P7230-Keyboard entfernen für Zugang zum internen Memoryslot

Moderator: ModTeam

IamHri
Posts: 3
Joined: Wed Oct 17, 2012 6:57
Product(s): Lifebook P7230

P7230-Keyboard entfernen für Zugang zum internen Memoryslot

Postby IamHri » Wed Oct 17, 2012 12:56

Hallo,
ich verwende ein Lifebook p7230 unter Win7. Ausgerüstet ist das Notebook mit einer SSD und leider nur 2Gb Ram.
Die 2Gb Ram befinden sich im von außen zugänglichen Memoryslot. Der interne, unter dem Keyboard befindliche, Speichersteckplatz ist leer.

Aus dem Manual des P7230 entnimmt man, dass man jeden Slot nur mit 1Gb bestücken dürfte. In meinem Fall funktioniert aber auch auf jeden Fall die Version mit 2 + 0 Gb. Ich schließe daraus, dass ich durchaus ohne Probleme den internen Slot noch mit 2Gb bestücken könnte.
!!!!Leider!!! finde ich nirgends im Netz eine Anleitung für die Entfernen des Keyboards.

Könnte mir da jemand von Euch behilflich sein?

Herzlichen Dank im Voraus.
IamHri

benziner
Posts: 789
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: P7230-Keyboard entfernen für Zugang zum internen Memorys

Postby benziner » Wed Oct 17, 2012 17:04

Hallo lamHri,

Tastatur ausbauen:
1. Zwischen Einschalt-Cover und Tastatur befindet sich das sog. Keyboard-Cover, das ist eine 5-6 mm breite Kunststoffleiste, die Du von der Tastatur aus auf der rechten Seite auf der Höhe der Einschalttaste mit einer Plastik-Karte (alte Scheckkarte oder ähnliches) durch vorsichtiges Anheben so ausklipsen musst, dass die Nase an der rechten Stirnseite der Leiste aus der Abdeckung herausrutschen kann, dann im rechts abgehobenem Zustand etwa 3 mm nach rechts schieben und sie dann ganz abnehmen (siehe anl. Bild von einem P770).
2. Tastatur oben anheben und zur Handballenauflage umklappen, die Verbindungsbuchse für das flexible Verbindungskabel an den Seiten vorsichtig in Richtung Handballenauflage entriegeln, Flexi-Verbindungskabel herausnehmen und Tatatur ganz entnehmen.

Tastatur und Tastatur-Cover (die schmale Leiste) in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen.

Zum Einlegen eines RAM-Riegels brauchst Du das Flexikabel nicht zu entfernen!

Keyboard-Cover:
Attachments
P770_Tasturleiste_abheben.JPG
P770_Tasturleiste_abheben.JPG (24.81 KiB) Viewed 2327 times
BG
benziner

IamHri
Posts: 3
Joined: Wed Oct 17, 2012 6:57
Product(s): Lifebook P7230

Re: P7230-Keyboard entfernen für Zugang zum internen Memorys

Postby IamHri » Wed Oct 17, 2012 19:11

Herzlichen Dank für die schnelle Information.
Hab auch gleich ausprobiert ob es funktioniert. Schnell eine ausgediente Scheckkarte geholt und das Keyboard angehoben. Leider bin ich bezüglich Memory-Slot nicht fündig geworden. Ist der Steckplatz für den zweiten Speicher woanders ? Oder gibt es in Wirklichkeit keinen?

lG IamHri

benziner
Posts: 789
Joined: Wed Apr 04, 2007 18:50
Product(s): S6420-W7x64, (S710-W7x64), S760-W7x64, S7110-W8.1x64, S7210-W7x64, E8020-W7x32, E8310-W7x64, (E8410-W7x64), (P770-W7x64+x32 virtuell, am 05.12.11 gestohlen!) Bis auf 2 Lifebooks habe ich alle anderen auf Windows 10 upgegradet.

Re: P7230-Keyboard entfernen für Zugang zum internen Memorys

Postby benziner » Wed Oct 17, 2012 19:39

Leider kannte ich das P7230 bis heute nicht so richtig.
Laut Datenblatt hat es wirklich nur einen Slott: http://www.kastl-gmbh.de/media/products/p7230.pdf
Bei Dir ist schon ein später herausgekommener 2GB Riegel drin.
Tut mir leid.
BG
benziner

IamHri
Posts: 3
Joined: Wed Oct 17, 2012 6:57
Product(s): Lifebook P7230

Re: P7230-Keyboard entfernen für Zugang zum internen Memorys

Postby IamHri » Thu Oct 18, 2012 19:07

Danke für die Information.

Das mit dem "NUR 1Dimm" hatte ich beim Datenblatt und auch bei den Reviews total übersehen. Nun hat sich das mit dem Keyboard auch wieder erübrigt. Nun weiß ich, dass das P7230 trotz der kleinen Bauweise unter dem Keyboard sehr aufgeräumt aussieht, und dass der Lüfter, obwohl auf der Dockingstation dauernd im Betrieb, sehr rein ist (ist ja auch etwas).

Ich hab's aber nicht lassen können und in den Dimm-Slot ein 4Gb Memory eingesteckt. Leider bekommt man nur ein Piepen zu hören. Also bleibt mir nichts anderes übrig mich mit den aktuellen 2Gb zu begnügen.

Danke nochmals für nette und kompetente Hilfestellung!!!!
lG IamHri


Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest