[BX600 S3]

PRIMERGY, PRIMEPower

Moderator: ModTeam

stgepopp
Posts: 2
Joined: Fri Feb 12, 2010 8:10
Product(s): RX###, BX###

[BX600 S3]

Postby stgepopp » Fri Feb 12, 2010 8:26

Hallo,

in einer BX600 S3 sind zwei Cisco 3040 I/O-Blades eingebaut. Diese sollen nun durch zwei I/O-Blades SB9F (30/12) ersetzt werden. Auf den BX620 S4/S5 wird VMware vSphere betrieben. Dort sind 6 interne GE-Ports sichtbar, von denen natürlich nur zwei nutzbar sind. Die Anbindung der Hosts ist redundant.

Ist es möglich diesen Umbau im laufenden Betrieb durch zu führen?

Wenn ja - welche Vorgehensweise ist hier sinnvoll?

Danke - Erich

me@work
Posts: 973
Joined: Thu Jun 22, 2006 15:32
Product(s): Scaleo Pi2662, Primergy

Re: [BX600 S3]

Postby me@work » Fri Feb 12, 2010 12:13

Hallo Erich,

das sollte schon so gehen, wenn die Anbindung der vSwitches und ihrer Portgroups redundant (also ueber beide physischen Switche) realisiert ist. Zuerst die MMBs pruefen auf Firmware >=2.11, dann den einen Switch tauschen, Wiederherstellung der Verbindungen pruefen (sowie die nun zusaetzlich verwendbaren LAN-Ports), danach den anderen.

Eventuell noch das White Paper zur SB9(F)-Integration beachten, falls noch nicht geschehen: http://manuals.ts.fujitsu.com/file/3631/bx-cisco3040-wp-en.pdf


Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron