Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Moderator: ModTeam

meckermann
Posts: 2
Joined: Wed May 19, 2010 19:14
Product(s): Dell Inpiron
vieleicht bald ein Livebook S710/E780

Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Postby meckermann » Fri May 21, 2010 16:05

Hallo an ALLE, bin neu hier im Forum, will natürlich gleich auch mehrere fragen stellen, und hoffentlich viele antworten.
Möchte mir ein S710 oder E780 holen, könnte jemand einen kurzen Erfahrungsbericht schreiben. Sollte zum Beispiel
etwas von der Akkulaufzeit, WLAN Empfang, Tastatur, und wichtig für mich wie laut oder Leise ist das Ding, wie lange
hält eines von den zwei wenn ein zweiter Akku drin ist, wahrscheinlich doppelt so lang :D
Ich hoffe natürlich das die neue Serie schon jemand hat, Danke schon mal,

MfG

ILOVENY
Posts: 18
Joined: Sun Apr 06, 2008 13:51
Product(s): LIFEBOOK S7211

Re: Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Postby ILOVENY » Tue May 25, 2010 13:43

die sollen richtig gut sein hab ich gehoert...

marti01
Posts: 19
Joined: Tue May 18, 2010 23:23
Product(s): Lifebook E780
Amilo M1437G

Re: Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Postby marti01 » Tue May 25, 2010 22:19

Hallo, also ich kann zumindest ein bisschen vom E780 schreiben. (Shop-Edition: I7, NVidia, 8-Zellen Akku)

Fangen wir mal mit der Akkulaufzeit an. Mit dem 1. Akku (8-Zellen) sind bei Office arbeiten und ein wenig Surfen (über Wlan) so um die 4,5h möglich. Mit dem 2. Akku müssten so um die 7h drin sein. Dies hab ich aber noch nicht genau gemessen. Ich hab so ca. 15-20W Leistungsaufnahme bei Office Arbeiten.

Zum Wlan Empfang kann ich nicht viel sagen, denn in der Hochschule ist überall genug Empfang. Die maximale Übertragungsrate beträgt 300MBit/s.

Die Tastatur ist im Großen und Ganzen recht gut, nur im Bereich um das Ü gibt sie leider etwas nach. Grade wenn es etwas dunkeler ist dann hebt sich die schwarze Beschriftung besser ab, als bei den sonstigen Tasterturen. Dafür, aber leider auch kein Leuchte im Displayrahmen, wie bei anderen Herstellern.

Das Notebook ist im Office Betrieb sogut wie nicht zu hören. Der Lüfter springt sehr sehr selten an. Bei aufwendigen CAD Arbeiten oder Spielen ist er dagegen ständig an.

Ja was gibt es sonst zu sagen, das Base Unit ist recht stabil und auch der Displayrahmen, im Vergleich zu einem Amilo M.
Zu deiner Entscheidung kann ich nur sagen, wenn du Grafikleistung brauchst dann musst du ein E780 nehmen und wenn es eher leicht sein soll dann ein S710.

PS: falls du Schüler oder Studenten bist, gibt es ein Education Shop mit vergünstigten Preisen.

meckermann
Posts: 2
Joined: Wed May 19, 2010 19:14
Product(s): Dell Inpiron
vieleicht bald ein Livebook S710/E780

Re: Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Postby meckermann » Thu Jun 03, 2010 23:22

Danke mal an Euch zwei, das liest sich ja nicht schlecht, ich werde in den nächsten paar Wochen mal in einen Shop gehen und es auch mal ein bisschen anschauen und probieren. :D

User avatar
Sabs
Posts: 27
Joined: Mon Dec 11, 2006 14:03
Product(s): Lifebook, Scenic, Esprimo, Esprimo Mobiles

Re: Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Postby Sabs » Wed Jun 09, 2010 12:21

Hallöchen,
ja und "hör" Dir auch den Lüfter an :wink:
_____________________________________________________
Grüßle ans Füßle

Brause
Posts: 22
Joined: Tue Sep 15, 2009 7:45
Product(s): Lifebook E780
Lifebook S6410
Lifebook E8410
Amilo M1437G

Re: Erfahrungsbericht von Livebook S710 oder E780

Postby Brause » Tue Jun 29, 2010 20:31

Habe das Lifebook E780 und schon öfter am S710 gearbeitet und beide Gerät schon repariert.

Die Gerät sind sehr zuverlässig und leise, können aber bei Auslastung im höheren bereich lauter werden, werden aber wieder leiser wenn Sie runterregeln.

nur mit Surfen bin ich bei meinem E780 schon >5 1/2 Stunden gekommen (Windows 7 im Energy Spar Modus).


die Tastaturen sind die selben (soweit ich weis) "34003722" wie in den älteren Geräten S6410 S6420 E8410 E8420 E8310 E8110 E8210.

grüße

Philipg
Posts: 4
Joined: Mon May 03, 2010 17:08
Product(s): Lifebook S710, Eizo FlexScan L778

[S710] Re: Erfahrungsbericht S710

Postby Philipg » Sat Jul 17, 2010 23:20

Moin,
ich arbeite täglich am S710 (14 Zoll, 2GB, 160GB, Win 7 x64) und hatte vorher ein Acer Aspire 2001 WLCi (15,4 Zoll von 2004). Folgendes fällt am S710 auf:

Das matte Display lässt sich über einen weiten Bereich regeln, ist aber nicht sehr farbkräftig und hat einen engen Einblickwinkel (macht nichts bei Texten, ist nicht für Bildbearbeitung geeignet). Es lässt sich sogar bei Sonnenlicht ablesen.

Das Displayscharnier ist ziemlich leichtgängig. Die Konstruktion wirkt aber solide.

update: Nach einer Neuinstallation ist das Problem, wobei interner und externer Schirm nicht mit unterschiedlichen Auflösungen laufen konnten, gelöst. Externer Monitor 1280x1024, Notebook 1366x768 Pixel. Treiber von der Fujitsu-Webseite.

Der Lüfter springt minütlich an und kühlt einige Sekunden, hat aber kein unangenehmes Geräusch.

Beim Ernsthaften Arbeiten mit dem Rechner hält der Akku gut dreieinhalb Stunden (Display hell, WLAN, Tippen, zeitweise Flash oder andere Last). Ich überlege die Anschaffung eines Zweitakkus (ca. 100€).

In den Energiespareinstellungen kann man interessante Dinge einstellen, wie z.B. dass sich das Display nach einigen Minuten runterregelt. Aber auch die CPU-Leistungsfähfigkeit in Prozent.

In einer teils flexiblen Tasche in einer Fahrradtasche transportiert, hinterlässt der Displayrahmen nach einigen Wochen Spuren auf der rechten Handballenauflage, die man aber abwischen kann.

Das Touchpad ist sehr klein

Die Tastatur tippt sich sehr angenehm, biegt sich aber leicht durch.

Die USB- und andere Anschlüsse liegen relativ ungünstig links und rechts in den vorderen Hälften der Seiten (hinten links: Lüftergitter, rechts DVD-Schublade)

eSATA-Festplatten lassen sich abmelden/"auswerfen".
[update: Übertragungsraten über 86 MB/s]

Das optische Laufwerk ist wechselbar und ich hatte ähnlich wie Aron in seinem Posting http://forum.ts.fujitsu.com/forum/posting.php?mode=quote&f=65&p=137759 das Problem, dass das DVD-Laufwerk verschwunden war.
Das scheint entweder ein Problem der Vorinstallation oder ein Wackelkontakt zu sein. Jedenfalls ist es jetzt gut, obwohl die automatische Wiedergabe deaktiviert ist.

Manchmal habe ich merkwürdige Hänger über einige Sekunden. Kann individuelles Problem sein.

Insgesamt bin ich nicht 100 Prozent zufrieden, aber das Preisleistungsverhältnis des S710 ist sehr gut.

Letzer Tipp: Garantie auf 3 Jahre vor Ort für ca. 100€ dazu kaufen (das S710 hat nur ein Jahr).

Viele Grüße


Return to “LIFEBOOK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest