TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

PRIMERGY, PRIMEPower

Moderator: ModTeam

Matthias.E
Posts: 3
Joined: Sat Sep 01, 2012 13:48
Product(s): PRIMERGY TX 150 S7

TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

Postby Matthias.E » Tue Sep 04, 2012 9:11

Hallo Alle,

ich hoffe ich habe nichts übersehren aber zu diesem Thema fand ich keine Beiträge.

Ich versuche bei einem neuen Primergy TX150 S7 mit dem D2616 Ctrl. ein 5er Raid mit 4 SeagateST1000NM001 SAS HDDs einzurichten.

Die Platten werden erkannt und lassen sich im Menü des Kontrollers zu einem virtuellem Drive einrichten. Aber wenn die Frage nach der Initialisierung entweder mit ja oder mit nein beantwortet wird, leuchten die LEDs rot und die Platten werden als unkonfig/bad deklariert.

Mittlerweile habe ich alle möglichen Kombinationen ausprobiert, von Level 1 bis Level 6, manuelle oder automatische Konfig., im Menü des Kontrollers oder mit ServerView: Immer das gleiche Ergebniss: es lässt sich alles konfigurieren, aber beim Speichern bzw. Initialisieren wird alles rot.

Über eine Idee, was ich übersehe bzw. was hier los sein könnte freut sich
Matthias

me@work
Posts: 946
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

Postby me@work » Tue Sep 04, 2012 9:49

Wenn die Platen bei der Uebermittlung von Kommandos und evtl. Initialisierungsdaten auf "Rot" gehen, dann treten wohl Fehler auf...

Die ST1000NM001 sind meines Wissens keine SAS- sondern SATA-Platten.

Probier' mal mit der ServerStart-DVD den SV-RAID; da sollte es ein Log geben, in dem in dem Moment, wo die Platten auf "Rot" gehen, eine Reihe von Fehlermeldungen auftauchen sollten. Die kann man dann zu interpretieren versuchen.

Wurden vielleicht schon mal andere Platten versucht? Hat der Controller die neueste Version der Firmware?

Matthias.E
Posts: 3
Joined: Sat Sep 01, 2012 13:48
Product(s): PRIMERGY TX 150 S7

Re: TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

Postby Matthias.E » Thu Sep 06, 2012 8:44

Vielen Dank für den Hinweis.

Es sind tatsächlich SATA-Platten. Da hätte man selber drauf kommen sollen^^, aber da ist bei der Bestellung wohl was schief gelaufen und am Einbaurahmen steht riesengroß SAS....

vg
Matthias

Matthias.E
Posts: 3
Joined: Sat Sep 01, 2012 13:48
Product(s): PRIMERGY TX 150 S7

Re: TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

Postby Matthias.E » Fri Sep 07, 2012 14:15

Hallo again,

muss doch zurück rudern. Die Platten werden als SAS Platten im Controller erkannt. Ich habe nach Deiner Mail "nur" danach gegoogled. Nun bin ich wieder vor Ort und die Bezeichnung auf dem Platten, wie im Controller lautet SAS.

Im Protokoll wird als erste Meldung, die Platte hätte einen SENS-CODE ..... ausgegeben. Dann folgen Meldungen wie der Status der Platte xy wurde von funktionstüchtig auf ausgefallen gesetzt.

Bin also immer noch hilflos....

vg
Matthias

me@work
Posts: 946
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

Postby me@work » Sat Sep 08, 2012 19:00

Dann wird es wohl noetig sein, mal genau zu klaeren, was das fuer Platten sind, und wo die herkommen. ST1000NM001 sind jedenfalls keine SAS-Platten.

Vielleicht ist es ja kein Bestell-, sondern ein Lieferproblem...

Sind das Platten orridschinahl von FTS, oder "zugekauft"? Was sagt der Lieferant?

Tiderian
Posts: 40
Joined: Wed Aug 22, 2012 7:18
Product(s): RX900

Re: TX150 S7 Raid lässt sich nicht einrichten

Postby Tiderian » Mon Sep 10, 2012 10:42

starte mal mit der svim...liegt jedem Fujitsu Server bei. Ich mein unter maintenace kannst du dann mit dem Serveview raidmanager das raid einrichten...wenn es nicht klappt gibts im unteren bild bereich ein log poste bitte mal diese einträge...vielleicht kann man mit den fehlermeldungen was anfangen...poste bitte auch mal bitte ein bild vom raidmanager wie dort die platten erkannt werden...


Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests