[D7850] bleibt dunkel

Moderator: ModTeam

justme
Posts: 2
Joined: Thu Oct 23, 2008 13:41
Product(s): Fujitsu Siemens Amilo D7850

[D7850] bleibt dunkel

Postby justme » Thu Oct 23, 2008 13:47

Hallo,
habe ein echt grosses Problem.
Seit letzter Woche bleibt der Monitor von meinem Notebook dunkel.
Ich kann mit der Taschenlampee ganz wenig erkennen.
Angefangen hat es mit einem leicht rötlichen Fujitsu Siemens Startbild,dann kam ein kurzes flackern dazu,das aber immer wieder verschwand.
Und dann plötzlich flackern,schwarze Streifen,und dunkel.
Wenn ich neu starte,kommt kurz das rötliche Bild,und dann wieder alles dunkel.
Der externe Monito funktioniert super,keine probleme.
Habe heute den Inverter getauscht,aber auch jetzt ist der Monitor dunkel. Und ich kann wieder nur mit Taschenlampe etwas erkennen.
Alle programme laufen ohne probleme.
Was kann ich jetzt noch versuchen,woran liegts?
Hoffe hier weiss jemand was.
Danke schonmal

Sonnie
Posts: 2
Joined: Sun Nov 09, 2008 11:02
Product(s): Amilo EL
Location: Wiesbaden
Contact:

Re: [Amilo EL] bleibt dunkel

Postby Sonnie » Sun Nov 09, 2008 11:11

guten morgen,

ich habe seit gestern das gleiche problem. es handelt sich um ein amilo serie EL, schon älteren baujahres.
vor einem jahr ca. habe ich ein neues display eingebaut, da das ältere unzählige pixelfehler hatte. seit dieser zeit lief das lappi ohne probleme.

angefangen hatte es gestern abend, monitor wurde in einzelenen bereichen dunkler, wieder heller... nun ist er ganz dunkel, d.h. mit taschenlampe kann man das desktop sehen.

woran kann dies liegen?
grafik-chip-fehler?
defekte hintergrundbeleuchtung? wenn es dies sein könnte, was muss man austauschen? habe etwas von einem konverter gelesen (bin da aber newbie im bereich laptop)

wäre für eine hilfreiche antwort wirklich dankbar :)

mag das "alte" lappi nicht wegwerfen, denn es ist denkbar praktisch durch seine geringe größe... und es paßt in meinen tankrucksack...

vielen dank für eure antworten und einen schönen sonntag wünsche ich

lg sonnie

justme
Posts: 2
Joined: Thu Oct 23, 2008 13:41
Product(s): Fujitsu Siemens Amilo D7850

Re: [Amilo D7850] bleibt dunkel

Postby justme » Mon Nov 10, 2008 10:42

Ich habe in der Zwischenzeit den Inverter ausgetauscht.
Wenn ich an den Kabeln wackle,geht mein Laptop in den Standby Modus,Bei "richtigem,Farbigen Bild,und lässt sich nicht mehr hochfahren. Muss dann jedesmal Neustarten.
Keine Ahnung was das sein könnte.

Helga
Posts: 138
Joined: Thu Nov 20, 2008 3:55
Product(s): AMILO D-1840 (=entfallen)
Lifebook E-8110 (Win7x86/ULT)
Lifebook E-8420 (Nvd-Gfx, Win10x64/PRO)
Lifebook T935 (i-Gfx, Win10x64/Pro, 16 GB RAM)
Celsius H730 (Nvd-Gfx, Win10x64/Pro, 32 GB RAM)
Location: DL
Contact:

Re: [Amilo D7850] bleibt dunkel

Postby Helga » Sat Nov 22, 2008 3:08

@justme

Also dein Startbeitrag mit der zunächst rötlichen Hintergrundbeleuchtung, in der Folge dunklem Bildschirm mit gerade noch zu erkennenden Windows-Inhalten, am externen Monitor alles super, deutet eher auf eine defekte Kaltlichtkathodenlampe hin. Die könntest du im Prinzip selber austauschen, es gibt sogar 'Bastel'anleitungen dazu im Netz, jedoch ist das in vielen Fällen wohl eine haarige Sache, die Erfahrung im Umgang mit empfindlicher Elektronik, Feinmechanikerwerkzeug und dem Lötkolben erfordert. Mit dem obigen Suchbegriff findest du mehr. So eine empfindliche "Neonröhre" mit 2 bis 3 mm Durchmesser bei vll. 20 cm Länge kostet vll. 10 bis 20 Euro. Die Händler/Hersteller dieser Teile geben tlw. auch Tipps zum Einbau und/oder geben Adressen von Werkstätten, die diese Arbeit machen können, an. Ein erfahrenen Techniker sollte die Arbeit binnen max. 1 Stunde erledigen können. Diese Lampen halten idR mehrere tausend Stunden durch.

Die Wackelei an den Verbindungskabeln des teilzerlegten Notebooks mit folgendem Standby deutet darauf hin, daß du dabei irgendwie an den Standby-Kontakt gekommen bist, der in der Systemsteuerung auf "Standby", "Shutdown", "Hibernate" etc. eingestellt werden kann. Das ist der Kontakt, der beim Zuklappen des Bildschirmes in Aktion tritt.

Summasummarum wäre mein Rat, daß du die defekte Lampe durch einen Fachbetrieb austauschen lässt, das kostet nicht viel und du bekommst eine Funktionsgarantie auf diese Arbeit.

Viel Erfolg!

LG,
helga
Fakten Fakten Fakten - und immer an den User denken!

Helga
Posts: 138
Joined: Thu Nov 20, 2008 3:55
Product(s): AMILO D-1840 (=entfallen)
Lifebook E-8110 (Win7x86/ULT)
Lifebook E-8420 (Nvd-Gfx, Win10x64/PRO)
Lifebook T935 (i-Gfx, Win10x64/Pro, 16 GB RAM)
Celsius H730 (Nvd-Gfx, Win10x64/Pro, 32 GB RAM)
Location: DL
Contact:

Re: [Amilo EL] bleibt dunkel

Postby Helga » Sat Nov 22, 2008 3:35

Sonnie wrote:guten morgen,

ich habe seit gestern das gleiche problem. es handelt sich um ein amilo serie EL, schon älteren baujahres...


Den Konverter kann man im eingebauten Zustand messen. Am zweipoligen Ausgang, von wo ein Kabel zur Kaltkathodenlampe im Display führt, sollte im Betrieb eine Gleichspannung von ca. ca. 100 Volt liegen. Liegt diese Spannung an, dürfte die Lampe im Display hin sein, darauf deutet auch die wechselnde Helligkeit an verschiedenen Stellen des Bildschirmes hin. Das TFT-Display muß zum Austausch der Lampe seitlich aufgeschraubt oder aufgebogen werden, probiere das vll. erstmal an dem alten Display mit den Pixelfehlern aus...

Viel Erfolg!

LG,
Helga
Fakten Fakten Fakten - und immer an den User denken!


Return to “AMILO Notebook”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest