ausdrucksweise lässt darauf schließen, wie objektiv die Kritik zu werten ist.
Nichts desto trotz: Meine Erfahrungen mit dem Gerät sind durchwegs positiv.
Zur Info: Wir schulen Techniker auf diesen Maschinen und uns sind inzwischen auch die Schrauben ausgeleiert.... aber erst nach dem ca. 180. Mal Zerlegen. Offensichtlich liegt es auch am Fingerspitzengefühl.

Gruß
Gerhard

P.S: Wie PappaBaer2005 schon richtig schreibt, muss man halt darauf achten, dass das Netzteil GANZ im Gerät sitzt. Es empfielt sich meiner Erfahrung nach, zuerst die seitliche und dann die rückwertige Schraube anzuziehen.

cmc

Postby cmc » Wed Aug 09, 2006 14:30

Also jetzt muss ich auch mal was dazu sagen, ich supporte die kiste auch bei kunden und ich muss sagen mit den AMD64 Esprimo habe ich auch nur ärger, miten im Betrieb machen die kisten einen Reset, und das macht nicht nur eine kiste so sondern ich habe mittlerweile 3 Kisten die das gemacht haben. Dann habe ich einen RX300 Server der einfach nicht starten wollte, bis ich den Monitor tauschte und er fuhr hoch. Also ich muss sagen ein Paa sachen könnten sie echt verbessern.

Mayr_TS
Posts: 106
Joined: Fri May 19, 2006 13:15
Location: Germany

Postby Mayr_TS » Wed Aug 09, 2006 14:35

Wenn Du die geräte supportest, wirst Du wohl auch nur mit den Maschinen zu tun haben, die nicht funktionieren.
Es wird wohl keiner zu Dir kommen: "Ich wollt nur mal sagen, dass mein PC super läuft!"
Das ist halt das Los der Supporter!

Gruß
Gerhard

cmc

Postby cmc » Wed Aug 09, 2006 14:38

So sehe ich das nicht die kunden kommen schon und sagen das System läuft super nämlich dann wenn sie noch mehr kisten kaufen. Nur wenn ich 10 kisten verkauf von dehnen dann 8 rumzicken, dann meckern sie auch nur rum.


Return to “ESPRIMO”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest