[TX200] Raid neu initialisieren

PRIMERGY, PRIMEPower

Moderator: ModTeam

blueprint90
Posts: 2
Joined: Thu May 10, 2012 20:24
Product(s): fujitsu primergy tx200

[TX200] Raid neu initialisieren

Postby blueprint90 » Tue May 15, 2012 19:46

Hallo zusammen,

ich betreibe einen Server TX200 mit zwei Festplatten als RAID1.
Leider ist eine der beiden Festplatten defekt und musste durch eine neue ersetzt werden. Die neue ist baugleich mit der alten und bereits eingebaut.
Nun mein Problem:
Im Raid Manager sehe ich beide Festplatten, und das alte RAID. Die "alte" Festplatte läuft, die "neue" ist lt. Manager auf Status verfügbar aber inaktiv.
Das "logical Drive" ist ebenfalls inaktiv und Status eingeschränkt funktionsfähig.
Meine Frage:
Wie kann ich dem logischen Laufwerk die neue Festplatte hinzufügen? Muss ich das logische Laufwerk löschen und neu anlegen? Wenn ja, kann ich das im laufenden Betrieb machen und sind meine Daten dann noch da?

Es existiert natürlich eine laufende Datensicherung, aber es würde mir eine ganze Menge Arbeit sparen, wenn ich den Server nicht komplett neu machen müsste.

Wie soll ich also vorgehen?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Attachments
Raid.PNG
Raid.PNG (71.84 KiB) Viewed 4756 times

me@work
Posts: 947
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: [TX200] Raid neu initialisieren

Postby me@work » Wed May 16, 2012 8:55

Ich habe zwar gerade nix da, mit dem ich das verifizieren koennte, aber laut Handbuch http://manuals.ts.fujitsu.com/file/4338/sv-serverview-raid-de.pdf, Seite 41ff. wuerde ich vermuten, dass die neue Platte eine unpassende Konfigurationsinformation enthaelt, die geloescht werden muss (Kapitel 5.5). Erst danach kann der Rebuild (Seite 41 unten) gestartet werden.

Das logische Laufwerk zu loeschen koennte fatal enden. Also besser nicht.
Aber neu installieren sollte doch eigentlich nicht notwendig sein.

blueprint90
Posts: 2
Joined: Thu May 10, 2012 20:24
Product(s): fujitsu primergy tx200

Re: [TX200] Raid neu initialisieren

Postby blueprint90 » Fri May 18, 2012 0:06

Vielen Dank für die Hilfe.
Ich hab zwar das Handbuch auch schon mal kurz überflogen, aber ich hätte von mir aus nie an eine "fremde Konfiguration" gedacht.
Ich hab mal bei "fremde Konfiguration" die Option "Importieren" gewählt und dann "Konfiguration neu einlesen". Und - siehe da: das Raid erstellt sich neu.

Viele Grüße

me@work
Posts: 947
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: [TX200] Raid neu initialisieren

Postby me@work » Fri May 18, 2012 8:02

Hier wuerde ich sagen:
Baerendusel gehabt...
... und Lottospielen kannst Du Dir die naechsten Wochen sparen, da alles Glueck aufgebraucht ist.

Wenn da jetzt tatsaechlich eine Konfiguration drauf gewesen waere, die sich mit der vorhandenen ueberlappt haette, waere es das gewesen.

Das Loeschen der Fremden Konfiguration waere hier sicherer gewesen, denke ich. Denn dass die Konfig einer neu in das System eingebauten Platte wichtig waere, ist dann doch eher unwahrscheinlich.

Aber da letztlich alles gut ausgegangen ist...

Tiderian
Posts: 40
Joined: Wed Aug 22, 2012 7:18
Product(s): RX900

Re: [TX200] Raid neu initialisieren

Postby Tiderian » Fri Aug 24, 2012 8:27

ich hätte auch die fremde konfig gelöscht und dann den rebuild einfach manuell gestartet...

die abfrage die beim löschen der fremden konfig die kommt bezieht sich nur auf die fremde konfig...danach ist die platte unkonfiguriert und kann als hotspare verwendet werden wodurch der rebuild dann automatsich startet....


Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest