[Xi3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Moderator: ModTeam

yeah
Posts: 155
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:23
Product(s): Amilo Xi 3650 , T9550
Contact:

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby yeah » Sun Nov 15, 2009 21:02

Ok ich muss gestehen: heute kam es wieder. :| Aber es hat sich eindeutig verringert. Bei weitem nichtmehr so nervig.
Image

MaxiCosi
Posts: 65
Joined: Mon Mar 23, 2009 12:36
Product(s): Scaleo L / Amilo Xi3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby MaxiCosi » Sun Nov 15, 2009 22:26

yeah wrote:Ok ich muss gestehen: heute kam es wieder. :| Aber es hat sich eindeutig verringert. Bei weitem nichtmehr so nervig.


Ich hatte das gleiche Erlebnis wie du auch. Lies mal meine Einträge ein paar Seiten zuvor. Immer wieder hatte ich nach irgendwelchen Änderungen die Hoffnung, das Flackern könnte weg sein. Und jedesmal wurde ich nach einiger Zeit von der Realität eingeholt.

Man wird sich wohl damit abfinden müssen, dass man als Privatperson mit den vorhandenen "Bordmitteln" das Problem nicht beseitigen kann. Ich hab's aufgegeben und regle halt die Lautstärke wieder hoch, wenn sie mal wieder tillt.

Von FSC ist auch keine Hilfe mehr zu erwarten. Dafür ist ZU viel Zeit vergangen. Man sitzt das offenbar aus. Irgendwann sind die 2 Jahre Gewährleistung bei allen vorbei, und man kann durchatmen. Die oft beschriebenen Antworten der Hotlines, man melde sich dann wieder, man sende Mails, man mache "Muh" und "Mäh"... all das deutet doch auf Hinhaltetaktik. Mal ehrlich: Wer erwartet nach so vielen Monaten noch ernsthaft eine Lösung?

Ich sehe das so: Das Thema Xi3650 ist für FSC Schnee von gestern und abgehakt. Schaut euch doch mal die Treiberseite für das 3650 an! Da wurde seit Monaten kein einziger Treiber mehr aktualisiert, obwohl es bspw. für die WLAN-Karte längst neue Treiber gibt. Die sucht man sich halt jetzt selber zusammen.

Eine Frage geht mir aber doch immer wieder durch den Kopf: Rechnet es sich tatsächlich, die "paar" Kunden zu verprellen bzw. zu verlieren, die sich nach diesem Fiasko abwenden?

yeah
Posts: 155
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:23
Product(s): Amilo Xi 3650 , T9550
Contact:

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby yeah » Wed Nov 18, 2009 8:47

Wenn es bald keine Lösung gibt, habe ich mir schonmal erlaubt ein paar E-Mails zu Verfassen, die dann an Redaktionen wie Computer Bild, PC Welt, CT Magazin, CHIP und Notebookjournal gehen. 8) Zur not wende ich mich auch an den Verbraucherschutz - alles kein Problem. Irgendwas muss und wird passieren. Dieses versprochene Update war ebenfalls hinhalte Taktik. Oder die haben in ihrem Konzern wirklich nur 2 Leute die das können :roll: :evil:
Image

MaxiCosi
Posts: 65
Joined: Mon Mar 23, 2009 12:36
Product(s): Scaleo L / Amilo Xi3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby MaxiCosi » Wed Nov 18, 2009 14:29

Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass es eher ein Hardware-Problem ist, und ich bezweifle, dass der Fehler durch ein Software-Update behoben werden kann. Gestern Abend hatte ich das Phänomen, dass ich beim Saubermachen des Bildschirms mit der Hand mehrmals über die Multimedialeiste "geflogen" bin - ohne sie aber zu berühren -, und die Lautstärke ging einfach synchron mit meiner Handbewegung rauf und runter. Das spricht doch dafür, dass es was mit dem Lichtsensor zu tun hat.

Aber wie dem auch sei: Ich find's gut, dass du was unternimmst @yeah! Bin mal gespannt, was da kommt.

Schnuggles
Posts: 19
Joined: Mon Oct 12, 2009 21:05
Product(s): AMILO Xi 3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby Schnuggles » Thu Nov 19, 2009 15:30

Update: Mir wird geholfen.


Habe heute zum xten male mit dem FJ-Support telefoniert. Habe dem Mitarbeiter 15 Minuten lang ausführlich erklärt wieoft ich schon angerufen habe, und dass bisher nicht geholfen wurde. Er meinte er arbeite im Level 1 und alles was er tun kann ist das Problem weiterleiten an die Techniker. Ich habe mit Nachdruck nochmals erklärt, dass ich bisher keinen Rückruf noch eine E-Mail erhalten habe obwohl es mehrfach versprochen wurde und ich kurz zuvor bin mich an eine Verbraucherzentrale zu wenden. Der Mann meinte er würde persönlich zu den entsprechenden Kollegen gehen und er verspreche einen Rückruf durch den zuständigen Mitarbeiter. Diese Aussage wurde aber zuvor schon bestimmt 5-6 mal getroffen was ich dann nochmals 2-3 Minuten lang ausführlich dargelegt habe. Zudem habe ich erklärt wie hilflos man diesem Problem als Kunde gegenübersteht. Ich legte auf und 3 Minuten später ruft ein Techniker an. Mein Laptop wird nächste Woche abgeholt und die Leiste wird überprüft. Wieso nicht gleich so?

Ich werde euch was das angeht auf dem Laufenden halten und sagen ob das Problem dann letztendlich behoben wurde oder nicht:

tofix67
Posts: 8
Joined: Sun Mar 15, 2009 23:00
Product(s): Xi 3650 T9400; 1TB, FullHD

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby tofix67 » Fri Nov 20, 2009 10:42

Hi Leute 8)

Hier ist wieder Tom aus Tirol.
Nachdem ich alles getan habe, was mir der Österreichische Support "vorschrieb"..... habe ich das ganze einige Zeit verfolgt.
Zwischenzeitlich habe ich Fujitsus "DeskUpdate" genutzt und alle, wirklich alle Updates drauf.
Nachdem das Update auf Bios 1.0G die Mühle hier lauter machte, wurde das mit dem aktuallisierten "Lüfter-Tool" wieder besser.

Aber zum eigentlichen Geisterproblem hier im Thread.
Selbe Charakteristik. Anfangs sah es so aus, als wäre alles behoben. :P
Dann die Ernüchterung. :evil: Es kommt wieder. Allerdings eindeutig seltener. Ausserdem ist "nur" noch die MM-Leiste betroffen.
Die Tasten "B und C", die beim Arbeiten und Surfen im Internet plötzlich durch ihre Eingabe die "Side-Search" vom Firefox angeworfen haben, sind nie mehr lästig geworden. Eine kleine Linderung.

Bin wirklich schon auf Schnuggels "Ergebnis" neugierig.
Die Drohung mit dem Konsumentenschutz scheint doch immer wieder zu helfen. Ich habe das auch schon 2 mal bei anderen Problemen zu meiner Zufriedenheit genutzt.

Wer weiß, vielleicht ist das Teil zu buggy, dass die wirklich noch keine "einfache" Lösung haben - ein Trauerspiel :!: :oops:
Alle wesentlichen Funktionen befinden sich ja auch unter den Funktionsdasten. Ausser der Hybrid-Umschaltung.
Da wäre doch die Funktions-Taste "F2" noch frei!!! Dann könnte man das Multimediading "herausklemmen".

Euer mitleidender und verärgerter
Tom, aus dem schönen Tirol

MaxiCosi
Posts: 65
Joined: Mon Mar 23, 2009 12:36
Product(s): Scaleo L / Amilo Xi3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby MaxiCosi » Fri Nov 20, 2009 15:49

@Schnuggles

Ich bin schon sehr gespannt, was da gemacht wird und wie lange das dauert.

Aber muss denn jetzt jeder von uns mit solchem Nachdruck FSC belästigen? Das kann's doch einfach nicht sein.

demsjnw0
Posts: 1
Joined: Thu Nov 19, 2009 10:25
Product(s): XI3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby demsjnw0 » Fri Nov 20, 2009 20:32

Hallo @all,

ich habe mich registriert, um Ihnen als Nutzer eines Amilo XI3650 mit demselben Problem zu schildern wie es kam, das es nun bei meinem Rechner nicht mehr auftritt.
Zunächst einmal vielen Dank vorweg an meine "Vorschreiber". Nach dem ersten Auftreten dieses Problems bei meinem Rechner, den ich vor etwas mehr als einem Monat kaufte, war es für mich sehr hilfreich zu lesen, das ich nicht der Einzige bin, bei dem das Problem auftritt, sowie zu erfahren, was alles bereits von Leidensgenossen unternommen wurde, um dem Problem zu begegnen.
Auf diese Weise vorbereitet stellte ich mich dem Fujitsu Support. Ich möchte an dieser Stelle hervorheben, das ich den Fujitsu Support als vorbildlich erlebt habe. Doch urteilen Sie selbst.
1. Ich schickte eine email an den Support mit dem Hinweis auf diesen Thread und der Beschreibung des Fehlers.
2. Tags darauf erhielt ich eine Standard-Antwort mit der Abfrage der Version der Treiber und des Bios. Und eine Ticketnummer.
3. Also geantwortet - Bios war aktuell und die von Fujitsu empfohlenen Treiber installiert.
4. Zwei Tage später rief ich den Support an, nannte die Ticketnummer und beschrieb abermals das Problem. Wieder Hinweis auf dieses Forum und das mglw. das Multimediaboard defekt sei.
5. Der freundliche Supportmann bot mir sofort die Abholung des Geräts am Folgetag an ! Ich verschob auf einen mir möglichen Wochentag. Der Supportmann versprach, am Vortag des von mir bestimmten Tags den Supportfall auszulösen.
6. Tatsächlich - am Vortag erhielt ich per email die Nachricht von dem Auslösen des Supportfalls für mein Laptop sowie einen Link zu einer Statusseite im Internet, in der ich den Zustand des Auftrags jederzeit verfolgen könne.
7. Abholung durch UPS am verabredeten Tag (in Originalverpackung ! Dann gibts keine Diskussion mit Fujitsu falls was mit dem Gerät passiert)
8. Dem Link unter 6. folgend konnte ich jederzeit das Gerät verfolgen. Ankunft, sogar von wann bis wann der Techniker das Ding in den Fingern hatte und wann es wieder auf die Reise zu mir ging.
9. Das Ganze hat von der Abholung bis zum Zurückbringen ganz genau 1 Woche gedauert.
10. Das wurde gemacht: Austausch des Multimediaboards !, Prüfen und Einspielen aktueller Treiber und Bios, Test des Geräts - Audioprüfung (laut dem der Rücksendung beiliegenden Fujitsuvermerk)

Fazit: Der Rechner läuft seid einer Woche, ohne das das Problem wieder aufgetreten ist. (Ich glaube, das Bios hat ein neueres Datum - keine neue Version)
Dafür kann ich nun WLAN nicht mehr via Fn+F1 an/abschalten. Ist einfach funktionslos und WLAN stets eingeschaltet. Das stört mich allerdings nicht so sehr, als das ich deswegen nochmals auf den Support zugehe. Hier warte ich Windows 7 angepasste Treiber ab.

Alles in allem habe ich für mein Dafürhalten einen prima Support erhalten. DAS habe ich bei meinem anderen Laptop eines Mitbewerbers (D..L) schon ganz anders erlebt. Damals wochenlanges emailpingpong mit einem Supportfrechling dieser anderen Firma.

Jedenfalls bin ich nun sehr zufrieden und wünsche Ihnen allen eine ebensolche Lösung in naher Zukunft.
(Hoffe allerdings noch auf Behebung des WLAN Themas durch andere Treiber - welcher Treiber ist eigentlich für Fn+F1 gut ? Weiss das jemand von Ihnen ? "Hotkey" Software ist es nicht.)

Viele Grüße und Erfolg.

yeah
Posts: 155
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:23
Product(s): Amilo Xi 3650 , T9550
Contact:

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby yeah » Sun Nov 22, 2009 12:32

Ich bin unsicher ob ich mein Xi 3650 einschicke, denn ich habe keinen Bock auf das neue Bios. :( Und ob ich da einen Zettel reinlege oder peng...
Image

Chris83
Posts: 23
Joined: Tue Mar 24, 2009 21:08
Product(s): AMILO XI 3650
Intel Core 2 Duo CPU P8400 @2,26Ghz - 4GB RAM - NVIDIA 9600M GT - BD-ROM-LW
Vista Home Premium 32bit - SP2
(bisherige Reparaturen auf Garantie: neues Motherboard, neues Display)

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby Chris83 » Mon Nov 23, 2009 21:32

Chris83 wrote:Sven FTS hat geschrieben:
Ich werde nochmal nachfragen, wie wir jetzt Hand haben können und werde ein Update hier veröffentlichen.

@sven FTS:
Hi, danke auch schon im Voraus und ich bin ebenso auf dein Update gespannt !
Bis wann denkst du kannst du dieses veröffentlichen ? (hab ehrlich gesagt keine Lust mehr täglich hier rein zu schaun und darauf zu warten)

Danke!
Chris


@Sven FTS: Vielen Dank für die "Nichtveröffentlichung" deines versprochenen Updates !!! :?
Ich möchte dies gar nicht weiter kommentieren...

@ALL: Hier ein Update meinerseits:
In der Zwischenzeit wurde das Problem mit der Lautstärkeregelung bei meinem XI3650 endgültig behoben !!! :D :D :D


1.) Problem war, dass das MMB (Multi Media Board) nicht richtig angesteckt war (Stecker war schief angesteckt und dadurch anscheinend nicht richtig kontaktiert)

2.) nach Korrektur von Problem Nr.1 (korrektes Anstecken des MMB) war zwar die selbstständige Lautstärkeregelung für immer behoben,
jedoch konnte ich die Lautstärke nicht mehr durch tippen auf das + Symbol erhöhen, sondern nur noch durch "schieben" des Fingers über das Lautstärkeregelfeld.
Leiser regeln ging problemlos durch tippen auf das - Symbol.
Problem Nr. 2 wurde durch Tausch der silberfärbigen Blende des MMB behoben.

Jetzt funktioniert das schrittweise Erhöhen bzw. Senken der Lautstärke durch tippen des + bzw. - Symbols auf der Multimedia Bar wieder einwandfrei.
Die selbstständige Lautstärkeregelung ist seit der Reparatur (vor 2 Wochen ) kein einziges Mal mehr aufgetreten !

Für mich ist dieses Thema damit erledigt, und ich hoffe, dass euch mein Update etwas geholfen hat.

Grüße,
Chris

MaxiCosi
Posts: 65
Joined: Mon Mar 23, 2009 12:36
Product(s): Scaleo L / Amilo Xi3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby MaxiCosi » Tue Nov 24, 2009 8:41

@Chris83

Hast du die Reparatur selber erledigt? Oder hast du dein Notebook an FSC übergeben? Wie lief das ab?

Jedenfalls herzlichen Glückwunsch, dass du endlich die Spinnerei los bist!

yeah
Posts: 155
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:23
Product(s): Amilo Xi 3650 , T9550
Contact:

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby yeah » Tue Nov 24, 2009 13:36

Chris83 wrote:Problem Nr. 2 wurde durch Tausch der silberfärbigen Blende des MMB behoben.

Chris

Danke dir für deinen Post. Woher hasst du die silberne Belnde gehabt?

PS: Habe nochmal mit Fujitsu Telefoniert. SIe haben bis jetzt defintiv noch keinen Lösungsweg bzw. war dem Herrn keine Lösung durch einschicken oder sonstwas bekannt. Ich bin in einen E-Mail verteiler aufgenommen worden, bei dem ich eine Lösung erhalte, sollte es in diesen Jahr-Milliarden noch eine von offizieller Seite geben.
Image

MaxiCosi
Posts: 65
Joined: Mon Mar 23, 2009 12:36
Product(s): Scaleo L / Amilo Xi3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby MaxiCosi » Tue Nov 24, 2009 19:08

yeah wrote:SIe haben bis jetzt defintiv noch keinen Lösungsweg bzw. war dem Herrn keine Lösung durch einschicken oder sonstwas bekannt.


Kann es evtl. sein, dass wir hier bei VERSTEHEN SIE SPASS? sind? Ich finde das jedenfalls nicht witzig, dass der eine nicht weiß, was der andere nebenan macht. Vielleicht meldet sich ja auch unser Sven mal wieder... Wäre echt nett.

yeah
Posts: 155
Joined: Sun Oct 04, 2009 11:23
Product(s): Amilo Xi 3650 , T9550
Contact:

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby yeah » Wed Nov 25, 2009 13:22

Sven FTS antowrtet gerne auf jede PN die NICHT mit der Light Touch Bar zu tun hat. Ich konnte ihn fragen, ob sie bei jeder Reparatur das Bios updaten. Er hat sofort :!: geantwortet. Auf meine Frage ob das Problem nun gelöst sei, erhalte ich keine Antwort. Seit 3 Tagen.
Image

Schnuggles
Posts: 19
Joined: Mon Oct 12, 2009 21:05
Product(s): AMILO Xi 3650

Re: [Xi 3650] Lautstärke regelt sich von selbst

Postby Schnuggles » Wed Nov 25, 2009 21:35

Mein Laptop wurde gestern abgeholt von UPS. Hoffe es geht alles glatt und ich bekomme ihn in ein paar Tagen ein zu 100% funktionierendes Gerät zurück. @Chris83 Wie lange war dein Laptop unterwegs?


Return to “AMILO Notebook”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests