[Xi2550] Bleibt beim Booten stehen...

Moderator: ModTeam

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

[Xi2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Sun Mar 07, 2010 9:52

Hallo,
habe mit meinem Xi2550 mit 2 x WD 320GB (JMB36x-Controller, SI 3531SATA, die Platten werden als 2 einzelne SATA-Platten betrieben) folgendes Problem:

Beim Bootvorgang bleibt der Rechner sporatisch hängen, entweder direkt nach dem BIOS mit "Operationsystem not found" oder in der Bootphase von Win Vista oder Win 7 (Win7 Bootmanager, Bootscreen von Windows wird angezeigt aber der Rechner tut nichts, blaue Anzeige für HDD tut auch nichts). Manchmal ist es nach einem weiteren Neustart weg, manchmal muss man den Rechner bis zu 4 mal neu starten oder einfach mal 10 Min "in Ruhe" lassen und wieder neu starten.
Habe ein wenig nachgeforscht.

Nochmal zur Info: Ich benutze KEIN Raid, habe 2 Partitionen auf HD0 und 2 Partitionen auf HD1, Vista 32Bit auf HD0 und Win7 64Bit auf HD1.

1. Im Western Digital LifeGuardDiagnostics wird angezeigt, das von der 2. Platte keine SMART-Infos mehr geladen werden können, auch wird die Platte 0 als SCSI-Platte und die Platte 1 als SATA-Platte ausgewiesen obwohl beide SATA-Platten sind (siehe Bild).
Im Windows werden die 2 Laufwerke der HD1 aber noch angezeigt und man kann damit arbeiten.

2. Im Bios habe ich in der Bootreihenfolge nur die HD0 eingetragen, DVD und USB Laufwerke gelöscht.

3. Beide Platten defragmentiert -> keine Änderung.

4. Habe dann mal eine nagelneu WD Black Scorpio als HD0 angeschlossen und Win7 als einziges Betriebssystem installiert --> Amilo zeigt nach einiger Zeit (nach ein paar Neustarts, installationsbedingt) das gleiche Verhalten, bleibt beim Bootbildschirm stehen, HD Lampe ist aus.

5. Mit fällt jetzt auch auf, das die Platten im "Leerlauf" ab und zu ein "Klackgeräusch" von sich geben.

6. Gibt es eine Möglichkeit den JMicron - Controller ab zu schalten, denn ich denke das dieser das Problem verursacht ? Das Bios ist doch sehr beschnitten, schade.

7. Das Fujitsu-Diagnose-Tool meldet das alles i.O. sei.

8. Aktuelle Treiber des JMicron sind installiert. Bios-Version Fujitsu ist 1.15c, Bios JMicron ist V1.06.74

Vielleicht weiß jemand noch Rat ??!!
Attachments
WD-DLG.jpg
WD-DLG.jpg (56.12 KiB) Viewed 10410 times

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Wed Mar 10, 2010 17:18

Habe jetzt mal alles über den Jordan gejagt und beide Platten als Raid1-Verbund konfiguriert und die Recovery-DVD´s aufgespielt.
Bis jetzt läufts ohne zu hacken (im Bootvorgang).

Sollte der JMicron-Controller wohl nur im Raid-Modus sauber laufen ???

semasaba
Posts: 36
Joined: Thu May 22, 2008 20:05
Product(s): Amilo xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby semasaba » Sat Mar 13, 2010 23:08

Habe exakt das gleiche Problem. Hat glaub stark mit den JMicron Treibern zu tun.
Ich verwende derzeit den : JMB36X_WinDrv_R1.17.52_WHQL Treiber.
Der läuft ziemlich stabil sodaß dieser hänger extem selten geworden sind.
Zur Info:
Ich habe schon immer den Raid-0 Modus verwendet.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Mon Mar 15, 2010 17:16

Habe zwischenzeitlich mal Win7 aufgespielt und hier habe ich bei jedem zweiten Bootvorgang einen Hänger (Rechner bleibt bei dem "Lauflicht" im Bootvorgang stehen, HD Led bleibt aus).
Dann habe ich wieder alles platt gemacht und mit den Recovery-DVD´s den Ursprungszustand mit Vista hergestellt. Lief gestern ohne Hänger.
Heute dann wieder eingeschalten --> hängt beim Booten an diesem "Lauflicht" fest HD-Led sind aus. Hier hilft dann immer nur ausschalten und neu starten.

Habe jetzt die Schnauze voll, mache gerade nochmal mit dem Fujitsu-Tool eine Hardwareprüfung und dann rufe ich den Support an.
Habe noch Garantie bis 05/2010.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Thu Mar 18, 2010 18:32

So, habe gerade beim Fujitsu Support angerufen. Mein Xi2550 wird abgeholt und geprüft.

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Thu Mar 18, 2010 19:15

Hallo teumex!
Hoffe auf einen Bericht :wink:
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Sun Mar 21, 2010 10:03

Natürlich, Bericht kommt sobald das Amilo wieder da ist..............bin mal gespannt wie lange es dauert.
Wenn man hier so liest wie lange die Teile auf Reparatur warten müssen ........ :?

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Mon Mar 29, 2010 16:08

So, im Workorder Status steht "Reparatur erfolgreich", aber nicht was gemacht wurde. :?:
Kann man das irgendwie nachvollziehen oder steht etwas beim Gerät dabei wenn es zurück geliefert wird ?

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Mon Mar 29, 2010 16:50

Hallo,
wird wohl erst bei Rücklieferung spezifiziert.
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Wed Mar 31, 2010 16:22

So, habe es heute wieder bekommen.
Wie ich es mir schon fast gedacht habe, hat der Service nix gefunden. Es wurden laut beiliegendem Protokoll div. Streßtests gemacht, ohne Befund.

Habe gerade das Teil wieder in Betrieb genommen und siehe da, beim 2. Neustart wieder Stillstand.

Habe fast den Verdacht das es dann vielleicht am Netzteil oder Akku liegen könnte, denn die habe ich beide nicht mitgeschickt.

Bleibt mir nix anderes Übrig als zu testen.....schade..... :?

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Wed Mar 31, 2010 17:22

Hallo,
das Ergebnis kann man fast nicht nachvollziehen! Und vor allem nicht als ordentliche Arbeit bewerten.
Anbei ein Link auf ein ähnliches ungelöstes Problem: http://www.amilo-forum.de/topic,30127,-Amilo-XI-2550-defekte-HDD-Support-tauscht-nicht.html?sid=493f8d040237ab1ca9df21c4872ca712 .
Daraus ersichtlich: beim Support ist genaue Mängelangabe (mehrfache Kalt- und/oder Warmstarts durchführen!) und deren korrekte Speicherung im Telefonprotokoll für den Reparaturbetrieb erforderlich. Vielleicht hast Du auch ein BlueScreen-Protokoll zum Beifügen.
Da Du ja noch Garantie hast, würde ich reklamieren und das Gerät wieder einsenden. Netzteil/Akku haben wahrscheinlich keine Schuld, es empfiehlt sich aber, diese Dinge mitzugeben, damit der "Schwarze Peter" nicht bei Dir bleibt. Daten von beiden HD's sichern! Vielleicht liegt es am Raid-Controller(s.Link).
Wünsche Dir viel Erfolg schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Wed Mar 31, 2010 18:04

Habe gerade wieder bei der Service-Hotline angerufen. Dort wurde mir jetzt geraten, ich solle das Gerät mal ohne Akku und nur mit Netzteil betreiben.
Auf dem Rechner habe ich jetzt ein Programm gefunden "PassMark Rebooter" mit dem wohl die Werkstatt Neustarts getestet hat (ein Screenshot mit 20 Reboots befindet sich auf dem Desktop).
Habe es jetzt mal auf 30 eingestellt und los laufen lassen ....... und siehe da, nach dem 5.Reboot wieder Stillstand am Bootscreen (Lauflicht von Windows steht und die HD-Led leuchtet dauerhaft blau, Gerät ist eingefrohren). Nur über Neustart Ein/Aus ließ er sich wieder zum Leben erwecken.

Mal sehen wie es weiter geht, sonst ist morgen wieder ein Anruf bei der Service-Hotline fällig.

Liest Fujitsu/RTS eigentlich auch dieses Forum ?

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Wed Mar 31, 2010 18:48

Hallo,
wenn Du das Programm laufen lässt, solltest Du ein Protokoll anlegen, unter welchen Bedingungen (Netzteil/Akku/Warmstart/Kaltstart) die Reboot-Serie läuft.
MfG schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.

teumex
Posts: 26
Joined: Tue Nov 24, 2009 11:21
Product(s): Xi2550

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby teumex » Mon Apr 05, 2010 10:05

So, habe insgesamt 8 Protokolle gezogen.
Hier habe ich mal eine Übersicht. Die einzellenen Protokolle füge ich nicht ein, da sonst der Beitrag zu lang wird.

Verwendetes Programm: PassMark Rebooter V1.3 Build 1003
Anzahl Reboots: 30
Reboot Type: Reboot
Force Shutdown: Force to close
Delay: 20 Sekunden
OS: Windows Vista
Durchläufe (je 2 mal):
- Mit Netzteil ohne Akku.
- Mit Akku ohne Netzteil.
- Mit Akku und Netzteil Akku lädt.
- Mit Akku und Netzteil Akku geladen.
Netzteil war an verschiedenen Stromkreisen und Steckdosen (Einzeldosen) in Betrieb.

Protokoll 1
Mit Akku ohne Netzteil. Durchlauf 1.
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 2
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 4
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 24

Protokoll 2
Mit Netzteil ohne Akku. Durchlauf 1.
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 21

Protokoll 3
Mit Akku und Netzteil Akku lädt. Durchlauf 1.
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 22

Protokoll 4
Mit Akku und Netzteil Akku geladen. Durchlauf 1.
- Stillstand beim Booten -> Reboot 17
Blue Screen Parity Error (siehe Screenshots Parity Check 1 - 2)
nach Neustart Systemstartreparatur

Protokoll 5
Mit Akku ohne Netzteil. Durchlauf 2.
- Stillstand beim Booten -> Reboot 3
Blinkender Cursor nach Bios, keine HD Aktivität (siehe Fotos),
nach Neustart ebenfalls Stillstand mit Black Screen
- Stillstand beim Booten (Blackscreen nach Bios) -> Reboot 10
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 20
- Stillstand beim Booten (Blackscreen nach Bios) -> Reboot 29

Protokoll 6
Mit Netzteil ohne Akku. Durchlauf 2.
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 21
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 28

Protokoll 7
Mit Akku und Netzteil Akku lädt. Durchlauf 2.
- Stillstand beim Booten (Blackscreen nach Bios) -> Reboot 6
nach Neustart ebenfalls Stillstand beim Windows „Lauflicht“
- Stillstand beim Booten (Blackscreen nach Bios) -> Reboot 23
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 24

Protokoll 8
Mit Akku und Netzteil Akku geladen. Durchlauf 2.
- Stillstand beim Booten (Blackscreen nach Bios) -> Reboot 8
- Stillstand beim Booten (Windows „Lauflicht“) -> Reboot 21
nach Neustart Systemstartreparatur (automatisch)
- Stillstand beim Booten (Blackscreen nach Bios) -> Reboot 27

Ich denke, das das RTS oder Fujitsu zum nochmaligen Prüfen meines Xi2550 bewegt. Werde am Dienstag die Hotline wieder bemühen.

Schönen Rest Oster Montag noch :-)

schnecke
Posts: 200
Joined: Sun Jan 04, 2009 17:03
Product(s): Xi 2550;Xi3650
Location: München

Re: [Xi 2550] Bleibt beim Booten stehen...

Postby schnecke » Mon Apr 05, 2010 10:51

Hallo teumex,
sehr schönes Test-Ergebnis, hätte wohl auch bei RTS schon erkannt sein müsse. Wird wohl auf einen defekten Laufwerk-Controller hinweisen.
Empfehle, einen Ausdruck des Protokolls in den Schleppi einzulegen und bei der Hotline auf dieses Vorgehen hinzuweisen und ins Protokoll des Telefonats (für RTS) aufnehmen zu lassen.
Da es sich hier wohl um das offizielle Support-Forum von Fujitsu handelt, bin ich mir sicher, dass die Threads bei Fujitsu ankommen. Zumal die Mods auf der Lohnliste bei F. stehen dürften (laut Avatar) :mrgreen: Bei RTS informiert man sich sicher ebenfalls hier in diesem Forum.
Die Spannung bleibt.
Gruß schnecke(m)
Es gibt keine dumme Frage, sondern nur eine dumme Antwort.


Return to “AMILO Notebook”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests