[Econel 200 S2] BIOS Selftest servere problem

PRIMERGY, PRIMEPower

Moderator: ModTeam

mwadmin
Posts: 2
Joined: Wed Aug 26, 2009 8:02
Product(s): FSC PRIMERCY Econel 200
FSC TX 200 S4
FSC Esprimo

[Econel 200 S2] BIOS Selftest servere problem

Postby mwadmin » Wed Aug 26, 2009 8:37

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem PDC SBS 2003 auf einem Econel200 S2 (2x2 5110,4096GB 2x160GB (Raid1),2x500Gb(Raid1)).
Das System läuft Wochen bis Monate ohne Probleme doch sporadisch gibt es dann Aussetzer bei denen Windows irgendwie nicht mehr erreichbar ist bzw. reagiert, der ping aber noch funktioniert. In den Windows Eventlogs habe ich bisher nichts gefunden was mir irgendwelche Anhaltspunkte für das Problem liefert.

Ein Hinweis fand ich nun in meiner Nagios Überwachung, die seit dem letzten Blackout beim systemhealth check die Meldung liefert:
Component BIOS Selftest has a severe problem, system will not work (3)
.

Hat jemand irgendeine Idee was das sein könnte? Wie gesagt der Fehler tritt sporadisch im laufenden Betrieb auf und ist nach einem Neustart wieder verschwunden.

Vielen Dank für die Hilfe

herodes
Posts: 2
Joined: Mon Mar 01, 2010 12:52
Product(s): FSC Primergy Econel 200 S2

Re: [Econel 200 S2] BIOS Selftest servere problem

Postby herodes » Mon Mar 01, 2010 13:44

Hallo mwadmin,
ich hab die Meldung ebenso im nagios bei einem FSC Primergy Econel 200 S2; allerdings jetzt schon seit ein paar Wochen andauernd.
Im System kann ich nichts finden. ServerView triggert auch keine Alarme.
Bist Du schon weitergekommen damit?
"fsc-server-systemhealth" läuft auf 20 anderen FSC-Servern wie geschmiert ;)

Hat sonst jemand einen Hinweis?

Danke

mwadmin
Posts: 2
Joined: Wed Aug 26, 2009 8:02
Product(s): FSC PRIMERCY Econel 200
FSC TX 200 S4
FSC Esprimo

Re: [Econel 200 S2] BIOS Selftest servere problem

Postby mwadmin » Tue Mar 02, 2010 8:51

Hallo herodes,

leider hat sich bei mir nichts geändert, die Fehlermeldung erscheint immernoch sporadisch nach jedem Reboot. Laut Support liegt es evtl. an Maus bzw. Tastatur, die über ein KVM Switch angeschlossen sind. Das kann ich in meinem Fall jedoch nicht bestätitgen, da ein baugleicher Rechner mit gleicher Bestückung an RAM und Festplatten und ebenfalls am KVM Switch angeschlossen ist, diese Probleme nicht zeigt.

Der einzige wirkliche Unterschied ist bei mir, dass der Server mit dem Fehler ein Win 2003 SBS R2 ist und der andere eine normaler Win 2003 R2 Server.

Hast du irgendwelche Abnormalitäten an deinem Server mit diesem Problem beobachten können? Bei mir ist es so, dass sporadisch der Festplattenzugriff hängt, was sich in der Regeln nach 2-5 min wieder gibt.

Gruß mwadmin

herodes
Posts: 2
Joined: Mon Mar 01, 2010 12:52
Product(s): FSC Primergy Econel 200 S2

Re: [Econel 200 S2] BIOS Selftest servere problem

Postby herodes » Wed Mar 03, 2010 15:59

Hi,
ich hab mir gestern dann die ServerView Fehlerspeicheranzeige angeschaut:

Message log dump created on 03/02/2010:

17.10.2008 09:20:07 [0912] Tastatur-Controller Selbsttestfehler (MAJOR) CSS: no
16.10.2008 15:36:30 [0912] Tastatur-Controller Selbsttestfehler (MAJOR) CSS: no
16.10.2008 11:34:17 [1362] Speicherkonfiguration wurde geändert. Bitte BIOS Setup starten! (INFO) CSS: no
16.10.2008 11:04:34 [1362] Speicherkonfiguration wurde geändert. Bitte BIOS Setup starten! (INFO) CSS: no

Darauf bin ich beim rebbot ins Bios und habe einfach nur erneut gespeichert.

Jetzt habe ich einen allgemeineren Fehler (Return code of 255 is out of bounds).
Mit snmpwalk hab ich erst einmal nichts finden können was verdächtig aussieht.
Ich wüßte nicht was f. ein Wert mir da komische Werte liefert.
Evtl. ist es der hier vom massstorage: .iso.org.dod.internet.private.enterprises.231.2.10.2.11.3.1.1.3.3 = INTEGER: 5

Komischerweise liefern die anderen fsc plugins unterschiedliche Werte.
check_serverview.py meckert gar nicht.
check_fsc.pl liefert: check_fsc: UNKNOWN - MassStorage(5) .....

Hardware: Das ist der einzige Econel 200 S2 bei uns. Wir haben noch 2 Econel 50 ... + Econel 100 und viele TX/RX.

Ich komme jetzt erst einmal nicht mehr weiter.

Gruss

Markus
Posts: 10
Joined: Mon Jun 09, 2008 10:40
Product(s): Primergy Rx100 [S4,S5]
Primergy Rx200 [S2,S5]
Primergy Rx300 [S3,S4]
Primergy Tx150 [S6]
FibreCAT Sx40

Re: [Econel 200 S2] BIOS Selftest servere problem

Postby Markus » Wed Apr 14, 2010 9:05

Component BIOS Selftest has a severe problem, system will not work (3)


Letztendlich verläßt du dich hier auf eine Aussage von Nagios. Ein Plugin, was einen SNMP-Wert vom Server interpretiert.

Bitte überprüfe einmal, welche Einstellungen du im Bios für den "Keyboard check" hast.
genutzte Systeme:
Primergy Rx100 [S4,S5]
Primergy Rx200 [S2,S5]
Primergy Rx300 [S3,S4]
Primergy Tx150 [S6]
FibreCAT Sx40


Return to “Server Produkte”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron