Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

PRIMERGY, PRIMEPower

Moderator: ModTeam

Espriimo
Posts: 12
Joined: Sun Nov 30, 2008 11:36
Product(s): FSC

Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby Espriimo » Wed Dec 05, 2012 19:50

Hallo zusammen,
ich glaube, ich habe mal ein neues Problem entdeckt, konnte ich bisher noch keinen Foreneintrag dazu finden...

Ich habe:
* TX200 S7 2x Xeon CPU / 64GByte = 4x 16GByte RAM / 4x 600GByte SAS HDD / LSI RAID Ctr RAID0/1/5/6/10/50/60 mit FBU-Erw.+TFM Modul / DVD-RW / USB embeddet UFM Device


Erfolgreiche Installation:
* Win 2012 Server Std. direkt auf das RAID System (über Server View getestet), Hardware wird am S2012 korrekt angezeigt
* Installation der ESXi 5.1 auf das RAID System des Servers per Server View CD funktioniert (aber dann s.u.)


Funktioniert nicht:
* Start vom UFM Device - sollte ja eigentlich starten, da auf dem UFM Device irgend ein ESXi vorinstalliert ist. Der Start von diesem Device wird trotz BIOS Einstellung übersprungen.
Dieses Symptom ließe sich dadurch erklären, dass -warum auch immer- kein startfähiges ESXi auf dem Device installiert ist.
Diese Info nur der Vollständigkeit halber.
Ich konnte per ServerView CD KEINE Installation auf das UFM Device durchführen.


Stürzt ständig ab:
* Start mit Standard VMware ESXi 5.1 Installer CD
* Start mit Fujitsu VMWare embedded ESXi 5.1 Installer CD (Download per Internet)
* Start mit Fujitsu VMware ESXi 5.0 Installer (original Fujitsu ESXi Installer CD, mit UFM Device geliefert)
* Nach erfolgreicher Installation auf das RAID per Server View stürzt das neu installierte ESXi 5.1 beim Starten ab
* Alle obigen Symptome mit oder ohne eingestecktem USB embeddet UFM ESXi Device.
Alle hier aufgeführten Symptome sind IDENTISCH, also gleiches Verhalten egal ob Start von Installer-CD als auch das fertig installierte ESXi

Symptome bei allen CDs:
* System startet mit Laden und Anzeigen der HW Treiber, funktioniert
* Dann wechselt der Startbildschirm, bei dem unten ein Fortschrittsbalken von links nach rechts läuft -> Absturz kurz nach dem Wechsel in diesen Zustand wie bei einem Hard-Reset, einmal kam ein rosa Bildschirm mit Debugger-Informationen (weiß aber nicht mehr, bei welcher der 3 getesteten Installer CDs das war, aber alle anderen Tests starteten den Server neu in diesem Abschnitt, ohne Meldung, ohne irgendwas sonst, was festzustellen wäre)


(Nachtrag: Der ursprünglich von mir verdächtigte neue LSI SAS Controller ist nicht die Ursache des Problems: Absturz des ESXi Installers auch nach kompl. Entfernen des SAS Controllers!)
(Habe testweise auch RAM aus der Kiste rausgenommen - auch mit der minimalen Besetzung von 24 GByte (16+8GB) kam der Absturz)
Daran liegt das Problem also doch nicht!



Da ich bisher die ESXi Installation als unspektakulär einfach empfunden habe, überraschen mich die Abstürze in diesem Bereich doch sehr.. :evil:


Ich habe die Symptome schon an den Hersteller gemeldet, aber habt Ihr vielleicht auch eine "Meinung" dazu?
Würde mich über jeden Tipp sehr freuen, da ich nun den Server zwar habe, aber nicht einsetzen kann... :twisted:


Ich werde jetzt gleich noch einen Test durchführen - ohne den RAID Controller, um zu sehen, ob die CDs dann durchstarten..



Besten Dank für Eure hoffentlich vielen hilfreichen Kommentare und viele Grüße
Tom

me@work
Posts: 947
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby me@work » Thu Dec 06, 2012 12:19

Das Wichtigste vielleicht vorab:
Will man ESXi installieren, dann verwendet man die ServerView Installation Manager DVD zur Hardware-Konfiguration, und legt sie danach moeglichst sicher weg. Die Installation des OS erfolgt dann direkt ueber die Custom Installation CD (deren Inhalt man selbstverstaendlich mit Pruefsummen getestet hat).

Dann: "stuerzt staendig ab" ist ungefaehr so hilfreich wie "draussen haben wir Wetter". Der Hinweis auf einen mal aufgetretenen rosa Bildschirm bringt da schon mehr; man haette halt mal lesen sollen, was da steht, und ggfs. mal im Internet nachgeschaut ;-)

Um hier aber zuerst einmal moegliche Hardware-Fehler (welcher Art auch immer) auszuschliessen, sollte man sich im (konfigurierten) iRMC mal das Log anschauen. Vielleicht finden sich da ja entsprechende Hinweise.

Falls die beiden TX200s7 schon ein paar Tage alt sind, sollte auch noch eine Aktualisierung von allem was irgendwie nach Firmware oder BIOS riecht vorgenommen werden.

Und selbstverstaendlich sollte nix im Rechner stecken, was nicht Fujitsu selber (und nicht irgendwelche Partner) geliefert hat.

Toitoitoi...

Espriimo
Posts: 12
Joined: Sun Nov 30, 2008 11:36
Product(s): FSC

Re: Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby Espriimo » Thu Dec 06, 2012 12:32

Hi,
vielen Dank für die Hinweise,

* Firmware des TX ist aktuell v4.6.5.3 - R1.10.0
* Absturz ist eben Absturz: Beim Hochfahren wird irgendwann einfach plötzlich der Bildschirm schwarz und das System startet neu - wie würden Sie das beschreiben? Das Ding bringt keine Fehlermeldung oder sonst etwas - einfach schwarzer Bildschirm und Reboot... - was anderes kann ich eben nicht sagen - ABER: Draußen ist bei uns blauer Himmel - mit Schäfchenwolken... :lol:
* Bei dem einen Mal, als der Pink-Bildschirm kam, startete das System just in dem Moment von selbst neu, als ich mir den Screen näher ansehen wollte - ich war ausgerechnet bei diesem Moment nicht am Platz, als der Screen angezeigt wurde.
* Natürlich ist der Server ausschließlich mit original FTS Teilen ausgestattet und es wurde natürlich nichts hinzugefügt.
* Mit der Server View CD habe ich ja eine Testinstallation auf das RAID System gemacht - die Installation funktionert aber beim Start des ESXi Systems stürzt das System genau so ab, wie das Booten mit der ESXi CD - bei der Primergy VMWare Schulung haben wir die ServerView CD großzügig übersprungen und direkt die VMWare CD eingelegt, dies nur als Hinweis...
*Außerdem kann ich mit der Server View CD offensichtlich keine Installation auf das von FTS mitgelieferte embedded UFM USB Device installieren - dieses Ziel wird nicht angezeigt, somit hilft die Server View CD hier leider überhaupt NICHT (auch so Auskunft von FTS Technik).

Das Problem besteht weiterhin - Win2012 läuft störungsfrei, ESXi liefert einen Systemreset beim Starten der 2. Bootphase (Kernel).


Noch irgendwelche Hinweise? Vielen Dank und viele Grüße
Tom

Espriimo
Posts: 12
Joined: Sun Nov 30, 2008 11:36
Product(s): FSC

Re: Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby Espriimo » Thu Dec 06, 2012 13:25

Nachtrag:

Im iRMC Log gibt es absolut keinerlei verdächtige Einträge.
Das System registriert brav das Abschalten der Stromversorgung, wenn ich nach einem Test und ESXi-Absturz ein wiederholtes booten verhindern wollte. Ansonsten keine Einträge.

Alle Werte, die das System messen kann, sind "im grünen Bereich", keinerlei Temperatur-, Spannungs- oder sonstige Probleme. Stromverbrauch minimal 48W, max. 180W, also auch hier völlig unkritische Werte.


Vielen Dank, falls Euch noch was einfallen sollte:-)

Viele Grüße
Tom

Espriimo
Posts: 12
Joined: Sun Nov 30, 2008 11:36
Product(s): FSC

Re: Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby Espriimo » Thu Dec 06, 2012 16:01

Noch ein Nachtrag!!

Fujitsu Technik hat mich soeben angerufen und mir mitgeteilt, dass die Hardware laut der vorliegenden Daten (von PrimeCollect etc.) keinen Defekt haben sollte !!! :shock:


:?: Nur warum funktioniert dann das VMware bei mir nicht? :?:


Das Problem wird langsam heikel, ich würde mich über jeglichen sinnvollen Tip sehr freuen! :D

Gruß
Tom

me@work
Posts: 947
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby me@work » Thu Dec 06, 2012 17:10

Eigentlich sollte das in der Tat so funktionieren; zumindest zeigt Fujitsu's Download-Seite bei Auswahl von ESXi5.1 diesen Controller auch an...

Aber der Absturz ("Bildschirm wird schwarz, und Rechner startet neu" ist da doch erheblich blumiger und aussagekraeftiger, oder? :-)) passiert ja auch ohne den SAS Controller.

Wurde vielleicht im BIOS irgendwas vom Default umgestellt? Z.B. UEFI aktiviert oder so, wegen der 2012 Installation? Ggfs. mal Defaults laden.

Ach ja: wurde die Installations-CD mal geprueft, bzw. in einem anderen System ausprobiert?

Und mal ketzerisch gesprochen: Wenn man in den Logs keinen Fehler FINDET, heisst das leider noch nicht, das keiner DA IST :mrgreen:

Espriimo
Posts: 12
Joined: Sun Nov 30, 2008 11:36
Product(s): FSC

Re: Absturz ESXi 5.x Installer auf neuem TX200 S7 ??

Postby Espriimo » Thu Dec 06, 2012 19:33

kaum zu glauben: Die einfachsten Dinge lösen das Problem in Luft auf... :D

Nach Einstellen des BIOS auf Setup defaults ist das Problem erledigt!!

Installation des ESXi läuft perfekt, ESXi funktioniert...


Vielen Dank, net@work, der Tipp hätte von mir sein können :oops:


Warum das BIOS "falsche" Einstellungen hatte, muss ich morgen bei meinem FTS Lieferanten klären, der Server wurde speziell für vmware zusammen gestellt (UFM Device) und hatte trotzdem falsche BIOS-Einstellungen...

Na ja, Problem gelöst, der Server kann seine Arbeit aufnehmen :D


Dank & Gruß
Tom


Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron