[La 3425] Probleme mit Treiber und System

AMILO Desktop L, AMILO Desktop P, AMILO Desktop S

Moderator: ModTeam

Cabiol
Posts: 1
Joined: Sun Mar 08, 2009 18:49
Product(s): La 3425A

[La 3425] Probleme mit Treiber und System

Postby Cabiol » Thu Mar 12, 2009 14:15

Hallo
Ich hab ein Amilo Desktop L 3425 A.
Wollte Xp drauf installieren. Habe über die XP Cd beim Booten Vista gelöscht und XP installiert.
Hab aber NICHT DIE WINRE Festplatte(Partition) gelöscht

Leider klappte es mit den Treibern nicht.
Beim AMD Treiber kamm immer die Fehlernachricht
"Die aktuelle Sprache wird vom Gerättreiberinstalation- Assistent nicht unterstützt. Wenden sie sich an den Hersteller, von dem sie dieses Packet erhalten haben."

Hatte dann irgendwan kein bock mehr und wollte Vista wieder draufmachen.
Hab bloss keine DVD von Vista mitbekommen.
Ich vermute, das ich auf die WINRE Partition greifen soll. Aber wie geht das??

Die nächste frage ist, ich hab schonmal die Treiber für Vista runtergeladen.
Das sind aber keine Exe Datei sondern sys dateien. WIe füge ich die in Vista ein?

User avatar
Alexander FTS
Moderator
Posts: 1668
Joined: Thu Jul 12, 2007 8:54
Product(s): AMILO M6450
AMILO Xi 2528
LIFEBOOK S7210
Location: Weimar / Germany

Re: [La 3425] Probleme mit Treiber und System

Postby Alexander FTS » Thu Mar 12, 2009 18:42

Hallo erstmal,

ich kann nicht verstehen, warum Du die Meldung zum Erstellen der Sicherngsdatenträger, die jedesmal nach dem Hochfahren von Vista erscheint, ignoriert hast. Vor allem in Anbetracht des nachfolgenden Experiments mit XP. Melde Dich bitte beim technischen Support, um Dir den Link zum Download der Service-CD (ISO-Datei) geben zu lassen. Diese reaktiviert die Daten der RE-Partition, sodass anschließend wieder der Werksaulieferzustand automatisch wiederhergestellt wird. Alternativ kann Dir die Service-CD auch zugesandt werden oder Du bestellst Dir kostenpflichtig alle Datenträger auf unserer Webseite: http://www.fujitsu-siemens.com/recovery

Zum Thema XP-Installation: Das Thema wurde bereits in vielen anderen Threads erläutert. Fakt ist, dass es funktioniert, wenn man richtig vorbereitet ist.

Zum Thema Treiberinstallation: Treiber ohne Setup-Routine können manuell über den Gerätemanager installiert werden, wie schon zu den Zeiten von Windows 95. Der Verweis erfolgt auf die enthaltene inf-Datei.

VG
Alexander
We make sure!


Return to “AMILO Desktop”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests