FibreCAT TX24 S2 Autoloader

Moderator: ETERNUS Moderator Team

auerexport
Posts: 1
Joined: Tue May 26, 2009 19:58
Product(s): FibreCAT TX24 S2

FibreCAT TX24 S2 Autoloader

Postby auerexport » Tue May 26, 2009 20:12

Hallo,

ich habe eine FibreCAT TX24 S2 an einem Adaptec 29320LPE mit zwei Laufwerken installiert.
Meine BackupSoftware ist MS Data Protection Manager 2007. OS ist Windows 2008 Server x64.

Die Sicherung auf Festplatte funktioniert bereits tadellos, die Bandsicherung leider nicht.

Da ich mit Bandsicherungen bisher noch nichts zu tun hatte erscheint es mir ziemlich schwierig die
richtigen Einstellungen zu finden :(

Jedenfalls habe ich für die beiden Bandlaufwerke den mitgelieferten Treiber (HP LTO Ultimum-3 drive)
installiert. Diese treiber funktionieren auch. Allerdings befindet sich im Gerätemanager unter Wechselmediengeräte ein "Unbekannter Medienwechsler", für den ich keine Treiber habe, aber der Standard-Microsofttreiber installiert ist.

Wie gesagt bin ich neu in dem Metièr und stelle mir die Frage wieso mir im Dataprotectionmagaer lediglich die 2 Laufwerke, nicht aber der Autoloader angezeigt wird.

Kann mir jemand einen Tip geben was ich zu tun habe?

Danke schonmal!

FSC830
Posts: 126
Joined: Tue Dec 09, 2008 10:07
Product(s): Pocket Loox T830

Re: FibreCAT TX24 S2 Autoloader

Postby FSC830 » Wed May 27, 2009 13:39

Hi,
Du benötigst einen Treiber für die Robotik der Library, die meisten Backup-Programme (Veritas, ArcServe, Networker usw.) bringen den entweder mit oder es gibt eine "Tape Library" Variante. Ich kenne die von Dir benutze SW nicht, die Frage ist ob die mit einer Robotik kommunizieren kann oder nur die Bandlaufwerke direkt ansprechen kann. Das wäre dann ungünstig, da Du keine Bandbefehle absetzen kannst (Band wechseln, Inventarisieren, Band auswerfen, Cleaning Tape Cycle usw...)

Prüfe ob Deine SW eine Robotik unterstützt.

Achtung: je nach verwendeter SW muss der Wechselmediendienst (removable storage service) disabled werden damit die Steuerung nicht von Windows übernommen wird. Auch hier ist in der entsprechenden readme/release notes nachzulesen.

Viel Spass ;)


Return to “Archiv”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests