AH530: Laptop fähr unerwartet runter

Moderator: ModTeam

F4Phantom
Posts: 1
Joined: Sun Mar 18, 2012 8:10
Product(s): Lifebook A530

AH530: Laptop fähr unerwartet runter

Postby F4Phantom » Thu Mar 22, 2012 10:44

Guten Morgen!

Ich habe ein Problem mit meinem Fujitsu Siemens Lifebook A530:

Bei der Analyse des Laptops mit dem Fujitsu-Programm SystemDiagnostics schaltet sich der Rechner während des Tests unerwartet ab.

Systeminformation:

Laptop Fujitsu Siemens Lifebook A530
Intel® Core™ i5 CPU M 460 @ 2.53GHz
Intel® Graphics Media Accelerator HD
Festplatte: WDC WD3200BEVS-16VAT0 320 GB
4 GB RAM
Windows 7 (64 Bit)

Auf dem Rechner befinden sich außer Windows 7 (64) nur wenige Programme wie Libre office und Firefox.

Ich habe das System mit folgenden Programmen nach Fehlern/Infektionen durchsucht, jeweils ohne Funde:

- avast! Antivirus
- Spybot Search & Destroy
- Malwarebytes Anti-Malware

Bei der Durchsicht der Ereignisanzeige sind mir folgende, wiederkehrende Fehler aufgefallen:

21.01.2012 Fehler: Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk2\DR5 gefunden. (9x), 10.02. (1x), 11.02. (1x), 12.02. (4x)

21.01.2012 Warnung: Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk2\DR6.

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk2\DR6.

28.02.2012
Kritisch: Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

29.02.2012
Das System wurde zuvor am ‎28.‎02.‎2012 um 22:42:31 unerwartet heruntergefahren.

17.03.2012
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

17.03.2012 (5x)
Der Treiber hat einen Controllerfehler auf \Device\Harddisk1\DR1 gefunden.

18.03.2012
Das System wurde zuvor am ‎18.‎03.‎2012 um 07:34:57 unerwartet heruntergefahren.

CrystalDiskInfo-Auszug:

----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 4.3.0 © 2008-2012 hiyohiyo
Crystal Dew World : http://crystalmark.info/
----------------------------------------------------------------------------

OS : Windows 7 SP1 [6.1 Build 7601] (x64)
Date : 2012/03/18 8:46:52

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
+ Intel® 5 Series 4 Port SATA AHCI Controller [ATA]
- WDC WD3200BEVS-16VAT0
- TSSTcorp CDDVDW TS-L633B

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
(1) WDC WD3200BEVS-16VAT0 : 320.0 GB [0-0-0, pd1]

----------------------------------------------------------------------------
(1) WDC WD3200BEVS-16VAT0
----------------------------------------------------------------------------
Model : WDC WD3200BEVS-16VAT0
Firmware : 11.01A11
Serial Number : WD-WXH1E30DWY76
Disk Size : 320.0 GB (8.4/137.4/320.0)
Buffer Size : 8192 KB
Queue Depth : 32
# of Sectors : 625142448
Rotation Rate : 5400 RPM
Interface : Serial ATA
Major Version : ATA8-ACS
Minor Version : ----
Transfer Mode : SATA/150
Power On Hours : 4315 Std.
Power On Count : 1090 mal
Temparature : 44 C (111 F)
Health Status : Gut
Features : S.M.A.R.T., APM, AAM, 48bit LBA, NCQ
APM Level : 0080h [ON]
AAM Level : 80FEh [OFF]

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 200 200 _51 000000000000 Lesefehlerrate
03 186 185 _21 0000000006A4 Beschleunigungszeit
04 _99 _99 __0 000000000455 Start/Stop des Spindels
05 200 200 140 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren
07 100 253 _51 000000000000 Suchfehlerrate
09 _95 _95 __0 0000000010DB Eingeschaltete Stunden
0A 100 100 _51 000000000000 Drehwiederholungen
0B 100 100 __0 000000000000 Rekalibrierungswiederholungen
0C _99 _99 __0 000000000442 Anzahl der Einschaltungen
C0 200 200 __0 0000000000CB Ausschaltungsabbrüche
C1 155 155 __0 0000000219D4 Laden/Entladen Zyklus
C2 103 _91 __0 00000000002C Temperatur
C4 200 200 __0 000000000000 Wiederzuweisungsereignisse
C5 200 200 __0 000000000000 Aktuell schwebende Sektoren
C6 100 253 __0 000000000000 Unkorrigierbare Sektoren
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA CRC Fehler
C8 100 253 _51 000000000000 Schreibfehlerrate

-- IDENTIFY_DEVICE ---------------------------------------------------------
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
000: 427A 3FFF C837 0010 0000 003F 003F 0000 0000 0000
010: 2020 2020 2057 442D 5758 4533 4533 3044 5759 3736
020: 0000 4000 0032 3131 2E30 3131 3131 5744 4320 5744
030: 3332 3030 4245 5653 2D31 4154 4154 3020 2020 2020
040: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 2020 8010 0000 2F00
050: 4001 0000 0000 0007 3FFF 003F 003F FC10 00FB 0110
060: FFFF 0FFF 0000 0007 0003 0078 0078 0078 0078 0000
070: 0000 0000 0000 0000 0000 0702 0702 0000 004C 004C
080: 01FE 0000 746B 7F09 6163 BC09 BC09 6163 407F 0035
090: 0035 0080 FFFE 0000 80FE 0000 0000 0000 0000 0000
100: EAB0 2542 0000 0000 0000 0000 0000 0000 5001 4EE2
110: 04AB F9E2 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 4010
120: 4010 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0029 0000
130: 0000 0000 0000 169E 0000 0000 0000 0000 0000 0000
140: 0000 0000 0004 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
150: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
160: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
170: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
180: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
190: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
200: 0000 0000 0000 0000 0000 303F 303F 0000 0000 0000
210: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 1518 0000 0000
220: 0000 0000 100E 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
230: 0000 0000 0000 0000 0001 0000 0000 0000 0000 0000
240: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
250: 0000 0000 0000 0000 0000 69A5

Zusätzlich habe ich noch einen "Extended Test" mit Western Digital Data LifeGuard Diagnostics durchgeführt, der auch bestanden wurde

Kann mir jemand sagen, was diese Fehlermeldungen zu bedeuten haben und was ich tun muss? Selbst habe ich leider nicht das nötige Fachwissen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

P.S. Normalerweise hängt an dem Laptop 1 USB-Hub 8fach mit 2 externen Festplatten sowie gelegentlich ein USB-Stick. An einem anderen USB-Port ist eine externe USB-Soundkarte angeschlossen.

Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest